Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Schutz

Hier ist der Ort für Regelfragen zum Spielablauf bzw. zur Klärung der richtigen Umsetzung von Kartentexten.
Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3480
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von Trakanon »

Tja... Und leider muss ich noch etwas zurücknehmen... Damit hätte ich eigentlich nicht gerechnet, aber FFG hat die Frage bereits anderweitig im FAQ genauestens geklärt:
FAQ hat geschrieben: When can I use the interrupt on The Secret of Yavin 4
(Core 0144) objective? Is my opponent allowed to
attack the original objective again after the engagement
at The Secret of Yavin 4 has resolved?

From Section “(2.3) Engaging Objectives” of the
Rules Clarifications section, the objective is only
“engaged” after the original objective and all
attackers have been declared. It is at this point
that the interrupt on The Secret of Yavin 4 can be
triggered. Your opponent’s units will already have
been chosen for the attack and already committed.
The original objective is still considered to have been
“engaged” this phase (and may not be engaged
again); The Secret of Yavin 4 is still eligible to be
engaged if your opponent has not yet
declared an engagement against it.
Also es stimmt schon, was ich geschrieben habe, dass nämlich der gesamte Angriff umgeleitet wird. Allerdings hat FFG hier klargestellt, dass das usprüngliche Einsatzziel dennoch als "angegriffen" zählt und Das Geheimnis von Yavin IV eben nicht.

Es macht allerdings Sinn, wenn man bedenkt, dass man jedes Einsatzziel nur ein Mal pro Runde als Ziel für einen Angriff bestimmen darf. Und das geschieht ja ebenfalls bereits in Schritt 1.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -
Benutzeravatar
santenza
Erzmagier
Beiträge: 858
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 16:19
Wohnort: Im Norden

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von santenza »

Danke für die Klarstellung. Dann hatten wird es ja fast richtig gespielt (wir haben den Schildmarker zweimal gelten lassen)
chi8i
Späher
Beiträge: 11
Registriert: Do 25. Jul 2013, 14:55

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von chi8i »

Das macht die Karte ja noch stärker. Man kann abwarten, wie viele Angreifer deklariert werden und dann immer noch Yavin IV triggern und das vorherige Einsatzziel bis zur nächsten Runde schützen. Dann habe ich es ja fast richtig gespielt, nur dass ich nicht die Deklarierung der Angreifer abgewartet habe. Ich sollte mir mal die FAQ durchlesen.
Iceherz
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 09:20

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von Iceherz »

Trakanon hat geschrieben:Also es stimmt schon, was ich geschrieben habe, dass nämlich der gesamte Angriff umgeleitet wird. Allerdings hat FFG hier klargestellt, dass das usprüngliche Einsatzziel dennoch als "angegriffen" zählt und Das Geheimnis von Yavin IV eben nicht.
das heißt Das Geheimnis von Yavin IV kann dann 2 mal angeriffen werde, einmal wegen der umleitung und 2. als normalen deklarierten angriff?
und sollte ich die Yodas schutz karten an "das Gehemnis von Yavin IV" angelegt haben auch somit 2 schildmaker bekommen? nachheinander da ja 2 angriffe?
Benutzeravatar
santenza
Erzmagier
Beiträge: 858
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 16:19
Wohnort: Im Norden

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von santenza »

1. Stimmt, 2., wie ich schon schrieb, nicht. Angreifen heisst hier zum Angriff auswählen/deklarieren. Daher nur beim direkten Angriff auf Yavin gibt es den Schild.
Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3480
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von Trakanon »

Was Santenza schreibt ist richtig. Man muss unterscheiden zwischen "angreifen" und "einen Angriff benennen".

Man kann gegen jedes Einsatzziel nur ein Mal pro Runde einen Angriff benennen. Das geschieht in Schritt 1 der Kampfphase. Wenn man die Unterbrechung von Das Geheimnis von Yavin IV triggert, wird Yavin IV nicht als Einsatzziel für diesen Angriff benannt, sondern es wird der gesamte Angriff gegen ein anderes Einsatzziel (gegen das der Angriff nämlich benannt wurde) umgelenkt. Da aber der Trigger für Yodas Schutz ist, dass ein Angriff gegen das Einsatzziel an dem Yodas Schutz angelegt, benannt wird, kommt Yodas Schutz bei der Umlenkung nicht zum Einsatz. Greift der Gegner anschließend Das Geheimnis von Yavin IV ganz normal an, also benennt einen Angriff gegen Das Geheimnis von Yavin IV, dann greift Yodas Schutz.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -
csaa4902
Erzmagier
Beiträge: 155
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:35

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von csaa4902 »

Sorry dass ich diesen alten Thread wieder reanimiere, aber ich glaube ich stehe ein bisschen auf der Leitung.
Ihr schreibt ständig von einem Angriff deklarieren, aber auf der Karte "Das Geheimnis von Yavin IV" steht wörtlich:

Unterbrechung: Sobald eines deiner anderen Einsatzziele angegriffen wird, greift dein Gegner stattdessen dieses Einsatzziel an. (Nur ein Mal pro Zug.)
Interrupt: When 1 of your other objectives is engaged, your opponent engages this objective instead. (Limit once per turn.)

Meines Erachtens triggert der deutsche Text der Karte ab dem Zeitpunkt "5. Angriffsschläge abhandeln", das ursprünglich genannte Ziel wird nicht angegriffen, stattdessen aber "Das Geheimnis von Yavin IV".
Beim englischen Text bin ich mir da nicht so sicher...
Gibt es da etwa einen Übersetzungsfehler? Lieg ich da völlig falsch mit meiner Annahme?
Regelbuch S. 24 rechts unten: Unterbrechungen [...] Dem aktiven Spieler steht die erste Unterbrechung eines Auslösers zu, dann kommt sein Gegner an die Reihe. Auf diese Weise setzen die Spieler eine Unterbrechung nach der anderen ein, bis beide Spieler nacheinander passen. Eine Unterbrechung muss vollständig abgehandelt sein, bevor man zur nächsten übergehen kann. [...]
Rulebook p. 24: Interrupts [...] The active player has the opportunity to resolve the first interrupt to a triggering condition, followed by his opponent. In this way, players execute one interrupt at a time until both players consecutively pass. Resolve each interrupt completely before the next is executed. [...]
Heißt das etwa, dass ich eine Unterbrechung machen kann oder auch nicht, je nachdem ob ich einen Vorteil habe oder nicht? Oder wird eine Unterbrechung automatisch ausgeführt?

Beispiel mit "Das Geheimnis von Yavin IV": Angenommen die Einsatzzielkarte hat schon 5 Schadensmarker und ich möchte nicht, dass ein Angriff auf Sie stattfindet und der Gegner hat nur eine Einheit zum Angriff und er deklariert ein anderes Ziel, kann ich dann entscheiden den Effekt der Unterbrechung von "Das Geheimnis von Yavin IV" nicht einzusetzen?

EDIT: Sorry! Habe diesen Beitrag nicht gesehen http://forum.heidelbaer.de/viewtopic.ph ... b8#p137996
Somit kann ich eine Unterbrechung willkürlich einsetzen, solange sie nicht erzwungen ist und natürlich der Unterbrechungsgrund gegeben ist.
Suche X-Wing Spieler in Südtirol - Burggrafenamt!
Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3480
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von Trakanon »

Ok... Dann hat sich im Prinzip die Frage zu der Unterbrechung an sich ja bereits geklärt. Solange kein "Erzwungen" davor steht, kannst Du frei wählen, ob du die Unterbrechung nutzen möchtest oder nicht.

Was Das Geheimnis von Yavin IV angeht, so ist die Übersetzung hier nicht fehlerhaft, sondern leider etwas ungenau.
Der Kartentext sollte eigentlich lauten:

"Unterbrechung: Sobald eines deiner anderen Einsatzziele bekämpft wird, bekämpft dein Gegner stattdessen dieses Einsatzziel. (Nur ein Mal pro Zug.)"

Und wann genau ein Einsatzziel als bekämpft/umkämpft gilt, wird im Deutschen FAQ auf Seite 3 genau geklärt. Zudem gibt es einen gesonderten Eintrag zu diesem Einsatzziel auf Seite 9.

Ich hoffe, dass das nun einige Unklarheiten beseitigt.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -
csaa4902
Erzmagier
Beiträge: 155
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:35

Re: Ziel Das Geheimnis von Yavin IV und Verstärkung Yodas Sc

Beitrag von csaa4902 »

Danke für die schnelle Antwort!
Suche X-Wing Spieler in Südtirol - Burggrafenamt!
Antworten

Zurück zu „Regelfragen Star Wars LCG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast