Spielerzahl max

Hier der Ort, um sich über das strahlende Imperium und den Rebellenabschaum, respektive über das neue Rollenspiel von FFG auszutauschen...

Moderator: Cernusos

Antworten
Yogthuluh
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:27

Spielerzahl max

Beitrag von Yogthuluh » Do 24. Nov 2016, 19:31

Hallo Leute

wir möchten demnächst ein Rollenspiel anfangen und da wir alle SW begeistert sind, würden wir gerne Am Rande des Imperiums spielen...

Wir sind 5 Spieler und ein SL ... Somit geht ja das Einsteigerset nicht wirklich... Aber auch beim Grundregelbuch steht 2-5 Spieler... Jetzt stellt sich mir die Frage: Zuwievielt kann man SW ARDI denn überhaupt spielen... was ist das Min und das Max gemäß dem Regelwerk?

Nicht das wir uns das kaufen und dann gar nicht spielen können... Per Suchfunktion habe ich leider nichts gefunden...


Vielen Dank schonmal.... :D

Benutzeravatar
SW-Fan
Magier
Beiträge: 56
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 21:55
Wohnort: Dingolfing

Re: Spielerzahl max

Beitrag von SW-Fan » Do 24. Nov 2016, 21:35

Hallo Yogthuluh!

Mit 2-5 Spieler sind Spieler inklusive SL gemeint, also 4 Spieler + 1 SL. Allerdings ist es überhaupt kein Problem auch mit 5 Spielern + SL zu spielen. Ich leite auch eine Gruppe mit vier Spielern. Letztlich muss man nur die Stärke und/oder Anzahl der Gegner entsprechend anpassen. Dafür bekommt man im Laufe der Zeit recht schnell ein gutes Gefühl. Im Einsteigerset kann man das noch ganz einfach mit einer (prozentualen) Erhöhung der Gegnerzahl anpassen. So nimmt man eben Beispielsweise bei der ersten Begegnung in der Cantina statt 4 Gamoreanische Wachen einfach 5.

Im Einsteigerset sind zwar nur 4 Charakterbogen beigelegt, allerdings kann man sich auf der Heidelberger Webseite bzw. der von Ulisses noch zwei weitere Bonuscharaktere herunterladen. Natürlich ist es auch möglich sich einen eigenen Charakter zu erstellen. Die Regeln dazu befinden sich im Grundregelwerk oder man nutzt einen der vielen Charakter Generator, die im Internet zu finden sind. Einziger "Nachteil" bei mehr Spielern ist, dass die Kämpfe auch entsprechend länger dauern, aber das gibt sich auch mit der Zeit, wenn jeder die Regeln kennt und jeder weiß, was er machen kann und was er würfeln muss. Aber das trifft sowieso auf jedes Regelsystem zu.

Fazit, das Spiel ist mit minimalen Anpassungen auf jeden Fall auch mit mehr als 5 Personen am Tisch spielbar und euch würde definitiv etwas entgehen, wenn ihr es wegen der angegebenen Spielerzahl nicht spielt. Das Minimum an Spielern ist logischerweise 2 (ein Spieler und 1 SL), das Maximum ist das, was ihr für richtig haltet und das kann euch das Regelwerk nicht vorgeben.

Ich wünsch euch auf jeden Fall schon mal viel Spaß damit! ;)

MTFBWY

SW-Fan

Azanael
Erzmagier
Beiträge: 569
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 02:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Spielerzahl max

Beitrag von Azanael » Fr 25. Nov 2016, 01:08

Wie mein Vorschreiber bereits gesagt hat, gibt es da keine wirkliche Höchstanzahl an Spielern. Mir persönlich taugt aber eine Gruppe von 3-4 Spielern am besten, weil die Charaktere divers genug sind und auch mal gut zuschlagen können (oder auch mal was einstecken ^^), das Spiel aber noch nicht aufgrund von zu vielen Spielern zu langsam und träge wird (aufgrund der bereits angesprochenen Kämpfe wie auch, dass bei mehr Spielern auch mehr Spieler zu Wort kommen) und sich die nicht beschäftigten Spieler ablenken. Aber das sind auch nur eigene Erfahrungen. Ich kenne auch SLs, die mit 6 Spielern das durchziehen.

Von dem her kannst du dir durchaus die Box kaufen und das Abenteuer mit deinen Leuten ausprobieren.

Wenn du noch Einsteigercharaktere (ohne Hintergrundgeschichte) möchtest, hab ich auf Anregung anderer User hier ein paar erstellt:
http://caperiastestportal.jimdo.com/sta ... haraktere/

Yogthuluh
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:27

Re: Spielerzahl max

Beitrag von Yogthuluh » Fr 25. Nov 2016, 06:27

Hey! Super vielen Dank für die schnellen Antworten...

Dann kann ich uns ja beruhigt das Spiel besorgen... Leider ist es momentan nirgends verfügbar. Kennt ihr da noch Anlaufstellen, bzw wann soll es denn wieder kommen?

Wir haben bis dato immer Dungeon Slayer gespielt. Das ging zu 6 auch ohne Probleme. Ist das generell das höchste an Spielern was man einem Rollenspiel zumuten kann um spielbar zu bleiben?

Azanael
Erzmagier
Beiträge: 569
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 02:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Spielerzahl max

Beitrag von Azanael » Fr 25. Nov 2016, 11:55

hi,

gegebenenfalls dann das Zeitalter der Rebellion-Einsteigerset besorgen? Ist ja das gleiche System, nur eben dass das Abenteuer auf Rebellen zugeschnitten ist und auch die Klassen andere sind (was aber beim Einsteigerset keinen großen Unterschied macht, da eh vorgefertigt). Wenn euch dann das System taugt, kann man noch immer sich das ARdI-GRW kaufen.

Was die "maximale Spieleranzahl" angeht, kann ich keine allgemeingültige Antwort geben, da es sehr auf den Meister und die Disziplin der Spieler ankommt - aber ich persönlich würde nicht mit mehr als insgesamt 6 leuten was machen, weils mir zu unruhig wär und auch die Gespräche unter den Chrakteren vermeintlich eher chaotisch ablaufen würden.

Benutzeravatar
Cernusos
Erzmagier
Beiträge: 983
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:12

Re: Spielerzahl max

Beitrag von Cernusos » Fr 25. Nov 2016, 13:01

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
5, 6 oder sogar mehr Spieler die ein SL beschäftigen muss, ist schon recht schwierig.
Selbst wenn die nötige Disziplin da ist.
Als Beispiel eine Situation in der sich die Spieler entschließen sich in 2er Grüppchen
aufzuteilen.
Dann muss man als SL von einem Grüppchen zum anderen springen und jedes Grüppchen
soweit beschäfftigt halten, ohne das bei den restlichen Spielern Langweile aufkommt,
die dann in Unaufmerksamkeit, Schwätzerei oder Ähnlichem ausartet.
Auch sollte man als SL schauen, das jeder Spieler mal zu Wort kommt und etwas für die Situation
beisteuern kann. Es gibt ja solche die haben gute Ideen, aber gehen gern im Redeschwall
Anderer unter. Bei einer großen Gruppe von 5 oder 6 Spielern ist das eben leichter die Gefahr.
Yo soy un oso

Darth Nerv
Erzmagier
Beiträge: 138
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 10:43

Re: Spielerzahl max

Beitrag von Darth Nerv » Fr 25. Nov 2016, 13:10

Also klar, man kann in diesem Falle mit mehr Leuten spielen. Ist ja nicht wie bei einem Brettspiel, bei dem es nur begrenzt entsprechende Spielsteine gibt. Und auch wenn es keine theoretische Höchstzahl an Spielern gibt, zeigt doch die Erfahrung, ab 5 Spielern wird es für den Spielleiter unübersichtlich und hektisch. Warum? Ja alle wollen natürlich auf ihre Kosten kommen und spielen, beschreiben, etc. Aber ab 5 Spielern ist es einfach so, der SL kann sich nicht immer um alle kümmern. Also fängt es an, für einige Langweilig zu werden, besonders wenn sie eher zurückhaltend sind.

Ich war mal bei einer Runde dabei, da waren 8 Spieler. Könnte eigentlich 2 Runden draus gemacht werden. jedenfalls konnte der SL nicht alle gleichzeitig beschäftigen. Und dann ist es aus dem Ruder gelaufen. Man hat angefangen sich mit was anderem zu beschäftigen, hat doof rumgequasselt, sowas halt. Oder in einer Überfallsszene haben alle durcheiander gebrüllt, und nix ging mehr. Ja... Also ich denke, 4-5 Spieler neben dem SL sind so die "magische" Höchstgrenze. Damit alle ihren Spaß haben und keiner sich vernachlässigt fühlt. Aber das ist meine persönliche ansicht, ich kann mir durchaus vorstellen, andere SL kommen auch mit größeren Runden zurecht.
Bösartiges, grausames, hinterhältiges und völkermordendes übermächtiges Wesen.
Auch als Spielleiter bekannt.

Yogthuluh
Bürger
Beiträge: 5
Registriert: Do 24. Nov 2016, 19:27

Re: Spielerzahl max

Beitrag von Yogthuluh » Fr 25. Nov 2016, 15:41

Also nochmal vielen Dank für die Ratschläge!!! Super!

Ja... es wäre ein SL und 5 Spieler... Bei DungeonSlayers hat das noch sehr gut funktioniert und ich bin guter Dinge bei SW :D

Habe mir jetzt das Rebellion Einsteigerset geholt. Alleine wegen den Würfeln ne gute Anschaffung glaub ich ... Und dann sehen wir weiter... Vom Szenario präferieren wir glaub ich aber ARdI... Bin mir da noch nicht ganz sicher...

Aber ihr habt recht... mehr als 5 "Spieler" möchte ich als SL auch nicht leiten müssen... Das artet aus in Stress und Frust...

Antworten

Zurück zu „Star Wars - Am Rande des Imperiums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast