Rückzug bei gerader Linie

HIer geht es um die Regelfragen und Diskussionen zu Battlelore V2
Antworten
DocZarius
Erzmagier
Beiträge: 204
Registriert: Do 18. Nov 2010, 14:23

Rückzug bei gerader Linie

Beitrag von DocZarius »

Ich hab da mal ne Frage zum Rückzug, die eigentlich in jeder Runde auftaucht.

Wenn ein Fernkämpfer ein Feld angreift, das zwei Felder entfernt ist und genau in einer Linie, etwas so:
...F
.L...L
...Z
.1...2
...3

Also F - Fernkämpfer, L - leeres Feld, Z - Ziel.

Das Ziel muss sich ja vom Gegner weg bewegen. In diesem Fall geht aber sowohl 1 also auch 2. Wer darf entscheiden?
Und wenn er zwei Felder zurück muss, muss er dann auf Feld 3 oder hinter 1 bzw. 2?

Hab in den Regeln nichts dazu gefunden.
Benutzeravatar
Moradin
Erzmagier
Beiträge: 244
Registriert: Do 3. Dez 2009, 22:19

Re: Rückzug bei gerader Linie

Beitrag von Moradin »

Hiho,

der Angreifer kann in dem Fall entscheiden von welcher richtung der angriff kommt.
Sollte die linie an einem Hinderniss vorbei gehen muss sich der Schütze fiktiv zur seite lehne und von da kommt der Angriff.
Wenn zwei Hindernisse auf verschiedenen Seiten der linie sind kann nicht getroffen werden.
Bei freiem Feld kannst du dir aussuchen zu welcher seite du dich lehnst.

steht glaub ich auch im zweiten Regelheft

MfG Moradin
"Erwarte immer das schlimmste, dann kannst du nur positiv überrascht werden."

Immer auf der Suche nach neuen Mitspielern für alle Spiele auf Terrinoth und ähnliches. Du kommst aus Schmalkalden-Meiningen oder angrenzende Landkreise? Hit Me!
McNat_de
Späher
Beiträge: 16
Registriert: So 19. Aug 2012, 23:45
Wohnort: Gießen

Re: Rückzug bei gerader Linie

Beitrag von McNat_de »

Heißt das in dem Beispiel also, dass der Angreifer entscheiden kann, wenn der Angriff am Spielfeldrand stattfindet, dass der Angegriffene einen Verlust hinnehmen muss in Höhe der Fahnen, wenn der Angreifer sich für diese Angriffsseite weg vom Spielfeldrand entscheidet?! Oder muss es sogar so laufen, da der Angriff (Schussbahn) nicht über die halben Randfelder laufen kann!
Benutzeravatar
Moradin
Erzmagier
Beiträge: 244
Registriert: Do 3. Dez 2009, 22:19

Re: Rückzug bei gerader Linie

Beitrag von Moradin »

Hiho,

habs jetzt nicht noch mal nachgelesen, aber deine eigene Begründung ist für mich absolut plausibel.
Der Angriff kommt von der Spielfeldseite und würde den Verteidiger über den Kartenrand drängen.
Wenn eines der L der Spielfeldrand ist reicht dann natürlich auch schon eine Einheit auf dem anderen L um einen Angriff auf Z komplett zu Blocken.

MfG Moradin
"Erwarte immer das schlimmste, dann kannst du nur positiv überrascht werden."

Immer auf der Suche nach neuen Mitspielern für alle Spiele auf Terrinoth und ähnliches. Du kommst aus Schmalkalden-Meiningen oder angrenzende Landkreise? Hit Me!
Antworten

Zurück zu „Battlelore V2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast