Diverse Regelfragen

Alle Fragen zu den Spielregeln von Arkham Horror.
Antworten
Belial6_6_6
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 23:47

Diverse Regelfragen

Beitrag von Belial6_6_6 » Sa 4. Feb 2017, 23:54

Hallo,
ich hab leider zu folgenden Fragen nirgenst eine Antwort gefunden:

1)Was genau sind Gegenstände?
Wenn man zum Beispiel die Ausdauer oder die Gesundheit auf 0 hat, muss man ja die Hälfte seiner Gegenstände abgerundet ablegen, d.h.: einfache, besondere, Zauber(warum auch immer) und dividenden... Gehört da auch Geld, Gesegnet/verflucht, Mitgliedschaften, Fertigkeiten, Verbündete dazu?

2) Wir hatten eine Andere Welt Karte wo stand: führe eine Glücksprobe (-1) [2] aus . was bedeutet das ==> [2]?? benötigt man hier 2 Erfolge? dh wenn ich da nur einen Würfel nehmen kann(alles schon eingerechnet) ist die Probe einfach Misslungen?

3) Wenn fliegende Monster zum nächsten Straßengebiet fliegen und sich auf den Ermittler mit dem geringsten Schleichwert stürtzen, zählen da nur Ermittler auf der Straße oder auch die auf Standorten (sind ja eigentlich auch im Straßengebiet)? Bei Mythoskarten zählen ja immer nur die Straßen wenn Straßengebiet steht oder?

4) Wenn man gegen den Großen Alten kämpft(4 Spieler)
1 Spieler 2 Erfolge
2 Spiele 3 Erfolge ==> ein Verderbensmarker wird abgelegt und dann bleibt ja ein Erfolg über. In den regeln steht dass nun die Erfolge auf 0 gesetzt werden, dh der übrige Erfolg verfällt und mit dem nächsten 3. Spieler geht es wieder bei 0 los?

Vielen Dank!

Grüße

sg181
Erzmagier
Beiträge: 551
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: Diverse Regelfragen

Beitrag von sg181 » So 5. Feb 2017, 16:04

1) Als Gegenstände gelten einfache Gegenstände, besondere Gegenstände + die Waffe des Hilfssheriff und Streifenwagen.
Geld gilt nicht als Gegenstand, alle anderen Ermittlerkarten auch nicht. Geld kann aber trotzdem von den Ermittlern getauscht werden.

2) Genau richtig. Die [2] bedeutet, dass man zwei Erfolge braucht.
Wenn man nur einen Würfel und keine Hinweise hat, kann die Probe nicht geschafft werden.

3) Wenn fliegende Monster bewegen sich nur zu Ermittlern in Straßengebieten (nicht Standorten) oder zum Nachthimmel.

4) Mußte es gerade nochmal nachlesen, und es ist nicht ganz eindeutig. Wir spielen es so: Die Erfolge werden einzeln dem großen Alten zugeordnet, es verfallen also niemals Erfolge.
Beispiel:
4 Spieler, 3 Erfolge sind bereits erzielt gegen den GA. Der nächste Spieler würfelt 2 Erfolge. Der erste Erfolg wird ausgewertet, es sind jetzt 4 Erfolge gesammelt => ein Verderbensmarker wird entfernt, die 4 Erfolge werden auf 0 gesetzt. Der zweite Erfolg wird ausgewertet, also wieder 1 Erfolg/Treffer gegen den GA. Der nächste Spieler oder der GA ist dran.

Gruß,
sg181

Belial6_6_6
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 23:47

Re: Diverse Regelfragen

Beitrag von Belial6_6_6 » So 5. Feb 2017, 19:59

1) ok danke, die dividenden werden aber auch abgelegt.
4) ja ist wirklich seltsam beschrieben. Wenn es wirkl verfallen würde, dann kann man den GA ja niemals killen -.-.

Danke für die Erklärungen!!!

Grüße

Benutzeravatar
Hygrom
Erzmagier
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 13:52
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Diverse Regelfragen

Beitrag von Hygrom » Mo 6. Feb 2017, 08:42

Ähm, selbst wenn die überzähligen verfallen würden könnte man den GA killen, dauert nur etwas länger..
Er verliert ja trotzdem seinen Verderbensmarker.

Zum Verfallen:
In der Regel steht ja:
Wenn die Spieler eine Gesamtzahl von Erfolgen erreichen...
In dem Moment, wo man die Anzahl erreicht, wird das Prozedere durchgeführt.. also Verderbensmarker wegnehmen und die Erfolge auf 0 setzen.
Überzählige Erfolge wurden beim "erreichen" ja noch nicht benutzt und können jetzt hingelegt werden. Warum sollten die verfallen?
Wir spielen es so.
Spielen 3 SPieler mit und man erreicht 9 Erfolge, dann verliert der GA 3 Marker.

In den FAQ findet man auch folgende Regelerklärung:
Q: In combat with an Ancient One, how do cumulative
successes in the “Investigators Attack” step work?

A: To defeat the Ancient One, the players must do a total
number of successes equal to the number of players multiplied by the number of doom tokens on the Ancient One.
So, if 4 players are facing Yig (doom track of 10), they
need 40 successes to win. For every 4 successes they do,
they remove 1 doom token to track their progress. If the
investigators get 9 successes in the first round of combat,
they would remove 2 doom tokens, and 1 success would
carry over to the next round of combat.
Hier der Link zu den complete FAQ:

https://images-cdn.fantasyflightgames.c ... or_faq.pdf
Bild

sg181
Erzmagier
Beiträge: 551
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: Diverse Regelfragen

Beitrag von sg181 » Mo 6. Feb 2017, 12:23

Belial6_6_6 hat geschrieben:1) ok danke, die dividenden werden aber auch abgelegt.
Stimmt, wenn man auf 0 Audauer oder 0 Geistige Gesundheit reduziert wird, werden auch Dividenden abgelegt.
Sie gelten für andere Belange aber nicht als Gegenstände.

Belial6_6_6
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 23:47

Re: Diverse Regelfragen

Beitrag von Belial6_6_6 » So 12. Feb 2017, 10:56

Hallo, vielen dank für die Erklärungen. Hab sie schon meiner Runde mitgeteilt. Heute gehts in eine neue Runde Arkham Horror.. =)

Grüße

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast