Martell Sommer

Hier könnt ihr über Deckbau und Decks des Hauses Martell diskutieren
Antworten
Benutzeravatar
Grollheimer
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: So 8. Dez 2013, 14:40
Wohnort: Jena

Martell Sommer

Beitrag von Grollheimer » Mi 25. Dez 2013, 00:34

Martell Summer Areo Hotah
Spielerdeck für A Game of Thrones erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 25. Dec 2013

67 Karten im Nachziehstapel, 7 Karten im Strategiestapel
1 Karte im Deck die für Tjost eingeschränkt ist
1 Karte im Deck die für Buhurt eingeschränkt ist

Haus
1x Haus Martell (House Martell) (Grundspiel)

Agenda
1x Könige des Sommers (Kings of Summer) (001 ZdR1 Sommer)

Strategie
1x Das Lied des Sommers (A Song of Summer) (020 ZdR1 Sommer)
1x Das Spiel der Throne (Game of Thrones) (053 LdF Löwen)
1x Die Zeit der Raben (A Time for Ravens) (059 ZdR3 Jahreszeiten)
1x Dorans Plan (Doran's Scheme) (035 LdM2 Flotte)
1x Käufliche Loyalität (Loyalty Money Can Buy) (053 KdD Drachen)
1x Valar Morghulis (Valar Morghulis) (201 Grundspiel)
1x Zu den Speeren! (To the Spears!) (060 PdS Sonne)

Charakter
2x Aaskrähe (Carrion Bird) (016 ZdR1 Sommer / 035 ZdR2 Winter)
3x Areo Hotah (Areo Hotah) (012 LdM1 Kraken)
2x Arianne Martell (Arianne Martell) (002 PdS Sonne)
3x Botin des Hauses (House Messenger) (010 PdS Sonne)
1x Darkstar (Darkstar) (004 PdS Sonne)
1x Der Bastard von Godsgrace (The Bastard of Godsgrace) (064 GK4 Schlachten)
2x Die Rote Viper (The Red Viper) (001 PdS Sonne)
2x Ellaria Sand (Ellaria Sand) (007 PdS Sonne)
3x Geliebte (Paramour) (012 PdS Sonne)
1x Gilly (Gilly) (098 ZdR5 Flüchtlinge)
2x Maester der Sonne (Maester of the Sun) (014 ZdR1 Sommer)
1x Maester Kedry (Maester Kedry) (033 GvO2 Kette)
1x Ser Arys Oakheart (Ser Arys Oakheart) (009 PdS Sonne)
3x Turm-Hauptmann (Tower Captain) (011 GvO1 Pforten)
2x Verbannte aus der Wüste (Desert Exiles) (112 ZdR6 Heere)

Ort
1x Der Alte Palast (The Old Palace) (032 PdS Sonne)
3x Dornische Ländereien (Dornish Fiefdoms) (026 PdS Sonne)
1x Gasthaus Zum Knienden Mann (The Inn of the Kneeling Man) (026 GvO2 Kette)
1x Lord Dorans Gemächer (Lord Doran's Chambers) (027 PdS Sonne)
1x Schattengasse (Shadowblack Lane) (144 Grundspiel)
3x Springbrunnen (Palace Fountains) (029 PdS Sonne)
3x Summer Sea (Summer Sea) (134 Grundspiel / 028 PdS Sonne / 032 KdD Drachen)
3x Ufer der Summer Sea (Shores of the Summer Sea) (073 LdM4 Wendepunkt)

Zusatz
1x Hitzschlag (Sun Stroke) (005 KdD Drachen)
2x Oberyns Verschlagenheit (Oberyn's Guile) (092 GvO5 Maske)
1x Schwarzer Rabe (Black Raven) (002 ZdR1 Sommer)
3x Vorliebe für Blut (Taste for Blood) (018 PdS Sonne)

Ereignis
3x Er nennt es Nachdenken (He Calls It Thinking) (021 PdS Sonne)
3x Rache in Rot (Red Vengeance) (025 PdS Sonne)
3x Sommerreserve (Summer Reserves) (119 ZdR6 Heere)
1x Spion in ihrer Mitte (Spy in Their Midst) (116 ZdR6 Heere)
1x Vermisster Rekrut (Missing Recruit) (115 ZdR6 Heere)
3x Wahl des Speeres (Choosing the Spear) (113 LdM6 Reise)
1x Zudringlicher Leibwächter (Beguiled Bodyguard) (117 ZdR6 Heere)

Hi, ich habe eine neue Deck Idee, aufbauend auf dem neuen Areo Hotah (Areo Hotah) (012 LdM1 Kraken). Das Deck ist komplett darauf ausgelegt zu verlieren und mit dem üblichen Reaktionen auf die verlorene Herausforderung zu reagieren. Nun weis ich nicht recht welches wohl die optimale Kartengröße ist, trotz Ufer der Summer Sea (Shores of the Summer Sea) (073 LdM4 Wendepunkt) verliert man doch recht viele Karten weshalb ich auf euren Erfahrungsschatz vertraue für Tipps und Anregungen. Momentan spiele ich auch noch mit dem Gedanken den Höfischen Berater mit zunehmen um Areo alle Herausforderumgen verteidigen lassen zu können.

Benutzeravatar
Balam
Erzmagier
Beiträge: 954
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 21:23

Re: Martell Sommer

Beitrag von Balam » Mi 25. Dez 2013, 02:02

Also ein Martell-Deck zu basteln, bei dem man möglichst viele Herausforderungen verlieren will, ist nicht sooo besonders schwer :)
Aber ein Deck auf ner Karte aufzubauen, die den Trait 'Verbündeter' hat, find ich doch recht mutig. Die werden in der Regel recht schnell abgelegt. Besonders die teuren :p Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten, die schnell loszuwerden. Ich würde auch eher den Hotah aus der Erweiterung nehmen. Der ist zwar nicht rachsüchtig und kostet auch ein Gold mehr, aber du musst keine Karten ablegen, kannst einen Charakter töten, dier nicht an der Herausforderung teilgenommen hat und es ist egal, ob du Verteidiger warst oder nicht. Störend ist nur, dass du um 4 oder mehr verlieren musst.
67 Karten sind auch definitiv zu viel. 60-62 Karten sind ganz gut. Wenn du einen guten Draw hast, vllt etwas mehr, aber das ist bei Martell nicht ganz einfach. Die Event, die du nur einmal spielst, könntest du rausnehmen. Den Schwarzen Raben und Gilly auch. Wenn du auf Sommer für Gilly angewiesen bist, bringt die eine Karte nicht viel. Stattdessen besser Samwell Tarly spielen. Der lässt dich bei jeder Rabenkarte, die gespielt wird, zwei Karten ziehen. Auch bei denen des Gegners. Den einen Hitzschlag könntest du auch rausnehmen. Dan wärst du von der Kartenzahl her schon ganz gut dabei :)
Are uxe' ojer tzij waral K'iche' ubi'.

Benutzeravatar
Grollheimer
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: So 8. Dez 2013, 14:40
Wohnort: Jena

Re: Martell Sommer

Beitrag von Grollheimer » Mi 25. Dez 2013, 12:50

Danke für deine Antwort :D
Sicher ist der Trait gefährlich, jedoch spielt ja nicht jeder Gegner Dissension oder Sir Oakheart. Und im Notfall muss man ein Duplikat ablegen oder Oakheart mit He calls it thinking kontern. Aber du hast dennoch völlig recht das der Trait ein Risiko birgt. Jedoch ist das Deck ja auch nicht völlig hilflos ohne ihn.
Mit den Nachschub- Ereignissen bin ich auch noch nicht ganz zufrieden, auf der einen Seite halte ich sie (insbesondere das Heer) für unglaublich Stark und sie unterstützen dank Verbannte aus der Wüste den Draw , auf der anderen Seite sind sie nicht konstant genug und werden durch intrigue Schaden oft vorher abgelegt. Was den Draw angeht bin ich mit der Sommer Agenda, Oberyns Verschlagenheit, Gilly und dem Höfischen Berater schon am Rande der Möglichkeiten. Die Überlegung wäre momentan tatsächlich bis auf die Sommer Reserve die Nachschub Ereignisse und das das verbannte Heer rauszuwerfen und durch eine weitere Aaskrähe und Sam zu ersetzen.
Den Hitzschlag habe ich oft gerne als "Toolbox" dabei, er ist halt unglaublich nützlich gegnerischen Charakteren wie Cersei das leben schwer zu machen und erschwert dem Gegner das agieren. Mehr als einen braucht man aber auch nicht im Deck.

Ich werde das Deck jetzt vorerst in dieser Konfiguration testen und später meine Erfahrungen posten.

Benutzeravatar
stahlwolle
Erzmagier
Beiträge: 815
Registriert: So 10. Jul 2011, 23:15
Wohnort: Bonn

Re: Martell Sommer

Beitrag von stahlwolle » Mi 25. Dez 2013, 14:40

Balam hat geschrieben:... 60-62 Karten sind ganz gut.
DSD :D
aka "Der schnarchende Sturm"

Benutzeravatar
Grollheimer
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: So 8. Dez 2013, 14:40
Wohnort: Jena

Re: Martell Sommer

Beitrag von Grollheimer » Do 26. Dez 2013, 01:05

DSD?

Antworten

Zurück zu „Haus Martell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast