Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Hier geht es um allegemeine Diskussionen zur Neuauflage des klassischen Battlelore

Moderator: WarFred

Carrickfergus
Späher
Beiträge: 19
Registriert: Di 2. Nov 2010, 18:43
Wohnort: Berlin

Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Carrickfergus » Di 9. Sep 2014, 17:01

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zum Szenario "Die letzte Brücke" (Daqan-Szenario D2).
Hier heißt es im Szenariotext:
"Platziere während des Aufbaus statt eines Furtmarkers einen Brückenmarker auf jedem Wasser-Feld, das angrenzend zu einem Gebäude-Feld liegt. SP-Schritt: Gewinne 1SP, falls eine eigene Einheit ein Feld besetzt, das einen Brückenmarker enthält".

Wie versteht ihr den Beschreibungstext? Soll wirklich auf jedem Wasserfeld eine Brücke errichtet werden?

Auf dem Szenariogelände sind insg . 3 Gebäude mit 4 anliegenden Wasser-Feldern abgebildet. Das wären dann demnach 4 Brücken.
Im Spiel sind insg. nur 4 Furt-/Brückenmarker. Davon erhält der Gegner 1 Marker zur freien Platzierung auf Wasser-Feldern, bleiben also noch 3 verfügbare Marker übrig.

Würden nun alle 3 Marker eingesetzt werden, würde dies meines Erachtens jedoch zu einem sehr starken Ungleichgewicht führen, da die Daqan jede Runde nur über Brückenbesetzungen sehr einfach 3 SP einholen könnten. Ein Vorsprung, der schon nach wenigen Runden nicht mehr einzuholen wäre...

Ich denke eine bessere Übersetzung wäre gewesen
"Platziere während des Aufbaus statt eines Furtmarkers einen Brückenmarker auf ein beliebiges Wasser-Feld, das angrenzend zu einem Gebäude-Feld liegt."
So haben wir es dann zumindestens gespielt...

Wie seht ihr das?

DocZarius
Erzmagier
Beiträge: 202
Registriert: Do 18. Nov 2010, 14:23

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von DocZarius » Di 9. Sep 2014, 17:17

Carrickfergus hat geschrieben: SP-Schritt: Gewinne 1SP, falls eine eigene Einheit ein Feld besetzt, das einen Brückenmarker enthält".
Da steht lediglich: "Gewinnt einen Siegpunkt" und nicht "je einen Siegpunkt".

Das heißt es gibt für die Brückenbelegung maximal 1 Siegpunkt.

Aber dazu, dass es zu wenig Brücken sind, kann ich nichts sagen...

Benutzeravatar
Fearamus
Erzmagier
Beiträge: 672
Registriert: Di 4. Dez 2012, 11:06
Wohnort: Mainz

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Fearamus » Mi 10. Sep 2014, 16:11

Die Frage haben wir uns auch gestellt. Ich tippe auf eine Ungekauigkeit bei der Übersetzung. Falls jemand den englischen Originaltext zur Hand hat...?
* Suche Mitspieler für Netrunner in Mainz und Umgebung *

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4267
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Thanatos » Mi 10. Sep 2014, 16:48

Im Original lautet der Text "in any hex" ...

Ich teile es mal dem FAQ-Team mit ...
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Benutzeravatar
Fearamus
Erzmagier
Beiträge: 672
Registriert: Di 4. Dez 2012, 11:06
Wohnort: Mainz

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Fearamus » Mi 10. Sep 2014, 16:49

dankö!
* Suche Mitspieler für Netrunner in Mainz und Umgebung *

Subotai
Magier
Beiträge: 97
Registriert: Sa 17. Nov 2007, 13:26

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Subotai » Mi 10. Sep 2014, 18:09

ähnlich auch bei
Die Hügelgräber der Torwächter

jede Oger Einheit auf einem Hügel 1 sp oder max 1 sp egal wie viel verschiedene Oger Einheiten auf einem Hügel stehen.

Gruss subo

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3390
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Trakanon » Mi 10. Sep 2014, 18:18

Zur Klarstellung:

Die Siegbedingung ist hier nicht betroffen, die ist korrekt übersetzt. Sowohl bei der Karte "D2 - Die letzte Brücke" als auch bei der Karte "B2 - Die Hügelgräber der Torwächter".

Unsauber ist die lediglich die Aufbauanweisung von D2. Sie sollte korrekterweise lauten:

"Platziere während des Aufbaus statt eines
Furtmarkers einen Brückenmarker auf einem beliebigen
Wasser-Feld, das angrenzend zu einem
Gebäude-Feld liegt."
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -

Subotai
Magier
Beiträge: 97
Registriert: Sa 17. Nov 2007, 13:26

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Subotai » Mi 10. Sep 2014, 19:10

danke
kann sein das ich nicht der hellste bin aber ich bin mir trotzdem nicht sicher wie es nun mit den sp ausschaut
gruss subo

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3390
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Trakanon » Do 11. Sep 2014, 10:50

Man erhält in diesem Fall maximal 1 SP für die einen Golem. Wenn es für jeden Golem wäre, stünde das so auf der Karte. Vergleiche hierzu die Karte B1, auf der steht "für jede eigene ...".

Auf D2 heißt es:
"falls eine eigene Einheit ..."

Ich hoffe, es ist nun klarer und alle Unklarheiten sind beseitigt?
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -

Subotai
Magier
Beiträge: 97
Registriert: Sa 17. Nov 2007, 13:26

Re: Daqan-Szenario D2 "Die letzte Brücke"

Beitrag von Subotai » Do 11. Sep 2014, 18:19

danke
ja genauso dachte ich es mir,aber nur bin ich sicher

danke
gruss subo

Antworten

Zurück zu „Battlelore V2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast