1. Platz Tjost DM Stark NA

Hier könnt ihr über Deckbau und Decks des Hauses Stark diskutieren
Antworten
dave
Erzmagier
Beiträge: 399
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 18:31

1. Platz Tjost DM Stark NA

Beitrag von dave » Mo 17. Aug 2015, 07:56

Hi,

folgend meine Liste:

Haus Stark (sollte eine Granit-Hauskarte sein, die aus dem Coreset ist nicht so gut)

Strategiekarten (8)
1x Gefangen genommen (Taken Captive) (039 WZ2)
1x Vor das Konklave gerufen (Summoned by the Conclave) (120 KW6 Pläne)
1x Vergessene Pläne (Forgotten Plans) (050 KdSt Sturm)
1x Sammelruf (Rally Cry) (020 KW1 Banner)
1x Die Rote Hochzeit (The Red Wedding) (057 PdS Sonne)
1x Unter meinem Eid (On My Oath) (060 KW3 Königsgarde)
1x Nachwirkungen (The Aftermath) (100 EW5)
1x Verrat an der Mauer (Betrayal at the Wall) (079 KW4 Weckruf)

Charaktere (34)
3x Ser Jaime Lannister (Ser Jaime Lannister) (054 KW3 Königsgarde)
3x Ser Preston Greenfield (Ser Preston Greenfield) (057 KW3 Königsgarde)
1x Ser Boros Blount (Ser Boros Blount) (059 KW3 Königsgarde)
1x Ser Arys Oakheart (Ser Arys Oakheart) (058 KW3 Königsgarde)
1x Der Blackfish (The Blackfish) (022 HdW Winter)
1x Brienne von Tarth (Brienne of Tarth) (037 PdS Sonne)
1x Catelyn Stark (Catelyn Stark) (007 HdW Winter)
1x Patriarch aus dem Norden (Northern Patriarch) (112 WZ6 Blau)
1x Ygritte (Ygritte) (078 KW4 Weckruf)
1x Ser Edmure Tully (Ser Edmure Tully) (032 EW2 Siegerbörse)
3x Old Nan (Old Nan) (081 GK5 Rubinfurt)
1x Ser Jorah Mormont (Ser Jorah Mormont) (039 PdS Sonne)
1x Sansa Stark (Sansa Stark) (114 KW6 Pläne)
1x Alleras (Alleras) (113 KW6 Pläne)
1x Kalthand (Coldhands) (061 KW4 Weckruf)
1x Harwin (Harwin) (093 KW5 Gemeinschaft)
1x Hodor (Hodor) (012 Grundspiel)
1x Yoren (Yoren) (074 KW4 Weckruf)
1x Samwell Tarly (Samwell Tarly) (066 ZdR4 Lied)
2x Aaskrähe (Carrion Bird) (016 ZdR1 Sommer / 035 ZdR2 Winter)
2x Rabe des Grünsehers (Greenseer's Raven) (017 WZ1)
1x Mord (Mord) (118 WZ6 Blau)
1x Gilly (Gilly) (098 ZdR5 Flüchtlinge)
3x Bolton-Flüchtling (Bolton Refugee) (083 ZdR5 Flüchtlinge)

Orte (20)
1x Harrenhal (Harrenhal) (078 EW4 Sitz)
3x Bergfried in den Nordlanden (Northland Keep) (014 KW1 Banner)
2x Herz des Königreichs (Heart of the Kingdom) (077 ZdR4 Lied)
3x Königreich der Schatten (Kingdom of Shadows) (032 KdS See)
1x Der Königsweg (The Kingsroad) (023 KW2 Feuer)
2x Der Königsweg (The Kingsroad) (029 KW2 Feuer)
3x Der Große Bergfried (Great Keep) (029/030/031 Grundspiel / 030 HdW Winter)
2x Narrow Sea (Narrow Sea) (033/099 Grundspiel / 032 HdW Winter / 029 KdSt Sturm)
1x Straße der Schwestern (Street of Sisters) (149 Grundspiel)
1x Straße der Seide (Street of Silk) (040 LdF Löwen)
1x Straße des Stahls (Street of Steel) (139 Grundspiel / 045 HdW Winter)

Zusätze (3)
3x Festgefroren (Frozen Solid) (004 HdW Winter)

Ereignisse (3)
3x Zwietracht (Dissension) (044 KdD Drachen)

Ich habe einmal Dave (der andere Dave aus unserer Playgroup, nicht ich) nach einem Melee bei Jannis nach Hause gefahren und auf der Autofahrt haben wir uns über Decks für die DM unterhalten.
Ist also quasi Daves Deck ;-)


Jetzt bin ich King in the North(?)

dave
Erzmagier
Beiträge: 399
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 18:31

Re: 1. Platz Tjost DM Stark NA

Beitrag von dave » Mo 17. Aug 2015, 08:17

Folgend meine verschwommenen Erinnerungen an meine Spiele:

1. Match gegen domse mit Baratheon Conquest Lannister
Ich habe nach der ersten Marshalling Northland Keep und Heart of the Kingdom draußen, was es ihm ziemlich unmöglich macht die wichtigen Challenges zu gewinnen.
Er hat zudem keinen Carddraw und als er endlich Golden Tooth Mine ausspielt kommt sofort Frozen Solid drauf.
Forgotten Plans erwischt Mel's Scheme. Yay!

2. Match gegen Jannis mit Baratheon Knights of the Realm
Ich habe stark gegen dieses Matchup getecht und das zahlt sich aus. Ich habe Preston + Jorah im Setup, Jannis nur Boros Blount.
In der Marshalling kann ich ihm die Brightwater Man at Arms mit Old Nan + Ygritte klauen, was ihn daran hindert irgendeine Challenge zu gewinnen (weil ich seine Stärke 2 Power Challenge mit Stärke 7 verteidge).
Er hat keinen Carddraw und zieht wenn dann nur Events (obowhl er Knights braucht) und gibt recht bald auf, da meine Boardposition zu übermächtig wird und es absehbar ist, dass ich nie weniger Knights als er haben werde.

3. Match gegen Florian Maas mit Greyjoy The Maesters Path (9 Chains IIRC, ohne Pale Steel Link, Brass Link und Tin Link)
Auch auf Maester habe ich mich beim Deckbau schon vorbereitet. Mit Taken Captive, Rally Cry, Coldhands und Old Nan + Red Wedding/Ygritte/Dissension und zusätzlich noch Frozen Solid gegen nervige Chains sollte sich immer eine Antwort finden lassen.
Zudem sind die Northland Keeps sehr nützlich gegen Maester mit Apprentice Collar.
Ich spiele die ersten paar Runden ausschließlich defensiv um ihm möglichst wenige Chains zu geben und meine notwendigen Karten zu ziehen.
Er gewinnt erste Runde 1 Challenge und nimmt sich Valyrian Steel Link, was Old Nan weniger toll findet und erstmal das Maester Trait wegnimmt (natürlich erst nachdem ich ihn eine Karte damit ziehen ließ, komplett ohne Grund)
Ygritte klaut ziemlich früh seine Konklave, seine Ygritte klaut die Konklave zurück und ich mache seine Ygritte mit Rally Cry weg, wodurch die Konklave wieder bei mir landet.
Irgendwann macht Old Nan dann seinen Maester Murenmure, der einzige Maester mit Chains, zum einzigem Lord im Spiel.
Ich spiele Betrayal, er spielt Red Wedding. Ich bin zu doof zu verstehen dass seine Red Wedding den Maester nicht töten wird und mache ihn zum First Player, wechsle selber auf Summoned by the Conclave (noch im Glauben, dass der Maester durch seine eigene Red Wedding stirbt) und verliere dann erstmal eine Lady (ich glaube es war Sansa). War so ziemlich der dümmste Move den ich in diesem Turnier getätigt habe.
Letzten Endes habe ich einfach zu viel Challenge Control und die Konklave auf meiner Seite hilft ungemein, so dass ich trotz einiger wirklich sehr dämlicher Fehler einen modified Win davon tragen konnte.

4. Match gegen Thorben mit Targaryen Song of Fire (80 Karten im Deck)
Wenn ich mich recht erinnere hatte ich alle 3 Northland Keeps. Leider hatte Thorben fast ausschließlich Charaktere mit weniger Stärke als Kosten. Das heißt selbst mit Heart of the Kingdom hatte ich keinerlei Challenge Control.
Forgotten Plans erwischt Threat from the North. Yay! Hilft aber auch nichts mehr, da in der Plot Phase erstmal die meisten meiner Charaktere gehen.
Thorbens Mad King stirbt für sein eigenes Valar (mein Jaime war draußen) und ich benutze meinen Rally Cry auf irgendwas belangloses. Dann kommt der Mad King durch Blood Magic Ritual wieder und macht mir mein Leben schwer.

5. Match gegen Mark mit Greyjoy Black Sails
In der ersten Challenge Phase verliere ich die Military- und Intrigue-Challenge. Und dann kommt auch noch Salt and Iron, was 1 Northland Keep zerstört.
Für den Rest des Spiels versuche ich eigentlich nur wieder zurück zu kommen, was mir Alannys sehr erschwert.
Der Northern Patriarch hat innerhalb von 2 Runden 3 Power gemacht, somit ein Power Swing von 6 da Christian die Power ja verliert, was letzten Endes der einzige Grund ist warum ich mir hier einen modified Win ergaunern konnte.

Top 8 gegen Thorben mit Targaryen Song of Fire (noch immer 80 Karten im Deck)
Dieses mal hat Thorben nicht genug Influence um viel zu burnen und es gelingt mir seinen Draw etwas unter Kontrolle zu halten.
In dem Zug wo er den Black Raven holt und mich zum FP macht suche ich mir mit Summoned by the Conclave Samwell raus, was ihn davon abhählt Sommer zu machen bis er schließlich in der nächsten (oder übernächsten?) Runde mit Valar Samwell los wird.
Sonst weiß ich nur noch dass ich mit Jaime und 2 weiteren Kingsguards an das erhöhte Drawcap gekommen bin und einige der Zuschauer dachten ich bescheiße (was ich hier ausnahmsweiße nicht getan habe).

Top 4 gegen Christian mit Lannister Dark Wings Dark Words
Northern Patriarch im Setup zwingt Christian zum Valar in der ersten Runde.
Edmure mischt Patriarch zurück und in Runde 3 hole ich ihn mir mit Summoned by the Conclave wieder.
Christians Deck kackt ihn an und er hat, habe ich mir sagen lassen, so gut wie nur Events auf der Hand.

Finale gegen Dominik mit Stark NA
Siehe Video (wenn es denn mal online ist, Link wird nachgetragen)

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3458
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: 1. Platz Tjost DM Stark NA

Beitrag von TEW » Mo 17. Aug 2015, 10:37

dave hat geschrieben:Top 8 gegen Thorben mit Targaryen Song of Fire (noch immer 80 Karten im Deck)
Dieses mal hat Thorben nicht genug Influence um viel zu burnen und es gelingt mir seinen Draw etwas unter Kontrolle zu halten.
In dem Zug wo er den Black Raven holt und mich zum FP macht suche ich mir mit Summoned by the Conclave Samwell raus, was ihn davon abhählt Sommer zu machen bis er schließlich in der nächsten (oder übernächsten?) Runde mit Valar Samwell los wird.
Valar hab ich garnicht gespielt (was wohl nicht so gut war :)). Ich glaube, Samwell ging durch Threat from the North oder Military Claim irgendwann...

Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Titelgewinn!

Immerhin hab ich Dir ja an dem Tag das einzige Spiel abnehmen können! :D

dave
Erzmagier
Beiträge: 399
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 18:31

Re: 1. Platz Tjost DM Stark NA

Beitrag von dave » Mo 17. Aug 2015, 10:56

TEW hat geschrieben:Valar hab ich garnicht gespielt (was wohl nicht so gut war :)). Ich glaube, Samwell ging durch Threat from the North oder Military Claim irgendwann...

Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Titelgewinn!
Ups, dann war es wohl der Threat.
Für Claim habe ich den sicher nicht getötet :D

Danke.

Benutzeravatar
stahlwolle
Erzmagier
Beiträge: 814
Registriert: So 10. Jul 2011, 23:15
Wohnort: Bonn

Re: 1. Platz Tjost DM Stark NA

Beitrag von stahlwolle » Mo 17. Aug 2015, 17:33

Ich hab mich erst über Herz des Königreichs gewundert, aber was hälst du von Seemannsbogen (Seafarer's Bow)? Ist zwar anfälliger als Zusatz, aber wäre non-unique und gibt mehr Stärke als das Herz.
aka "Der schnarchende Sturm"

Nikotinlaus
Erzmagier
Beiträge: 420
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:42
Wohnort: Regensburg

Re: 1. Platz Tjost DM Stark NA

Beitrag von Nikotinlaus » Mo 17. Aug 2015, 19:03

Das Herz funktioniert mit allen Kingdoms, also auch mit den Kingdom of Shadows. Damit ist es eine sehr flexible Karte. Dadurch das es Unique ist kann es auch nicht geklaut werden...^^
Da dies ein Internetforum ist, ist mir Rechtschreibung und da besonders Groß und Kleinschreibung völlig egal. Ich bitte dies zur Kenntnis zu nehmen.

dave
Erzmagier
Beiträge: 399
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 18:31

Re: 1. Platz Tjost DM Stark NA

Beitrag von dave » Mo 17. Aug 2015, 19:30

Der Grund warum der Seemannsbogen nicht im Deck ist, ist, dass ich vergessen habe, dass es diese Karte gibt :D

Ob sie es sonst rein geschafft hätte ist schwer zu sagen, ich würde definitiv anstelle des zweiten Heart of the Kingdom mal damit rumspielen und mir erst dann ein Urteil bilden wollen.
Es ist halt schlechter gegen Targ (wegen Attachment removal), jedes Deck das Character-Removal spielt (z.B. Coldhands) und nicht Setup-tauglich.
Zudem, wie Jannis anspricht, kann man mit dem Heart of the Kingdom und einer Kingdom of Shadows die Stärke-Boosts besser aufteilen. Für Northland Keep reichen fast immer +1 Stärke.
Ein weiterer Unterschied von Heart of the Kingdom mit Kingdom of Shadows, den ich auch erst nach ein paar Testspielen einzuschätzen gelernt hatte, ist, dass man wenn der Gegner Shadows Karten hat und eine Int gewinnt den Standing-Effekt von Kingdom of Shadows verhindern kann. Das kann in wenigen Fällen aber auch ein Nachteil sein (dass die Locations nach der Int gekneelt werden).

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3458
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: 1. Platz Tjost DM Stark NA

Beitrag von TEW » Di 18. Aug 2015, 01:20

Seemansbogen ist in dem Deck aber auch nicht so gut, schätze ich mal... ein großer Teil der Charaktere hat No Attachments und die anderen sind zu großen Teilen ja die, die dann halt immer mal sterben müssen. Wo sollte man den Bogen dann draufspielen?

In meinem Multifaction Deck letztes Jahr auf der DM hab ich ja Sallas Begleitschiff in ähnlicher Funktion gespielt, wie das Heart of the Kingdom (auch in Kombination mit Northern Keep natürlich), was schon ziemlich nett war. Mit dem Heart of the Kingdom hatte ich auch schon oft geliebäugelt in Kombination mit Kingdom of Shadows (und natürlich der Kingsguard), aber irgendwie passte das nie so recht. In Daves Deck hat es mir aber sehr gut gefallen.

Orte haben halt den riesen Vorteil, dass die allermeisten Decks sie nicht so gut handlen können. Meine Methode war aber doch bestimmt die kreativste dabei, mit Daves eigenem Frozen Solid! :D

Antworten

Zurück zu „Haus Stark“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast