Stark Tully/Bear Island (Regional Nord 2015)

Hier könnt ihr über Deckbau und Decks des Hauses Stark diskutieren
Antworten
TEW
Erzmagier
Beiträge: 3526
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Stark Tully/Bear Island (Regional Nord 2015)

Beitrag von TEW » Mo 29. Jun 2015, 10:17

Und noch so ein Stark Deck vom Regional Nord 2015 ...


Dreimal gegen Targaryen und einmal gegen Greyjoy gespielt.

Gegen Marks Targ AoA konnte ich nicht viel machen (der Mad King mit einigen Zusätzen war nicht handlebar, da ich nichts mehr drin hatte, um gegen die Zusätze vorzugehen).

Gegen Martins Greyjoy sah es zumindest etwas besser aus, wir haben beide ein paar grobe Spielfehler gemacht (ohje), aber im Endeffekt war da auch nicht viel zu machen.

Gegen Michaels Targ Summer hatte ich nach Mulligan das wohl schlechteste Setup aller Zeiten (genau 1x Robb Stark), und seine erste Aktion in Runde 1 war auch noch Ewiges Feuer auf Robb zu spielen (man, war ich da froh, dass ich den Army Robb am Freitag noch gegen den Winter Robb getauscht hatte)... dank "sich selbst +1 geben" konnte er den trotzdem noch gespielten Von Flammen Berührt überstehen (und ich hatte Greywind schon auf der Hand, den ich dann natürlich auch sofort dran gespielt hab, als ich dran war... bei der nächsten Plotphase kam dann noch schnell Nymeria mittels Zeit der Wölfe dazu und kurz darauf auch noch ein Duplikat) ... Robb hat bis zum Ende überlebt! Und ich hatte relativ schnell Robb mit Greywind, Bear Island und Jason Mallister draußen, so dass das Targ Board jede Runde komplett leer war (bis auf ein Dutzend Orte). Und ich hatte ständig 10+ Karten auf der Hand, um für einen eventuellen Valar gewappnet zu sein. Da war für Michael nicht viel zu machen. Auch, wenn ich im ganzen Spiel nicht ein einziges Event gespielt hatte.

Gegen Stefans Targ AoA war es genau andersherum... er hatte ein grottenschlechtes Setup, allerdings konnte er das nicht mehr aufholen. Ich hatte in Runde 2 den Blackfish (mit Duplikat, Hand of the King und Shaggydog) mit 3 Machtpunkten liegen.


DWDW war irgendwie nicht so überzeugend... vielleicht hab ich noch zu wenige Events drin, oder zu wenige, die man nahezu immer verwenden kann... für Platz 8 hat das 2:2 immerhin noch gereicht.


Stark (Regional 2015)

80 Karten im Nachziehstapel, 8 Karten im Strategiestapel
1 Karte im Deck die für Tjost eingeschränkt ist

Haus
1x Haus Stark (House Stark) (Grundspiel)

Agenda
1x Dunkle Schwingen, Dunkle Worte (Dark Wings, Dark Words) (080 EW4 Sitz)

Strategiekarten
1x An den Pforten (At the Gates) (020 GvO1 Pforten)
2x Die Macht des Stahls (The Power of Arms) (200 Grundspiel)
1x Familie, Pflicht, Ehre (Family, Duty, Honor) (054 HdW Winter)
1x Valar Morghulis (Valar Morghulis) (201 Grundspiel)
1x Verrat an der Mauer (Betrayal at the Wall) (079 KW4 Weckruf)
1x Wut des Wolfes (Fury of the Wolf) (025 GK2 Erzfeinde)
1x Zeit der Wölfe (A Time for Wolves) (080 WZ4 Wölfe)

Charaktere
3x Anwerber des Hauses Tully (House Tully Recruiter) (021 Grundspiel)
2x Blackfishs Vorhut (Blackfish's Vanguard) (053 WZ3)
1x Cat von den Kanälen (Cat o' the Canals) (084 ZdR5 Flüchtlinge)
1x Catelyn Stark (Catelyn Stark) (007 HdW Winter)
3x Der Blackfish (The Blackfish) (022 HdW Winter)
3x Edmures Streitmacht (Edmure's Host) (019 HdW Winter)
3x Elite von Raventree (Raventree Elite) (033 WZ2)
3x Fußsoldat des Hauses Tully (House Tully Footman) (091 WZ5 Krallen)
1x Hoster Tully (Hoster Tully) (021 HdW Winter)
1x Jeyne Westerling (Jeyne Westerling) (006 ZdR1 Sommer)
1x Maester Luwin (Maester Luwin) (021 GvO2 Kette)
1x Maester Vyman (Maester Vyman) (051 WZ3)
3x Reiter vom Red Fork (Riders of the Red Fork) (022 GvO2 Kette)
3x Ritter vom Red Fork (Knight of the Red Fork) (017 HdW Winter)
3x Robb Stark (Robb Stark) (008 HdW Winter)
1x Ser Desmond Grell (Ser Desmond Grell) (052 WZ3)
1x Ser Edmure Tully (Ser Edmure Tully) (032 EW2 Siegerbörse)
1x Ser Jason Mallister (Ser Jason Mallister) (013 WZ1)
1x Ser Jorah Mormont (Ser Jorah Mormont) (039 PdS Sonne)
1x Tytos Blackwood (Tytos Blackwood) (032 WZ2)
3x Wächter von Riverrun (Guard at Riverrun) (018 HdW Winter)

Orte
2x Außenposten in der Kälte (Frozen Outpost) (026 HdW Winter)
3x Bäreninsel (Bear Island) (031 GK2 Erzfeinde)
1x Burg Winterfell (Winterfell Castle) (025 Grundspiel)
1x Der Kinderturm (The Children's Tower) (052 EW3 Fleisch)
1x Der Säuferturm (The Drunkard's Tower) (051 EW3 Fleisch)
3x Götterhain (Godswood) (032 Grundspiel / 029 HdW Winter)
3x Herzbaum von Winterfell (Winterfell Heart Tree) (092 WZ5 Krallen)
1x Lord Eddards Gemächer (Lord Eddard's Chambers) (028 Grundspiel / 028 HdW Winter)
3x Nördliche Ländereien (Northern Fiefdoms) (026/027 Grundspiel / 031 HdW Winter)
1x Seagard (Seagard) (034 WZ2)
1x Tore von Winterfell (Gates of Winterfell) (102 GK6 Bannern)

Zusätze
1x Die Hand des Königs (Hand of the King) (093 EW5)
1x Die Krone des Winters (Crown of Winter) (001 HdW Winter)
1x Grey Wind (Grey Wind) (002 HdW Winter)
1x Nymeria (Nymeria) (002 Grundspiel)
1x Shaggydog (Shaggydog) (003 HdW Winter)

Ereignisse
1x Angreifer in die Flucht schlagen (Routing the Charge) (033 HdW Winter)
1x Der Preis des Krieges (The Price of War) (038 KdS See)
1x Die Schlacht am Whispering Wood (The Battle of the Whispering Wood) (065 GK4 Schlachten)
1x Ein Schild aus Papier (Paper Shield) (046 KdD Drachen)
1x Ein Wolf zu sein (To Be a Wolf) (044 GK3 Treue)
1x Herausragende Leistung (Distinct Mastery) (177/179 Grundspiel)
1x Letzter Hieb (Parting Blow) (040 PdS Sonne)
1x Rückzug (Retreat) (171 Grundspiel)
1x Ruf der dreiäugigen Krähe (Call of the Three-Eyed Crow) (111 LdM6 Reise)
1x Ser Bryndens Verschlagenheit (Ser Brynden's Guile) (102 GvO6 Dienen)
1x Stirb durch das Schwert (Die by the Sword) (047 HdW Winter)
1x Tödlicher Gegenangriff (Lethal Counterattack) (158 Grundspiel)
1x Verheeren (Lay Waste) (093 WZ5 Krallen)
1x Wolfsträume (Wolf Dreams) (035 HdW Winter)
1x Zwietracht (Dissension) (044 KdD Drachen)

Benutzeravatar
agohorst
Erzmagier
Beiträge: 352
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 11:21
Wohnort: Berlin

Re: Stark Tully/Bear Island (Regional Nord 2015)

Beitrag von agohorst » Mi 1. Jul 2015, 20:06

Vielleicht könntest du noch ein oder zwei Worte mehr darüber verlieren, welche Gedanken du dir zu dem Deck gemacht hast...
Ich selbst hab eignentlich zu den allermeisten Stark-Decks ne Meinung, aber DWDW hab ich noch nie gespielt (weshalb ich auch lieber, mit Mühe, mein Maul halte ;)), bin aber deswegen natürlich umso intressierter...

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3526
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Stark Tully/Bear Island (Regional Nord 2015)

Beitrag von TEW » Do 2. Jul 2015, 01:01

Naja, ich hatte DWDW vorher auch noch nie gespielt (inkl. dieses Deck, welches ich auf dem Regional zum ersten Mal gespielt hab).

Grundidee war zunächst mal, dass ich ohnehin immer mit 80-100 Karten spiele, dann kann ich auch mal die Agenda nehmen, wo 75+ eh Pflicht ist. :D

Und weil es mittlerweile mehr als genug Stark Economy Karten gibt, wollte ich mal wieder mit Bear Island spielen. Und da ich nur Stark Karten spiele, sind auch Economy Karten wie der Godswood richtig gut. Einziger Haken sind die recht vielen Limited Locations, was halt das Setup ein wenig verschlechtert (gegenüber Street of Steel, Street of Sisters, und den üblichen Verdächtigen). Ich hatte hier zunächst als Abhilfe noch die Kingdoms of Shadow drin, hab sie aber dann doch wieder rausgeschmissen, weil die anderen einfach besser sind (kosten effektiv nichts zum Ausspielen, wenn man sie direkt verwenden kann)

Bei den ganzen neuen Tullys bot sich dies natürlich als Grundlage ebenfalls an.

Ursprünglich wollte ich noch die Tatsache, dass nur Stark Charaktere im Deck sind mit Gates of Winterfell etwas stärker nutzen (also Gates mehrfach rein, um es schneller zu ziehen, und dazu dann noch 3x den Wolf Herold), aber das war dann einfach alles ein wenig zu viel des Guten. :)

Ansonsten hab ich einfach mal alle möglichen Ereignisse zusammengesucht, die in der richtigen Situation sehr nützlich sind und durch den DWDW Draw sich auch immer selbst ersetzen. Hier denke ich, dass man die Auswahl vermutlich stärker darauf fokussieren sollte, dass man die Events in möglichst vielen Situationen sinnvoll einsetzen kann, um sie eben auch viel konsequenter ausspielen zu können (ich hatte oft auch Events auf der Hand, die ich einfach in dem Moment nicht spielen wollte).

Da die Events alleine aber kaum für das Drawcap reichen, sind auch noch die guten Guards at Riverrun dabei. In der Kombination hatte ich dann eigentlich auch immer ordentlichen Card Draw.

Robb war ursprünglich in der "Army" Version drin, aber ich dachte mir, dass ich die teuren Armeen auch so gut genug gespielt bekommen sollte, zumal der Robb halt auch nix macht, wenn der Gegner auch einen König kontrolliert. Der "Winter" Robb ist mit den ganzen Tullys ja auch nicht zu verachten, zumal ich noch zwei weitere Karten drin hab, die nahezu mein komplettes Board verstärken (Hoster Tully und Winterfell).

Prinzipiell soll das Deck den Gegner natürlich durch Militär unterstützt von den permanenten Kill Effekten (Gray Wind über Plot raussuchbar und Bear Island) stark unter Druck setzen und halt so Kontrolle über das Spiel erlangen, um dann nach und nach Machtpunkte zu sammeln (dabei helfen natürlich auch einige Renown Charaktere... insbesondere Blackfish und Robb, die jeweils 3x da sind).

Da das Deck, außer in Intrigen Herausforderungen auch recht defensiv stark ist, sollte der Gegner immer die "Qual der Wahl" haben, wen er als Startspieler wählt (wenn man jetzt nicht gerade die Blackfish's Vanguards hat, die ja einen immensen Initiative Boost geben können, und daher selbst die Wahl hat).

Antworten

Zurück zu „Haus Stark“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast