Seite 1 von 1

StressMarker bei nicht ausgeführten roten Manövern

Verfasst: Fr 6. Jan 2017, 13:10
von Holgilander
Hallo,

ich habe jetzt fünf Stunden die Regel und Foren studiert und finde keine präzise Antwort auf folgende Unklarkeit:

Situation:
PlanungPhase: Ich habe ein rotes Manöver auf meiner ManöverSchablone eingestellt und neben mein Schiff gelegt. (habe es also noch nicht ausgeführt)
Bewegungsphase: Ich kann es aber nicht bis zum Ende ausführen, da eine andere Figur an der Stelle im Weg steht. Bleibe also vorher stehen und kann z.B. das WendeMaöver nicht machen.

Frage:
Bekomme ich trotzdem einen StressMarker, obwohl ich die eigentlich stressende Wende nicht ausführen kann?
Was mache ich mit dem Regelzusatz 1(Peil nach oben)?

Danke!

Re: StressMarker bei nicht ausgeführten roten Manövern

Verfasst: Fr 6. Jan 2017, 13:23
von Skallfag
Sersen,

ja, du erhälst einen Stressmarker. Das ganze Manöver ist rot, nicht nur die Wende.
Der Regelzusatz bedeutet nur, dass du ein normales Geradeausmanöver durchführst.

By

Skallfag

Re: StressMarker bei nicht ausgeführten roten Manövern

Verfasst: Do 12. Jan 2017, 07:40
von Widukind99
Das Manöver wurde ja ausgeführt, das Schiff steht nur nicht da, wo du es gerne hättest. Das ist ein Unterschied.
Umdrehen kommt halt ganz am Schluss, und da es nicht bis zum Schluss geflogen wird, dreht sich das Schiff nicht.

Umgekehrt gilt es übrigens genauso:

Fliegst du ein grünes Manöver und wirst dabei geblockt, darfst du den Stressmarker trotzdem entfernen.