Rein und dann?

Hier kann über das erweiterbare Kartenspiel aus dem Star Wars Universum diskutiert und philosophiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
SunDancer
Erzmagier
Beiträge: 332
Registriert: Do 28. Feb 2013, 11:03
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Rein und dann?

Beitrag von SunDancer » Mi 28. Okt 2015, 09:55

Moin zusammen,

ich habe mir (vor einiger Zeit schon) das Grundset gekauft und komme nur sehr selten zum Spielen. Nun würde ich aber gerne ab und an mal auch die beiden "geteaseten" Fraktionen aus der Grundbox spielen. Meine Frage: Welche Erweiterung macht da am meisten Sinn? Ich spiele nur gelegentlich mit anderen Gelegenheitsspielern, die selber das Spiel nicht haben. Also kann es ruhig ein "Basisdeck" für Schmuggler und Kopfjäger sein. Reicht da "Am Rande der Finsternis"?
SunDancer
--
Der, der mit dem "einem Ork" antritt!
http://www.swpocketmodels.de
Der Duden - klasse Buch, solltest du mal lesen!

Benutzeravatar
Zukar
Erzmagier
Beiträge: 2859
Registriert: Do 1. Nov 2007, 19:01
Wohnort: Hinterm brennenden Kreuz rechts

Re: Rein und dann?

Beitrag von Zukar » Mi 28. Okt 2015, 10:00

Wenn ihr nur 1 gegen 1 spielt, ganz klares: Ja. :geek:
Mensch, nicht Zylon
"Krieg der Sterne: Jäger der X-Flügel Klasse - Das Miniaturenspiel"-Fan

Benutzeravatar
fgerken
Erzmagier
Beiträge: 2412
Registriert: Di 14. Feb 2012, 10:06
Wohnort: Oldenburg

Re: Rein und dann?

Beitrag von fgerken » Mi 28. Okt 2015, 10:10

Bei Interesse, würde ich die Box bzw. die Karten auch auf die Oldenburger Spieletage mitbringen. Bzw. Die vorgeschlagenen Decks einfach mal zusammenbauen.
http://deckbauer.telfador.net/ - Deckbauer und Kartenlisten für Herr der Ringe, Game of Thrones, Android: Netrunner, Star Wars, Warhammer: Invasion, Legenden von Blue Moon, Doomtown: Reloaded und Warhammer 40k: Conquest.
Der Deckbauer bei Google+ und Facebook.

Frei_Wild
Erzmagier
Beiträge: 442
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 21:57
Wohnort: Wien

Re: Rein und dann?

Beitrag von Frei_Wild » Do 29. Okt 2015, 20:29

Nur zur Info:
Du hast bei "Am Rande der Finsternis" jedes Einsatzziel immer nur einmal drinnen. Es empfiehlt sich daher diese Box 2 mal zu kaufen! Wenn du dir danach noch den Hoth und oder Echos der Macht Zyklus besorgst kannst du auch schon sehr viel machen und experimentieren. Schau dir mal alles in Ruhe beim Deckbauer an. Dort bekommst du einen guten Überblick. :)
WIENER Spielegruppe für Living Card Games. Näheres unter https://www.facebook.com/groups/129913783840599/

Benutzeravatar
SunDancer
Erzmagier
Beiträge: 332
Registriert: Do 28. Feb 2013, 11:03
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Rein und dann?

Beitrag von SunDancer » Do 5. Nov 2015, 09:07

Frei_Wild hat geschrieben:Nur zur Info: Du hast bei "Am Rande der Finsternis" jedes Einsatzziel immer nur einmal drinnen.
Mag sein, aber es reicht um jede Fraktion auf 60 Karten zu bringen. Das reicht für den Anfang erst einmal. Ist ja auch alles eine Kostenfrage.
SunDancer
--
Der, der mit dem "einem Ork" antritt!
http://www.swpocketmodels.de
Der Duden - klasse Buch, solltest du mal lesen!

Benutzeravatar
santenza
Erzmagier
Beiträge: 856
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 16:19
Wohnort: Im Norden

Re: Rein und dann?

Beitrag von santenza » Do 5. Nov 2015, 11:00

Zum normalen Spiel reicht das auf jeden Fall. Bei Interesse kann man ja die letzten zwei grossen Erweiterungen kaufen, das sind auch weitere Abschaumziele mit drin.

Antworten

Zurück zu „Das Star Wars LCG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste