finn edwards Festgelegter Besitz

Alle Fragen zu den Spielregeln von Arkham Horror.
Antworten
madmac
Magier
Beiträge: 83
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 20:24

finn edwards Festgelegter Besitz

Beitrag von madmac » So 14. Jun 2015, 20:16

Finn bekommt am Anfang als festgelegter Besitz u.a. 8$ und eine Bankanleihe. Bekommt er dann auch die 10$ der Bankanleihe noch zusätzlich?

Matt Youngblood
Krieger
Beiträge: 43
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:46

Re: finn edwards Festgelegter Besitz

Beitrag von Matt Youngblood » Di 16. Jun 2015, 04:22

In den $8 ist die Bankanleihe schon mit enthalten.
Er bekommt nur eine Bankanleihe als Startausrüstung, damit er sich nicht noch eine Weitere im Spiel hohlen kann. Und somit spart man sich halt einmal den Weg zur Bank.
Man darf auch nur eine Bankanleihe zur Zeit besitzen. (AH Regelwerk Seite 20)
Quellen: englische Errate Seite 23 und 37:
Q: Does Finn Edwards start the game with only $8 or does he gain an additional $10 due to his Bank Loan?
A: He starts the game with only $8 He gains no extra money for starting with a Bank Loan.
Falls du eine 1, 2 oder 3 würfelst, entscheidest Du dich halt dafür anstelle von $1 zu zahlen, all deine Gegenstände abzugeben.
Da Finn Edwards nie sein Besitzt abgeben muss, verliert er auch keine Gegenstände.
Somit kannst Du die Bankanleihe ablegen ohne Gegenstände zu verlieren.
Q: Can Finn Edwards default on his Bank Loan while he still has cash and not have to discard items?
A: He can default without penalty.

Weiter Dinge zu Finn Edwards einzigartigen Fähigkeiten:

Wenn das Gerücht Zurück zu den Wurzel ein Misserfolg wird, muss Finn Edwrads all seine einfachen Gegenstände abgeben.
Q: if the investigators fail the Return to the Old Ways rumor, do they keep items that cannot be lost or discarded?
A: No. All items are discarded regardless of any other attributes or abilities, including Finn Edwards “Holdout” ability.
Er kann keine Gegenstände behalten welche sagen, dass sie abgelegt werden müssen, um sie zu verwenden.
Q: When Finn Edwards uses an item (for example a Common Item, Unique Item, Exhibit Item [CotDP], or Spell) that requires the card be discarded in order to use it, does his Holdout ability allow him to use the card without discarding it?
A: Using an item that states it must be discarded in order to use it is considered a cost and the card must be discarded. It is unaffected by his Holdout ability.
(Note that this applies to Spells that require an investigator to “cast and discard” in order to use them.)
Finn Edwards ist gegen Ithaqua's Eigenschaft zu Kampfbeginn Immun und muss nicht für seine Gegenstände würfeln. Genauso behält er seine Waffe, welche er beim Angriff auf Cthugha’s verwendet.
Bemerkung: Der Ermittler wird vor den Großen Alten gewählt, falls man sich aus eine Anzahl von Ermittlern einen aussucht (Hausregel).
Q: Does Finn Edwards's Holdout Ability protect his items from Ithaqua’s (Ancient One) [AH] Start of Battle ability and Cthugha’s (Ancient One) Attack?
A: Yes.
Des weiteren ist Er auch Immun gegen die Invaliditätskarte Rückenschmerzen.
Q: What happens if Finn Edwards acquires a Back Injury (Injury card) [DH]?
A: He is immune to discarding but must not pick up additional cards over the limit.
Wenn Finn Edwards seine Fähigkeit Gerissen in der Mythosphase verwedet, bewegt er sich als allerletztes nachdem alle anderen Monster sich schon bewegt haben.
Q: When Finn Edwards uses his Slippery ability, does he move before, after, or at the same time as monsters?
A: When using his Slippery ability Finn moves after all other monster movement.

madmac
Magier
Beiträge: 83
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 20:24

Re: finn edwards Festgelegter Besitz

Beitrag von madmac » Di 16. Jun 2015, 19:13

Ok, danke. Dann kann ja Finn sobald er die Bankanleihe durch einen 1-3 Wurf abgibt, gleich wieder zur Bank und eine neue holen. Sozusagen eine Geldmaschine :)

Constable Ropes
Erzmagier
Beiträge: 137
Registriert: Do 29. Mär 2012, 03:03

Re: finn edwards Festgelegter Besitz

Beitrag von Constable Ropes » Di 16. Jun 2015, 21:52

Nein, wer einen Kredit "platzen lässt", kann für den Rest des Spiels keinen neuen erhalten. Dagegen ist auch Finn Edwards nicht immun.

Matt Youngblood
Krieger
Beiträge: 43
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:46

Re: finn edwards Festgelegter Besitz

Beitrag von Matt Youngblood » Mi 17. Jun 2015, 03:43

Wie Constable Ropes schon schrieb, geht das natürlich nicht.

Wenn du Dich dafür entscheidest die Bankanleihe auf den Weg abzugeben, kannst du keine neu Bankanleihe bekommen. Das steht auch so auf der Karte drauf.
Letzter Satz unter Unterhalt zu finden.

NACHTRÄGLICH EDITIERT (18.06 - 11:18) Die nachfolgende Hausregel ist Überflüssig! Siehe dazu nachfolgende Beiträge.

Wir haben folgende Hausregel:
Eine Bankanleihe ist eine Spezialkarte (siehe AH-Regelwerk Seite 20).
Alle Spezialkarten sind von Finn Edwards eizigartigen Fähigkeit "Versteck" nicht betroffen / immun.

Eine Segnung ist ja auch eine Spezialkarte. Und wenn man dann in der Unterhaltsphase eine 1 würfeln würde, bräuchte man sie ja dann nicht abgeben, da Finn Edwards kein Besitzt verliert.
Das würde auf diese Weise Finn Edwards zu einem sehr starken Ermittler machen, wenn er Dauerhaft eine Segnung behalten könnte.

Somit spielen wir es, dass alle Spezialkarten im Spiel von seiner Fähigkeit Versteck nicht betroffen sind, und man sie abgeben muss, wenn man dazu aufgefordert wird und im Besitzt solch einer Karte ist.
Zuletzt geändert von Matt Youngblood am Do 18. Jun 2015, 11:19, insgesamt 2-mal geändert.

sg181
Erzmagier
Beiträge: 557
Registriert: So 15. Feb 2009, 18:57

Re: finn edwards Festgelegter Besitz

Beitrag von sg181 » Mi 17. Jun 2015, 12:16

Matt Youngblood hat geschrieben:Alle Spezialkarten sind von Finn Edwards eizigartigen Fähigkeit "Versteck" nicht betroffen / immun.

Eine Segnung ist ja auch eine Spezialkarte. Und wenn man dann in der Unterhaltsphase eine 1 würfeln würde, bräuchte man sie ja dann nicht abgeben, da Finn Edwards kein Besitzt verliert.
Dafür ist gar keine Hausregel nötig, das ist immer so.
Hier mal der englische Text von Finn Edwards:
Arkham Horror Wiki hat geschrieben:Holdout - Any Phase: Finn never has to discard items or lose money, even when he is knocked unconscious or driven insane. He must still pay costs as usual.
Da wird explizit von Gegenständen und Geld gesprochen, worunter Spezialkarten wie der Segen nicht fallen.
Weiß gerade nicht wie das im Deutschen übersetzt wurde.

madmac
Magier
Beiträge: 83
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 20:24

Re: finn edwards Festgelegter Besitz

Beitrag von madmac » Mi 17. Jun 2015, 18:11

Oh richtig, steht ja auf der Karte drauf. Danke für Aufklärung. Hatte mich schon gefreut ;)

Matt Youngblood
Krieger
Beiträge: 43
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:46

Re: finn edwards Festgelegter Besitz

Beitrag von Matt Youngblood » Do 18. Jun 2015, 11:14

sg181 hat geschrieben:Da wird explizit von Gegenständen und Geld gesprochen, worunter Spezialkarten wie der Segen nicht fallen.
Weiß gerade nicht wie das im Deutschen übersetzt wurde.
Gut zu Wissen.

Dann ist die deutsche Übersetzung ungünstige gewählt worden mit dem Wort "Besitz", da bei Finn Edwars folgendes steht:
Versteck
Jederzeit: Finn muss nie Besitz ablegen und kann kein Geld verlieren, auch nicht, wenn er bewustlos geschlagen oder in den Wahnsinn getrieben wird. Kosten muss er jedoch wie gewöhnlich bezahlen.

Dann profitieren von Finns Fähigkeit nur:
  • gewöhnliche Gegenstände
    besondere Gegenstände
    Zauber
    Streifenwagen
    Revolver des Hilfssheriffs
    Exponate
    Zugticket
Q: For the purposes of losing and trading, what exactly is considered an “item?”
A: The following are considered items: Common Items, Unique Items, Spells, Patrol Wagon, Deputy’s Revolver, Exhibit Items [CotDP], and Rail Passes [DH]. Any Investigator Card not specifically mentioned above is not considered an item.

Antworten

Zurück zu „Arkham Horror - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste