Wer hat es sich geholt?

Hier könnt ihr alles über das Spiel Relic loswerden. Regelfragen bitte im Regelforum stellen.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Amano
Erzmagier
Beiträge: 276
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 14:39

Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Amano » Fr 23. Aug 2013, 23:07

Also ich hab es jedenfalls sofort geholt als ich mitbekommen hab dass die deutsche Version draussen ist.

Heute hab ich mit meinem Bruder (zu zweit also) die erste Partie gemacht. Die Interaktion miteinander hält sich doch schwer in Grenzen. Außer bei "Bossfights" bei denen der Mitspieler "gezwungen" werden kann mitzuhelfen und einigen Missionen bei denen man auf demselben Feld landen muss wie der Gegner hatten wir eigentlich vom Spiel her nix miteinander zu tun (man kann den Mitspielern aber auch Karten mopsen) :)

Es geht halt darum schneller in die Mitte zu kommen als alle anderen - kennt man ja aus Talisman, aber es gibt kein PvP dass Würze ins Spiel bringt. Laut Anleitung sind jedoch seitens FFG Erweiterungen geplant, die auch PvP ins Spiel einbringen - mal sehen was noch alles kommt. Mir hat das Spiel dennoch sehr gefallen und Spass gemacht. Irgendwie hat man etwas mehr ein "Rollenspiel-Gefühl" beim Charakter, da man linear "Stufen" aufsteigt - gefällt mir sehr gut. Nicht unbedingt besser als bei Talisman, aber eben was ganz anderes und somit mal eine Abwechslung. Die Idee mit den "Explodierenden Wurfeln" (bei Wurf einer 6) fand ich zunächst befremdlich und dämlich. Aber nach dem Spiel muss ich sagen, dass mir dieses System jetzt doch sehr gefällt weil es das Spiel überraschender macht und auch ein total unterlegener Gegner (oder man selbst) ein aussichtsloses Gefecht gewinnen kann. Ich hatte einen Inquisitor, mein Bruder einen Space-Marine (Ultramarine) und er konnte das Spiel mit nur einem Feld Vorsprung gewinnen (SEHR episch :D ).

Von den Materialien ist das Spiel auf derzeitigem FFG-Standard. Die 10 Büsten der Charaktere sind sehr schön und detalliert. Leider ist der Steckmechanismus zum Sockel hin sehr eng (man braucht viel Kraft/Gewalt teilweise) und ich hoffe mal das da in Zukunft nix abbricht beim auf-und abstecken. Bei meiner Sororita wurde leider mit dem Kleber am Rückentornister "gesaut" so dass die Lillie hinten total mit Kleber zugesaut ist - nicht schön. Den Faltmechanismus des Spielfeldes finde ich auch sehr seltsam. Keien Ahnung welcher Origami-Fan sich den so ausgedacht hat. Bei Talisman ist das besser gelöst. Die Knickfalten sind auch schon "trübe" - ich weiss nicht ob das Spielfeld wirklich langlebig ist.

Ach ja: Zudem sollte erwähnt werden dass es dem Spielspass ungemein zuträglich ist, wenn man Warhammer 40.000 Fan ist oder sich zumindest etwas dort auskennt.
Hero Quest, Starquest, Blood Bowl, Talisman, Dungeonquest, Risiko Evolution, X-Wing, Relic, Maus und Mystik, Dungeon Saga, Warhammer Quest ST/SoH, Batman Miniature Game, TWD: All Out War, TWD: No Sanctuary, WHQ: Blackstone Fortress, Batman GCC, Nemesis

Lordnecro
Erzmagier
Beiträge: 451
Registriert: Do 8. Dez 2011, 05:45

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Lordnecro » Mo 26. Aug 2013, 08:53

Wir habens gestern auch ausprobiert. Das Design ist der Hammer,und die Charakterbögen super gelöst,das wünsch ich mir für Talisman auch.

Das Spielbrett ist der Witz,Es ist wunderschön, aber wie mein Vorredner schon sagte ist beim ersten Aufklappen schon die Farben an den Falzkanten ab. Das Wunderschöne Brett sieht dadurch gleich Unansehnlich aus. Da währen zwei Bretter nebeneinander besser gewesen.

Das Spiel ist wie Talisman,und da leider genauso langatmig. Und das man seinen Gegner nicht mal mehr angreifen kann ist auch nicht grad eine Verbesserung.

Talisman haben wir immer mit Leuten(zb Nachbarn ) gespielt ,weils einfach ist und man da nebenbei noch Quatschen kann. Aber bei Relic bin ich mir nicht sicher wie und wann ich das einsetzen werde. Für die meisten wird das Thema zu abgespaced sein, da ist Talisman einfach zugänglicher. Für ne Spielgruppe wie meine ist Relic zwar Thematisch super,aber viel zu langweilig,da zu wenig Interaktion untereinander.

Chipol
Erzmagier
Beiträge: 605
Registriert: Di 16. Sep 2008, 09:25
Wohnort: Hamburg

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Chipol » Mo 26. Aug 2013, 09:17

Geholt und ausgepöppelt.

Wanns genau zum Einsatz kommt steht noch in den Sternen, aber auf den demnächst stattfindenden Veranstaltungen in Hamburg wirds sicher schon in Einsatz kommen.

Benutzeravatar
Drokkz
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:53

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Drokkz » Sa 21. Sep 2013, 13:22

Ich habe es auch und muss sagen, dass diese Büsten-Steck-Geschichte wirklich ein absoluter Witz ist. Eins ist klar: Jemand,
der Miniaturen bemalt, hat sich das definitiv nicht ausgedacht. Da ich ein paar W40K Miniaturen habe wird dann einfach
ersetzt.

Es ist wirklich schade, dass es kein PvP gibt und ich hoffe auch auf ein entsprechendes Addon. Ansonsten finde ich Relic sehr
gelungen und stimmungsvoll (wie schon gesagt, wenn man das 40k Universum mag). Ich habe es noch nicht oft ausprobiert, finde aber,
dass es etwas schwerer ist als Talisman, was Gegner und Überleben in der ersten Stunde betrifft. Das verschiedene Nutzen der
Kraftkarten finde ich gut, auch die explodierenden Würfel und die Verderbniskarten und die damit verbundenen taktischen Entscheidungen (Versuchung!) :) ...

Mehr kann ich im Moment noch nicht dazu sagen, in Zukunft dann evtl. mehr.

The_PharaO
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Fr 12. Feb 2010, 14:11
Wohnort: Wien

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von The_PharaO » Sa 21. Sep 2013, 20:55

Hab's mir natürlich auch geholt.

Ich finde Talisman immer noch besser trotz einiger guter Ideen wie z,B: die Kraftkarten und die Missionskarten mit den Markern.

Die explodierenden Würfel aber mag' ich zum Beispiel überhaupt nicht. Die Innerste Sphäre finde auch etwas Ideenlos und langweilig.

Im großen und ganzen aber trotzdem ein gutes Spiel und ich hoffe natürlich auf viele Erweiterungen. :-)

Gruß

Benutzeravatar
Quexxes
Vogelzeig Gottes
Beiträge: 1762
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:29
Wohnort: 56766 Ulmen

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Quexxes » So 3. Nov 2013, 22:33

Ja bin jetzt auch Besitzer von Relic.... Mir gefällt es sehr gut. Suche weitere Mitspieler die mal Lust auf weitere Partien haben.
Es verlief alles nach Plan, doch der Plan war scheisse!

Turnier Ergebnisse / Squad-Liste / Infos --> Mayener Fantasyland X-Wing Turniere


Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist,
kommen die Toten auf die Erde zurück!

Garfield
Späher
Beiträge: 24
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 21:19

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Garfield » Sa 16. Nov 2013, 22:45

Da ich Talisman habe, bin ich am zweifeln ob es sich lohnt Relic zu zu legen.
Die Figuren, finde ich persönlich, nicht so gelungen. Die steckbaren Sockel in verschiedenen Farben machen keinen Sinn, da die Character auf den Bögen gut zu erkennen sind. Man hätte da Miniatruen aus dem War Hammer 40k Universum nehmen können.
Die Idee mit der Umrandung der Characterbögen finde ich super. Es ist wesentlich übersichtlicher als bei Talisman.
In Sachen " GAME PLAY " tun sich Talisman und Relic nicht all zuviel.

Benutzeravatar
Caerghallan
Erzmagier
Beiträge: 691
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 18:32

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Caerghallan » Fr 17. Jan 2014, 01:39

Ich habs mir auch zugelegt, allerdings haben wir es erst 1x gespielt. Es ist halt Talisman. Wie schon gesagt wurde: Für WH 40K-Fans sehr reizvoll, optisch sehr ansprechend (ich mag auch die Büsten) und ansonsten auch etwas komfortabler als das Original, allerdings aufgrund der fehlenden Addons im Vergleich noch etwas schmal auf der Brust. Das PvP fehlt jedenfalls definitiv. Aktuell ist es zu sehr ein Nebeneinanderherspielen mit zu wenig Interaktion.
aktuelle KS-Projekte: Dark Souls 2. Welle, Deep Madness, Village Attacks, Time of Legends: Joan of Arc, Nemesis, U-Boot

Geplante Käufe: Stuffed Fables (deutsch), TI 4. Edition (deutsch)

Benutzeravatar
Beckikaze
Blechkatze
Beiträge: 3016
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 14:12
Wohnort: Bremen

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Beckikaze » Do 30. Jan 2014, 14:00

Habe es mir jetzt ebenfalls geholt in der Hoffnung, dass auch die Nemesis Erweiterung auf deutsch kommt. 8-)
KS: Secrets of the lost station, Planet Apocalyspe, Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, Reichbusters, Tainted Grail, SM Aftershock

Benutzeravatar
Quexxes
Vogelzeig Gottes
Beiträge: 1762
Registriert: So 3. Jan 2010, 12:29
Wohnort: 56766 Ulmen

Re: Wer hat es sich geholt?

Beitrag von Quexxes » Do 30. Jan 2014, 16:58

Normalerweise kommt die auf Deutsch denke ich.... Was spricht dagegen? Bin jedenfalls schon drauf gespannt.
Es verlief alles nach Plan, doch der Plan war scheisse!

Turnier Ergebnisse / Squad-Liste / Infos --> Mayener Fantasyland X-Wing Turniere


Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist,
kommen die Toten auf die Erde zurück!

Antworten

Zurück zu „Relic - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast