Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Hier könnt ihr alle Regelfragen zu Maus & Mytik loswerden.
Antworten
MelliDitt
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 10:14

Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Beitrag von MelliDitt » Fr 6. Dez 2019, 13:00

Hallo, ich bin neu hier und verliebt in dieses Spiel aaaaber trotz Forumseinträgen noch nicht ganz schlau ;)

1.) Käserad

Auf dem Käserad fehlt nur noch ein Stück.
Der Gegner würfelt zwei Käse.
Es kommt Verstärkung.
Ist das Käserad jetzt komplett geleert, oder liegt ein Stück drauf?

2.) Freie Aktionen allgemein

Sind Freie Aktionen...
a) ...auch zwischen der Aktion und dem Bewegen möglich
b) ...vor der Aktion und dem Bewegen möglich
Bsp. Tauschen - Bewegen - Angreifen

3.) Tauschen (Vorrausgesetzt freie Aktionen sind wie in 2.)a):
Mäuse, die auf einem Feld oder benachbart stehen können sich gegenseitig sehr flexibel mit Käse aushelfen?
Fühlt sich spieltechnisch fast an wie ein gemeinsamer Käsepool
Bsp.
Bewegen - Sich Käse von der jetzt benachbarten Maus tauschen (im Sinne von nehmen) und dann Angreifen
Kann man mit Tauschen wirklich so flexibel den Käsehaushalt steuern - geben und nehmen von einer Maus die gar nicht dran ist.
Also die Maus die am Zug ist nimmt von einer benachbarten etc...


Herzlichsten Dank!

sir tom
Erzmagier
Beiträge: 1111
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:58

Re: Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Beitrag von sir tom » Fr 6. Dez 2019, 19:19

Hallo,

1) Ja - lt. Anleitung S. 15 wird der ganze Käse vom Rad genommen!

2) Ja - Tauschen ist sowohl VOR als auch ZWISCHEN als auch NACH den Aktionen möglich -> NICHT jedoch währund der Ausführung einer Aktion (S. 7 und 15) - ACHTUNG -> TAUSCH ist nur von AKTIVER Maus zu EINER anderen Maus möglich!

3) Naja, pauschal besitzt jede Maus eben ihren eigenen Käse und wenn sie meint, sie benötigt den Käse nicht, kann sie den eben einfach mit anderer Maus tauschen - es ist aber eben dann doch kein Pool, da man ja nur Tauschen kann mit EINER Maus auf dem selben oder benachbarten Feld. :)
Folgende Asmodee-Spiele (auf deutsch) habe ich im Bestand: 8-)
Descent 1+2, Talisman, Villen des Wahnsinns 1+2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror, Arham Horror LCG, Maus & Mystik, Herr der Träume, Unlock,TIME-Stories und StarWars Rebellion

MelliDitt
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 10:14

Re: Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Beitrag von MelliDitt » Fr 6. Dez 2019, 21:36

Hallo, vielen lieben Dank für die Hilfe! :)

1.)
Ist damit geklärt. Danke! Hatte das schon so vermutet. Richtig klar wird das aber echt nicht, man kann oft vermuten... zu oft für ein Regelwerk wie ich finde.

Ohne das Errata und die 8 Seiten beantwortet Fragen vom Autor hätte ich wohl aufgegeben.


2.)
Ich spiele bisher alleine. Will das Spiel erst komplett beherrschen bevor ich es meiner potentielen Spielerschaft vorstelle.
Daher kam dann auch die Frage 2.)
Evtl ist das Gefühl des "gemeinsamen" Käsepools eh ein ganz anderes wenn man zu viert spielt.
Alleine, mit vier Charakteren vor sich, entsteht aber oft ein maximaler Nutzen aus der Szene wenn sich die eine Maus die den größten "Wirkungsgrad" für das Gruppenziel hat sich am Käse der anderen bedienen kann.

Hab ich das also wirklich richtig verstanden? Tauschen ermöglicht mich, das Einverständniss der anderen Maus (Spieler) vorrausgesetzt, mir von einem benachbarten Mäusle Käse zu nehmen / oder es zu geben.
Wenn alle beieinander stehen, ist es vom Spielgefühl also fast so wie mit einem gemeinsamen Käsekonto.
Käse erbetenen ist also = den anderen um Käse anbetteln :)?

Danke für die Hilfe und allen Mäusen da draußen ein schönes Wochenende!

MelliDitt
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 10:14

Re: Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Beitrag von MelliDitt » Fr 6. Dez 2019, 21:44

Noch was...

3.) Freie Aktion Tauschen: Was wäre denn ein Beispiel für das verbotene Szenario "während einer Aktion ist es verboten"?
Mir fällt irgendwie nichts ein was ich währenddessen machen sollte, außer sowas spezielles wie, die Bewegung unterbrechen wollen - Tauschen - und dann die Bewegung fortsetzen? Aber so wirklich elementar klingt mir das nicht.

4.) Ausrüsten. Den Vorteil der 3ten Hand beim Strolch sehe ich auch nicht so wirklich. Da ich ja ausrüsten kann bevor ich mich bewege oder eine Aktion durchführe, kann ich ja wahllos einen der drei Gegenstände aus meinem Beutel austauschen bevor ich zuschlage.

Bsp. Maus Zug beginnt, ich empfinde es als prakisch eine Fernkampfwaffe einzusetzen und wechsel schnell die Waffe (Ausrüsten) vor Bewegen und Aktion (in dem Fall Angriff). Oder sehe ich das falsch?

LG Melli

sir tom
Erzmagier
Beiträge: 1111
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:58

Re: Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Beitrag von sir tom » So 8. Dez 2019, 13:56

Hallo nochmal,

3) Du hast Recht viele Aktionen gibt es nicht, die man "unterbrechen" kann um eine Freie Aktion auszuführen - Bewegung ist sicherlich die häufigste. ABER es könnte auch sein, dass eine Maus gerade einen Angriff durchführt und ihr dann einfällt, halt ich hätte gerne jetzt die Waffe - Käse - etc. von einer Maus - das geht dann eben nicht :!:

4) Der Vorteil von 3 Händen ist schon richtig gut, denn dann kann er eben unter Umständen 2 Waffen (eine mit 2 Pfoten und eine mit 1 Pfote) nutzen.
-> d.h. er darf die Boni BEIDER Waffen in Form der Würfel zu seiner Angriffstärke addieren, und hat somit eine größeren Würfelpool :D

AUSRÜSTEN: Du siehst das schon richtig - VOR jeder Aktion darf die aktive Maus Sachen aus dem Beutel nehmen/legen. ABER auch hier nur 1x in ihrem Zug. Also nicht VOR dem Angriff mit WAFFEN aufrüsten und DANACH umrüsten auf Verteidigung - das geht nicht :!:

TAUSCHEN - WICHTIG:
Jede Maus darf wirklich in IHREM Zug nur einmal tauschen - keine Maus darf in einem anderen Zug den Tausch initieren :!:
Folgende Asmodee-Spiele (auf deutsch) habe ich im Bestand: 8-)
Descent 1+2, Talisman, Villen des Wahnsinns 1+2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror, Arham Horror LCG, Maus & Mystik, Herr der Träume, Unlock,TIME-Stories und StarWars Rebellion

Turmalin
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Fr 13. Dez 2019, 09:22

Re: Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Beitrag von Turmalin » Fr 13. Dez 2019, 09:29

MelliDitt hat geschrieben:
Fr 6. Dez 2019, 21:36

Ohne das Errata und die 8 Seiten beantwortet Fragen vom Autor hätte ich wohl aufgegeben.
Wo finde ich denn die Errata und die besagten 8 Seiten?
Wir haben letzten Sonntag mit Maus und Mystik angefangen. Die Regeln sind noch nicht so ganz klar...

Der Biertrinker
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: So 12. Apr 2020, 11:57

Re: Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Beitrag von Der Biertrinker » So 12. Apr 2020, 12:26

...ich schließe mich an, die Errata und weitere 8 Seiten Detail-Erklärungen würden mir auch helfen (und sicher auch vielen Anderen).

sir tom
Erzmagier
Beiträge: 1111
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:58

Re: Kleine Starthilfe - Regelfragen einer Anfängerin

Beitrag von sir tom » So 12. Apr 2020, 17:41

Hier die offizielle FAQ vom Vertreiber (PHG) - leider in englisch :)

https://www.plaidhatgames.com/images/ga ... /mmfaq.pdf
Folgende Asmodee-Spiele (auf deutsch) habe ich im Bestand: 8-)
Descent 1+2, Talisman, Villen des Wahnsinns 1+2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror, Arham Horror LCG, Maus & Mystik, Herr der Träume, Unlock,TIME-Stories und StarWars Rebellion

Antworten

Zurück zu „Maus & Mystik - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste