Einge Regelfragen

Alle Fragen zu den Spielregeln von Der Eiserne Thron.
Antworten
Qui-Gon-Tim
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Mai 2019, 11:03

Einge Regelfragen

Beitrag von Qui-Gon-Tim » So 5. Mai 2019, 11:32

Hallo,

in meiner Spielerunde haben wir bisher vor allem Risiko gespielt. Da das auf dauert langweilig wird und die meisten von uns große Game-of-Thrones-Fans sind, haben wir uns für Der eiserne Thron als Risikoersatz entschieden. Nachdem wir nun die ersten Runde gespielt haben, sind wir alle sehr begeistert. Allerdings kamen noch einige Regelfragen auf:

1) Westeroskarte Der Winter naht
Auf der Westeroskarte Der Winter naht heißt es "Diesen Stapel komplett mischen.". Sind damit nur die noch nicht abgehandelten Karten gemeint oder werden auch die schon wieder verwendeten Karten wieder in den Stapel gemischt?

2) Rekrutierung von Schiffen
Die zweite Frage wird meiner Meinung nach recht klar in den Regeln erläutert, aber dennoch kam in unserer Gruppe immer wieder Streit darüber auf - gerade in Bezug auf den Sinn und Unsinn von Häfen. Ist eine Burg oder Festung mit einem angrenzenden Seegebiet ausreichend, um Schiffe zu rekrutieren, oder braucht es dafür zusätzlich einen Hafen im Landgebiet, auf dem die Burg oder Festung steht?

3) Garnisonen
Auch bei den Garnisonen waren wir uns in zwei Punkten nicht ganz einig. Werden sie wie neutrale Einheiten behandelt, sodass es zu ihrer Vernichtung ausreicht, dass die Höhe der Kampfstärke des Angreifers nur der der Garnison entspricht? Sollte ein Haus im Laufe des Spiels sein Heimatgebiet verlieren und es wieder einnehmen, wird die Garnison dann dem Heimatgebiet wieder hinzugefügt?

3) Auslassen der Rundenbegrenzung
Die letzte Frage ist keine, die sich auf die offiziellen Spielregeln bezieht. Hier geht es um eine eigene Regelabwandlung. Macht es Sinn die Begrenzung der Rundenzahl auszulassen und so lange zu spielen, bis ein Spieler sieben Burgen oder Festungen unter seiner Kontroller hat? Oder kann dies dazu führen, dass sich eine Art Gleichgewicht der Häuser einstellt, sodass das Spiel dann erst nach sehr vielen Runden ein Ende findet?

Ich freue mich auf eure Antworten. Vielen Dank im Voraus.

Jon Snow
Erzmagier
Beiträge: 1095
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Einge Regelfragen

Beitrag von Jon Snow » So 5. Mai 2019, 11:46

Moin,

1) Ja den kompletten Stapel
2) Du brauchst nur nen ne Burg/Festung angrenzend zum Wasser, der Hafen erlaubt es dir nur die dort reinzustellen oder direkt ins Meer, bzw sich in den Hafen zurückzuziehen, kann manchmal praktisch sein
3) Wenn sie einmal erobert sind, sie weg, egal ob neutral oder nicht
4) Kommt drauf an, die 10 Runden sind oft ausreichend, auch wenn ich oft partien hatte wo es einen Patt gab, und es sich durch Tie Breaker entschieden hat, aber die 10 Runden sollte man beibehalten
Der Eiserne Thron 2.Edition, Civilization, Descent 2.Edition, Herr Der Ringe LCG, Eldritch Horror, Arkham Horror LCG, Imperial Assault

Qui-Gon-Tim
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Mai 2019, 11:03

Re: Einge Regelfragen

Beitrag von Qui-Gon-Tim » So 5. Mai 2019, 12:15

Jon Snow hat geschrieben:
So 5. Mai 2019, 11:46
Moin,

1) Ja den kompletten Stapel
2) Du brauchst nur nen ne Burg/Festung angrenzend zum Wasser, der Hafen erlaubt es dir nur die dort reinzustellen oder direkt ins Meer, bzw sich in den Hafen zurückzuziehen, kann manchmal praktisch sein
3) Wenn sie einmal erobert sind, sie weg, egal ob neutral oder nicht
4) Kommt drauf an, die 10 Runden sind oft ausreichend, auch wenn ich oft partien hatte wo es einen Patt gab, und es sich durch Tie Breaker entschieden hat, aber die 10 Runden sollte man beibehalten
Danke für die schnelle und kompetente Antwort :)

Antworten

Zurück zu „Der Eiserne Thron 1st / 2nd Edition - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast