Spartacus: Blut und Verrat

Hier könnt Ihr fleißig alles was Euch zu Spartacus - Blut und Verrat in den Sinn kommt posten. Eine Ausnahme sollten Regelfragen sein, die bitte im entsprechenden Regelforum zu stellen sind.

Moderator: WarFred

AL_Bundy
Späher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 10:27

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von AL_Bundy » Mi 12. Jun 2013, 10:33

Hallo Heidelberger Spieleverlag,

warum wird die ofizielle FAQ von G9 nicht von Heiderberger in deutsch zur Verfügung gestellt?
Kann doch nicht sein, dass wir dies für den Verlag machen müssen, oder?
Wann können wir damit rechen?

Danke & Gruß
AL

Benutzeravatar
Kodo
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: Do 7. Mär 2013, 16:50
Wohnort: Marl

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von Kodo » Do 13. Jun 2013, 09:50

Hey Leute.
Ich hab die FAQ als PDF auf DEUTSCH... wenn die jemand haben will...
Wenn ICH das "OK" von THANATOS bekomme würd ich sie auch hier posten...
Allerdings sind hier auch die PROMO-KARTEN drin, die HÄUSER der ERWEITERUNG sowie die neuen SKLAVEN und GLADIATOREN... (in deutsch)
Also GROßER SPOILER-ALARM

HAb mich jetzt mal hingesetzt und die HAUS-Tablets umgestaltet.

- die Schatztruhe ist etwas größer geworden
- DIe Hausregeln der Mitspieler sind eingefügt (nie aus den Augen verlieren)
- DIe Zusammenfassungskarte kann vom Tisch verschwinden
- kleiner Abstellplatz für die Gladiator-Figur
- ein "schöneres" Charakter-Bild

Ist jetzt erstmal nur ein Entwurf

Was HALTET ihr davon ???
BATIATUS.jpg

Wenns noch vorschläge gibt... Immer her damit....


:roll: :roll:
Zuletzt geändert von Kodo am Do 13. Jun 2013, 10:37, insgesamt 4-mal geändert.
Was ist zwischen euren Füßen ?

Heiliger Grund, getränkt mit Tränen aus Blut !!!

Benutzeravatar
Kodo
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: Do 7. Mär 2013, 16:50
Wohnort: Marl

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von Kodo » Do 13. Jun 2013, 10:02

Zu den FAQ´s...

Also es sind fast 1:1 die Fragen die hier eh gestellt wurden
Teilweise sogar 1:1... Und mich drückt das gefühl... das hier jemand KOPIEREN EINFÜGEN angewandt hat ;)
Sieben meiner 9 Fragen wurden jetzt OFFIZIELL beantwortet... Das Freut mich/uns umso mehr.

Aber sind halt auch andere NEUIGKEITEN:

Wusstet ihr das man nicht Weniger als 1 Einfluss bzw mehr als 12 Einfluss haben kann ?
Also bei uns wars mal so das einer 15 Einfluss hatte... (Hatte 11 und dann durch Karten und hausregeln nochmal 4)
Und in der Beschreibung steht auch: .... 12 oder mehr Einflusspunkte....erreicht... dann Sieg
Aber jetzt wurde offiziell bekannt gegeben; NICHT MEHR ALS 12

Also hab ich mal das engl.REGELBUCH geladen.. und siehe da es wurde falsch übersetzt..
Im Original steht nämlich nichts von "12 oder mehr" sondern einfach "12"...


Hier mal SEITE 1
Seite1.jpg
Ich hoffe ich bewege mich hier nicht auf ganz dünnem Eis...

Wenns so sein sollte... bitte bescheid geben.. meins ja nur gut... und beabsichtige keine KOMERZIELLEN Nutzen... VON FANS, FÜR FANS !!!
Zuletzt geändert von Kodo am Do 13. Jun 2013, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.
Was ist zwischen euren Füßen ?

Heiliger Grund, getränkt mit Tränen aus Blut !!!

AL_Bundy
Späher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 10:27

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von AL_Bundy » Do 13. Jun 2013, 10:47

Hi Kodo,

hast ne PN zwecks der FAQ.

Sieht ja echt Hammer aus deine designten Hauskarten, da könnte sich G9 mal etwas abgucken. :-)

Weiter so!!!

Gruß
AL

Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1082
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von Oshikai » Do 13. Jun 2013, 12:25

Die Batitatuskarte sieht stark aus ! :)
Nur frage ich mich weswegen die Schatztruhe so groß ausfällt ?
Bei uns ist Gold immer sehr rar, hier wird sogar viel geboten um etwas was man gar nicht braucht, nur damits die anderen nicht bekommen. Verständlich ! :D
Kommen bei der Erweiterung nicht zwei weitere Häuser hinzu ? Dadurch wären deine Hausregeln der Mitspieler leider nicht mehr up to date.^^

Und gut, Unterhaltsphase direkt abhandeln. Verwirrend, aber ok ! ;)

Benutzeravatar
Kodo
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: Do 7. Mär 2013, 16:50
Wohnort: Marl

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von Kodo » Do 13. Jun 2013, 12:39

Die Schatztruhe ist deshalb so groß, weil wir in letzter Zeit sehr viel Geld hatten.
Bei den ersten Spielen wars auch sehr knapp... haben deshalb mal ne "ERWEITERUNG" erfunden..von der ich schon mal erzählt habe...
Quasi ne ZWISCHENPHASE um an Geld zu kommen.
Das hat sich aber im nicht gelohnt... denn mittlerweile haben wir alle sehr viel Geld.
Hatten auch schon mal die Bank LEER und dann CHAMPIONMARKER als "5er" genommen...
Außerdem muss der DOMINUS nicht so ein großes Bild auf der KARTE haben...

Wenn man so will.. brauch man die ganze KArte nicht...
Es würde ja ne LEISTE von 1-12 reichen... und ne Karte mit den HAUSREGELN...


Mir ist auch bewusst das eine Erweiterung kommt.
Hab auch schon die NEUEN HÄUSER gesehen... Wobei da sehr komische Hausregeln auf uns zukommen...
NIX mehr mit: LEGE ... ab und erhalte 1 Einfluss...
Aber bis SEPT/OKT ist noch etwas zeit... und dann kann mans immernoch anpassen...

Zu der Unterhaltsphase...
Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen... Das haben die Herrsteller jetzt offiziell verkündet...
Was ist zwischen euren Füßen ?

Heiliger Grund, getränkt mit Tränen aus Blut !!!

JimmyAlbo
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:28
Wohnort: Hamburg, Germany

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von JimmyAlbo » Do 13. Jun 2013, 14:52

Das mit der Unterhaltsphase habe ich auch immer schon so verstanden im FAQ wurde mir persönlich das bestätigt finde das aber auch gut, wenn man nicht unbedingt Batiatus ist.

@Kodo´s Hauskarte finde die ganz schick fehlt aber das Start Vermögen oder ich sehe es nicht ;-)
Dabei will ich mal erwähnt haben das ich es komisch finde das Solonius am meisten Gold hat und jemand wie Tullius am wenigsten :-/

@Neue Häuser und deren neuen Regeln, finde diese echt gut und bringen Abwechselung rein wäre öde wenn jeder irgend was ablegen kann um + Einfluss zu bekommen ;-)

@ Gold das geht uns nie aus, haben auch immer viele hohe Gebote aber auch wenn nicht geboten wurde haben wir genug Gold im Spiel und in der Bank, noch nie Probleme gehabt aber liegt immer an die Gruppen die Spielen ;-) Bei uns werden auch weniger Bündnisse geschlossen, und wenn dann für wenig gold.

JimmyAlbo
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:28
Wohnort: Hamburg, Germany

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von JimmyAlbo » So 16. Jun 2013, 23:43

Hi,

heute hatte ich ne kleine Spiele Runde mit 3 Personen um einige Varianten zu testen. Vielleicht haben einige ja schon von der SPD Würfel Variante gelesen in englisch wird sie Blue Dice Variante genannt. In dieser variante da werden die Würfel sich gegenübergestellt wie bei ANG und VER.
Diese ist ok, doch finde sie etwas lästig vielleicht auch nur weil man die andere gewöhnt ist und/oder weil meine Spiele Gruppe nicht so aufs verkrüppeln und weg rennen stehen. Auch war hier meistens der mit mehr Würfel immer der Sieger nur ein oder 2 mal hatten wir das der mit weniger Würfel die Initiative Wurf gewonnen hat doch da hatte der mit den mehren blauen Würfeln auch ein schlechten Wurf.
Also ich denke werde weiter die normale Standard art spielen.

eine weitere Variante bzw Änderung hatten wir getestet. Ein Sieg in der Arena bringt kein Einfluss mehr sondern der erfolgreiche Dominus bekommt 2 Gold. Das fanden wir nicht so schlacht, den so musste man noch besser in der Intrigen Phase spielen um Einfluss zu bekommen oder eine gut gefüllte Schatzkiste haben um Veranstalter zu sein.
Auch spielen wir so das der Veranstalter die Kämpfer direkt für seine Spiele aussucht und nicht das der eingeladene Dominus dieses tut. Diese Variante haben wir schon seit beginn und kommen gut zu recht und die Reaktion Karte zum Gladiator austauschen ist immer sehr gefragt :-D

ja wie findet ihr die "Gold für Siege Variante" (nenne die mal so) und was sagt ihr zu der SCH Variante falls ihr was von der gehört habt?

AL_Bundy
Späher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 10:27

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von AL_Bundy » Do 27. Jun 2013, 08:57

Hey Kodo,

kannst du mir mal bitte deine übersetzte FAQ zukommen lassen?

Grüße
AL

JimmyAlbo
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:28
Wohnort: Hamburg, Germany

Re: Spartacus: Blut und Verrat

Beitrag von JimmyAlbo » Mi 7. Aug 2013, 18:48

Hi mal ne Frage in Richtung Thanatos, wie siehts mit der Erweiterung aus ist diese schon auf den Weg? Bzw wird sie es rechtzeitig schaffen bei der Spielemesse dazu sein? Und/oder wird es die Englische Version geben?

Gesperrt

Zurück zu „Spartacus - Blut und Verrat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast