Hauskarte Tyrell & Gleichstand bei Anspruch - SdS

Alle Fragen zu den Spielregeln von Der Eiserne Thron.
Antworten
Zeke
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 16:07

Hauskarte Tyrell & Gleichstand bei Anspruch - SdS

Beitrag von Zeke »

Moin,

ich habe mal eine Frage zur Hauskarte der Tyrells - Die Dornenkönigin - aus der Erweiterung "Sturm der Schwerter".
Dort steht, anders als bei den Hauskarten der anderen Editionen (soweit ich weiß): Entferne sofort einen Befehl deines Gegners aus diesem oder einem angrenzenden Gebiet

Wie genau ist das zu verstehen, auf welche Befehle bezieht sich das?

Gruß,

Zeke

Edit-1: Vielleicht hilft es, wenn ich sage, worauf ich hinaus möchte: In einer beispielhaften Situation, in der ich als Tyrell angegriffen werde und wohl verlieren würde. Ließe sich durch diese Spezialfähigkeit der laufende Angriff unterbinden? Ein Befehl eines angrenzenden Gebietes wäre verständlich und entsprechend der Stärke der Karte (sollte es jedoch so möglich sein, wie in der Situation dargestellt, wäre der Stärke-Wert ja ohnehin ohne Bedeutung auch deshalb auch wieder angemessen). Mich irritiert die Aussage "aus diesem ... Gebiet".

Edit-2: Ich bin mal optimistisch, dass vielleicht noch irgendjemand dieses Spiel spielt ;).
Neue Frage: Was passiert, wenn beim Bieten auf die "Anspruch auf Westeros"-Leiste ein Gleichstand herrscht? Entscheidet dann auch dern Besitzer des Eisernen Thrones?

Edit-3: Frage 1 hat sich erledigt. Im FAQ steht es beschrieben. Auch ein Angriffsbefehl kann entfernt werden, dennoch findet der Angriff statt. Lediglich der Bonus wäre zunichte gemacht.
Antworten

Zurück zu „Der Eiserne Thron 1st / 2nd Edition - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast