Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Hier ist der Ort für Regelfragen zum Spielablauf bzw. zur Klärung der richtigen Umsetzung von Kartentexten.
zukosan
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 21:02
Wohnort: Lüneburg

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von zukosan » Fr 31. Mai 2013, 13:01

Weiß nicht welche Karte Du meinst. Aber was haben Ressourcen mit Reaktionen zu tun? Muss bei diversen Reaktionen bezahlt werden?
Runewars....und Banner des Krieges....wie ich es lieeeeebe! Außerdem Villen des Wahnsinns, Village, RoboRally, Descent 2 und jetzt versuche ich mein Glück mit Star Wars LCG!

zukosan
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 21:02
Wohnort: Lüneburg

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von zukosan » Fr 31. Mai 2013, 13:11

Man bezahlt dich nur für die Karten und wenn eine Einheit mit Reaktion dann mehrere runden vor einem lieg, dann die Frage ob man die Reaktion öfter spielt oder nur einmal?
Runewars....und Banner des Krieges....wie ich es lieeeeebe! Außerdem Villen des Wahnsinns, Village, RoboRally, Descent 2 und jetzt versuche ich mein Glück mit Star Wars LCG!

Benutzeravatar
Zeegic
Magier
Beiträge: 95
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 23:27

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von Zeegic » Fr 31. Mai 2013, 13:55

Wurde doch schon beantwortet...


Reaktionen, von bleibenden Karten, können so oft gespielt werden wie auslösende Effekte auftreten. (und/oder du Ressourcen hast um diverse Reaktionen zu "bezahlen", siehe "Imperial Officer")

zukosan
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 21:02
Wohnort: Lüneburg

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von zukosan » Fr 31. Mai 2013, 14:23

Ja hab ich auch verstanden. Hab nur noch keine Karte gehabt die ich nochmals mit Ressourcen für je Reaktion zahlen muss.
Runewars....und Banner des Krieges....wie ich es lieeeeebe! Außerdem Villen des Wahnsinns, Village, RoboRally, Descent 2 und jetzt versuche ich mein Glück mit Star Wars LCG!

zukosan
Krieger
Beiträge: 37
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 21:02
Wohnort: Lüneburg

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von zukosan » Fr 31. Mai 2013, 23:41

naja, anscheinend hab ich ein riesen brett vorm kopf.
eben nochmal ganz genau die regeln gelesen und das thema reaktion ist nicht zweideutig, sondern fünfdeutig. völlig hirnrissig. da kann man sich nicht mal etwas zudichten.

reaktionen haben ja alle verschiedene auslöser. wenn dieser auslöser passiert, wird die reaktion abgehandelt. aber wie bescheuert ist dann die aussage im text, dass dann nach der ersten reaktion des aktiven spielers, immer abwechselnd dann alle reaktionen abgehandelt werden.

als ob der gegner dann in diesem moment gerade eine passende karte hat etc. völlig dumm. vielleicht hatte der gegner ne reaktionskarte, die er vorher hätte spielen können, kann sie aber nicht, da ich als aktiver spieler ja in einem späteren zeitpunkt die lustige "reaktionsrunde" eröffnet habe.

bitte kann mir einer klar und deutlich die abwicklung erklären. und vielleicht mit deutschen beispielen? danke. bin am verzweifeln... alles verstanden, bis auf diesen mist!
Runewars....und Banner des Krieges....wie ich es lieeeeebe! Außerdem Villen des Wahnsinns, Village, RoboRally, Descent 2 und jetzt versuche ich mein Glück mit Star Wars LCG!

Ygritte
Erzmagier
Beiträge: 853
Registriert: Di 30. Nov 2010, 06:46
Wohnort: Berlin

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von Ygritte » Sa 1. Jun 2013, 00:53

zukosan hat geschrieben:reaktionen haben ja alle verschiedene auslöser. wenn dieser auslöser passiert, wird die reaktion abgehandelt. aber wie bescheuert ist dann die aussage im text, dass dann nach der ersten reaktion des aktiven spielers, immer abwechselnd dann alle reaktionen abgehandelt werden.
Es ist spät, deshalb gebe ich dir der Einfachheit halber ein Szenario mit fiktiven Karten.

Du hast eine Einheit ABC mit dem folgenden Text im Spiel: "Reaktion: Nachdem eine deiner Einheiten zerstört wurde, ziehe 1 Karte." Sie hat eine Schadenskapazität von 1 und keinen Schild.
Dein Gegner hat eine Einheit XYZ mit folgendem Text im Spiel: "Reaktion: Nachdem eine gegnerische Einheit zerstört wurde, füge einer Ziel-Einheit 1 Schaden zu."

Du bist der aktive Spieler und gerade in einen Kampf verwickelt. Dein Gegner hat mit seinem Kampfschaden eine deiner Einheiten (nicht ABC) zerstört. Dies ist der Auslösebedingung für beide oben genannten Reaktionen. Dein Gegner möchte mit der Reaktion von XYZ deine Einheit ABC zerstören. Da du der aktive Spieler bist, kannst du aber zuerst deine Reaktion auslösen. Dann erst kann dein Gegner die Reaktion von XYZ auslösen.
"You know nothing, Jon Snow."

Benutzeravatar
ToTem
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: Sa 3. Mär 2012, 16:53

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von ToTem » Di 4. Jun 2013, 06:32

1. Ringen um den Kampfvorteil:

Als Angreifer lege ich alle meine Karten (wollte das Ringen unbedingt gewinnen) und mein Gegner nur eine einzige. Er hatte natürlich die Schicksalswende. Nach dieser beginnt des Ringen ja von vorne, nur das ich jetzt keine Handkarten mehr habe. Wie funktioniert das genau?? Ich kann keine Karte legen. Der Verteidiger gewinnt also automatisch (bei Gleichstand gewinnt der Verteidiger) Ist das korrekt so?

2. Ist es generell sinnvoll sich den Kampfvorteil zu schnappen, oder sollte man besser versuchen so viele Karten wie möglich ins Spiel zu bekommen. Ich bin mir nach unserem ersten Spiel da nämlich überhaupt nicht sicher. Ich hatte die Rebellenallianz gegen die Imperiale Flotte und wurde in Grund und Boden gestampft :cry:

need help!

Subotai
Magier
Beiträge: 92
Registriert: Sa 17. Nov 2007, 13:26

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von Subotai » Di 4. Jun 2013, 07:08

zu 1
korrekt gespielt

zu 2
das lässt sich jetzt pauschal nicht sagen. das kommt auf die deine handkarten an deine Taktik usw
manchmal verteidige ich gar nicht um Focus zu sparen usw
es war dein erstes spiel vielleicht auch nicht die karte schicksalwende gekannt
man legt ja die karten der reihe nach ab und wenn der Gegner nur eine legt bin ich schon gewarnt(hier kommt etwas von pokern ins spiel^^)
von den grunddecks meiner Erfahrung nach kann jeder gg jeden gewinnen aber etwas öfter hat die dunkle seite gewonnen
zumindest die grunddecks sind noch sehr auf ziehglück angewiesen

gruss subo

Benutzeravatar
ToTem
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: Sa 3. Mär 2012, 16:53

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von ToTem » Do 6. Jun 2013, 21:42

Nabend zusammen.

Spielen eben und haben auch schon wieder eine Frage zur Karte:


Fliegender Tod (Death from Above)
Verstärkung (Enhance) =====> Fehlerteufel!!! Es handelt sich um ein Ereignis ;)
1 1
Aktion: Bis zu 2 angreifende Ziel-Fahrzeug-Einheiten erhalten bis zum Ende des Kampfes .

Action: Target up to 2 attacking Vehicle units. Those units gain until the end of the engagement.

#6 in 27 (Kuat-Raumwerften (Kuat Reinforcements))
#5 in 30 (Verteidigungsprotokoll (Defense Protocol))
2x 0037 in Star Wars LCG Grundspiel (Star Wars LCG Core Set)

bedeutet diese Karte, das eine, bzw. zwei Einheiten die Eigenschaft Explosionsschaden erhalten, oder zusätzlich eines erhalten??
Danke euch schonmal

Benutzeravatar
ToTem
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: Sa 3. Mär 2012, 16:53

Re: Anfänger fragen - Könner antworten (Star Wars)

Beitrag von ToTem » Do 6. Jun 2013, 22:19

und noch ne Frage:

Backstabber

Fahrzeug. Raumjäger. Schwarze Staffel.

Aktion: Spiele diese Einheit während eines Kampfes von der Hand aus. Sie nimmt für deine Seite am Kampf teil.

Reaktion: Nachdem diese Einheit während eines Kampfes ins Spiel gekommen ist, füge dem umkämpften Einsatzziel 1 Schaden zu.

Situation: Der aktive Flottenspieler hat keine Einheit im Spiel. Es kommt zur Konfliktphase. Nun die Frage: kann hier über die Aktion, Backstabber ins Spiel gebracht werden?? Ich meine nein, da es ja keinen Angreifer gibt, ergo kein Kampf zu Stande kommt. Bitte um Antwort. Merci

Gesperrt

Zurück zu „Regelfragen Star Wars LCG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast