Gelbe Linien und die Gegner

Hier könnt ihr alle Regelfragen zu Maus & Mytik loswerden.
Antworten
CoffeeUser
Späher
Beiträge: 11
Registriert: Di 3. Mär 2020, 06:57

Gelbe Linien und die Gegner

Beitrag von CoffeeUser » Mi 4. Mär 2020, 22:22

Hey,

Ich sitze grad am zweiten Kapitel und verstehe die gelben Linien noch nicht so recht.

Wie verhalten sich die Gegner dabei?
Überschreiten die Gegner gelbe Linie genau wie die Helden? Mit drei Feldern gegen die pfeilrichtung?

Felder zwischen denen eine gelbe Linie ist, gelten als benachbarte Felder. Aber Kann man gegen die pfeilrichtung angegriffen werden?

Was mir nicht sinnvoll erscheint, mit der Pfeil Richtung , ok. Aber dagegen doch nicht, oder ?!? Es stellt Hybriden Höhenunterschied dar.

Was ist mir Fernkampf Angriffen?
Gegen die über rote / gelbe Linien?

Danke im Voraus.

Gruß,
Coffee

Benutzeravatar
Uthoroc
Erzmagier
Beiträge: 966
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 10:41
Wohnort: Siegen

Re: Gelbe Linien und die Gegner

Beitrag von Uthoroc » Do 5. Mär 2020, 09:11

Regelheft, S. 16 hat geschrieben:Die Gegner bewegen sich jedoch immer nach einem bestimmten Muster und ignorieren dabei Wasser, gelbe und rote Linien sowie Mausefallen.
Man kann auch gegen die Pfeilrichtung angegriffen werden. Wie du selbst sagst, die Felder sind benachbart.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

CoffeeUser
Späher
Beiträge: 11
Registriert: Di 3. Mär 2020, 06:57

Re: Gelbe Linien und die Gegner

Beitrag von CoffeeUser » Do 5. Mär 2020, 14:16

Ah, ok.

Das ist aber ne Regel die ich nicht so ganz verstehen kann.

Zumindest den Ratte musste es ja auch schwer fallen, auf einen Stuhl zu klettern.

Aber gut. So steht es geschrieben.

Danke dir!

Antworten

Zurück zu „Maus & Mystik - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast