Schicksalskarten und Edge Auflösung

Hier ist der Ort für Regelfragen zum Spielablauf bzw. zur Klärung der richtigen Umsetzung von Kartentexten.
Antworten
Bodenseer
Krieger
Beiträge: 33
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:47

Schicksalskarten und Edge Auflösung

Beitrag von Bodenseer »

Hi,
Leider habe ich zu diesen Fragen nichts gefunden und hoffe dass ich mich nicht wiederhole, aber wie ist das wenn ich Baron Fel per Schicksalskarte in einen Raumjäger spiele der am Kampf teilnimmt, zählt dann auch der kampfvorteil entsprechend der Raumjäger?

Dasselbe bei dem hoth Einsatzziel vom Jedi Piloten Luke, wenn es durch eine Schicksalskarte während eines Edge Battle vollständig repariert wird, zählen dann beim aktuellen Edge Battle die Anzahl der Karten dazu (also wird dann die Fähigkeit des Einsatzziels direkt aktiviert?)

Ich habe also ein kleines Timings Problem was durch die Multiplayer Schicksalskarte verstärkt wird, weil ja auch hier erst nach der Schicksalskarte die endgültige Entscheidung wer mehr Machtpunkte besitzt getroffen wird.

Um eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Frohes schwitzen,
Benutzeravatar
AegonTargaryen
Erzmagier
Beiträge: 237
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 17:43

Re: Schicksalskarten und Edge Auflösung

Beitrag von AegonTargaryen »

Beim Ringen um den Kampfvorteil werden im 3. Schritt die Schicksalskarten abgehandelt (S. 20 Regelheft). Dadurch kann sich die Spielumgebung selbstverständlich verändern. Erst im 4. Schritt wird das Ringen um den Kampfvorteil abgeschlossen, indem die Machtsymbole gezählt werden. Hierbei kommen dann gegebenenfalls Fähigkeiten wie die des Barons zum Tragen, der im 3. Schritt in seinen Raumjäger gesprungen ist. Gerade bei Timing-Problemen hilft es oft, die Spielanleitung genau zu studieren (manchmal muss man aber zugegebenermaßen auch die Rulings kennen).
Antworten

Zurück zu „Regelfragen Star Wars LCG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast