Seite 2 von 2

Re: Fragen zu den Kämpfen!

Verfasst: Mi 13. Mai 2015, 11:51
von Zebra
Hallo zusammen,

ich muss mich mal an Euch wenden, da bei uns am Spieltisch immer mal wieder eine Frage auftaucht....wer trifft was und wieviel?

Also:

Ich steh mit Rex auf einem Nachbarfeld mit 2 Kakerlaken und würfle mit 4 Würfel 3x Schwert und einmal Käse. Die zwei Kakerlaken würfeln beide Ihre Verteidigung und können nix. Dann sind beide weg, ODER??

Kann ich beide angreifen wenn ich genug Schwerter würfele oder immer nur einen Gegner den ich mir aussuchen muss auch wenn 2-3 auf einem Feld stehen. In den Regeln steht mal der Gegner und manchmal die Gegner.

In unserer Hausregel spielen wir meist den ersten Fall.

Um Eure Meinung wird gebeten :D :D :D

Gruß und Dankeschön
Tom


PS.: Was genau nehmt Ihr als Gegner Fernkämpfer???

Re: Fragen zu den Kämpfen!

Verfasst: Mi 13. Mai 2015, 15:44
von Nyarly
Es kann immer nur ein Gegner angegriffen werden, auch wenn mehrere auf einem Feld sind. Dafür gibt es ja spezielle Fertigkeiten, die es erlauben mehrere Gegner auf einem Feld zu attackieren. Dein P.S. verstehe ich nicht so recht. Willst du wissen welche Gegner Fernkämpfer sind? Das erkennst du auf den Initiative Karten des jeweiligen Gegnertypus, denn dort ist das Fernkampfsymbol (Bogen) abgebildet.

Re: Fragen zu den Kämpfen!

Verfasst: Do 14. Mai 2015, 15:22
von katchoo
Ja, klar kann Käse auf das Rad kommen, wenn die Kakerlake würfelt, aber sie hat ja nur 2 Angriff und 1 Verteidigung. Kommt nicht so oft vor, der Käse.

Ich meinte, man tut keinen Käse aufs Käserad, wie man es machen müsste, wenn alle auf der Initiativeleiste an der Reihe waren und kein Gegner mehr da ist. (Wenn dem so wäre, und man sucht und findet nichts und sucht dann in der nächsten Runde nochmal, kommt ja immer wieder ein Käse drauf. Deshalb ist die Chance viel größer, Käse zu vermeiden, wenn man eine Kalerlake erst mal am Leben lässt).

Den Mäusen kann sie eigentlich nicht schaden, weil ja nur Rex ihr Gegner ist, (die anderen laufen einfach in eine andere Ecke) und der hat viel mehr Verteidigung und Angriff, außerdem muss er nur einen Käse abgeben, wenn er denn doch getroffen werden sollte.

Re: Fragen zu den Kämpfen!

Verfasst: Do 14. Mai 2015, 15:24
von katchoo
Sorry, ist etwas aus dem Zusammenhang jetzt, ich hatte nicht gesehen, dass auf Seite 2 auch noch Beiträge waren.

Das bezieht sich also jetzt noch auf meine Taktik-Frage von der 1. Seite.

Re: Fragen zu den Kämpfen!

Verfasst: So 10. Apr 2016, 22:31
von LeoNiceland
Zur Frage auf der 1. Seite.

Taktisch unklug ist, wenn die letzte Maus den letzten Gegner vermöbelt (Ausnahme: der Gegner muss dringend weg, weil sonst eine Maus möglicherweise gefangengenommen wird oder aus anderen taktischen Gründen). Klug ist, wenn die erste Maus den letzten Gegner vermöbelt und die letzte Maus erkundet oder wenn Collin zufällig als letzter dran ist und mittels "Befehl geben" das Erkunden an einen weitere Maus deligiert, die sich richtig vor dem Übergang/Drehfeld positioniert hat.

Andere taktischer Grund wäre (z.B. wenn das Käserad im Anschlag steht) die Verstärkung einfach kommen lassen (allein sind die weitaus ungefährlicher als in der Gruppe mit neuer Begegnung) und dann mit einem leeren Käserad den neuen Raum mit neuer Begegnung zu betreten. Da der Käse erst mit der neuen Runde kommt, sind die Mäuse alle erstmal dran.