decimator gut oder schlecht wie ausbauen?

Hier könnt ihr eure Vorschläge für eure Jägerstaffeln posten

Bitte in den Threadtitel in eckige Klammern eine der folgenden "Klassifizierungen" angeben

[100 Punkte] [150 Punkte] [200 Punkte] [Sonstige] [Kombos]
Antworten
CountPhilip
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Mai 2014, 19:56

decimator gut oder schlecht wie ausbauen?

Beitrag von CountPhilip » So 14. Dez 2014, 16:20

Hi ich wollte fragen was ihr von der Decimator halten habe sie mir bestellt kommt warsch. Morgen an und habe 2 Ties. Ich wollte da fragen was haltet ihr von dem neuen Schiff und wie soll ich meine flotte erweitern.Habe das Grundspiel und eine Decimator.

DerWolfskrieger
Magier
Beiträge: 68
Registriert: So 7. Sep 2014, 17:32

Re: decimator gut oder schlecht wie ausbauen?

Beitrag von DerWolfskrieger » Mo 15. Dez 2014, 12:23

Hab gerade gestern die beiliegende Mission (11) gespielt. Hätten nicht gedacht, dass ich diese Mission mit vier kleinen Rebellenschiffen gewinnen könnte, aber am Ende war erst die Decimator und danach auch die beiden TIE Fighter zerstört. Meine vier Schiffe (2x A-Wing, 1x E-Wing und 1x X-Wing) haben alle überlebt wenn auch gut lediert.
Ich denke, wenn man das Feuer auf die Decimator konzentriert, kann man sie zerstören. Sie hat ja i. d. R. keine Verteidigungswürfel (außer in Reichweite 3 und/oder hinter Hindernissen). Ansomsten kann sie aber gut austeilen und ich hatte arch Respekt vor ihr. Bestimmt war aber auch das Würfelglück auf meiner Seite.

Benutzeravatar
Ruskal
Erzmagier
Beiträge: 435
Registriert: Mi 5. Dez 2012, 10:41
Wohnort: Saarland

Re: decimator gut oder schlecht wie ausbauen?

Beitrag von Ruskal » Mo 15. Dez 2014, 13:14

Hallo,

ich persönlich halte den Decimator für ein interessantes, aber auch etwas irreführendes Schiff. Es kostet ähnlich viel wie ein Falke, allerdings bin ich bis jetzt der Meinung, dass seine defensive Fähigkeiten nicht so gut sind. Ein großes Fragezeichen hat bei mir auch erstmal die Wahl der Begleitschiffe hinterlassen.
Zwei TIE-Fighter sind auf jeden Fall etwas wenig. Sieht man schon, wenn man sich die Punkte-Kosten ansieht. Howlrunner mit nur drei Schiffen ist vielleicht nicht so sinnvoll, also nehmen wir die nächst teuersten, Mauler und Dark Curse/Nachtbestie. 33 Punkte für zwei kleine TIEs mit nur drei Hitpoints. In meinen Augen ist das für eine starke Liste zu wenig. Klar kann man den Decimator vollstopfen, aber das kann schnell ein großes Punktegrab werden. Wie der Wolfskrieger schon angesprochen hat, sind die 0 Verteidigungswürfel ein Problem und man kann schnell große Löcher in den Decimator schießen. Selbst hat man dann gerade mal 2x 2er Angriffswerte und einen 3er-360-Grad-Turm. Das ist auch nicht gerade berauschende Offensive.

Auf Rebellenseite ist es mir persönlich einfacher gefallen, Begleitschiffe für die großen Schiffe zu finden (also für Falke oder Outrider), da speziell der X-Wing einfach ein guter Allrounder ist mit angenehmen Punkte-Kosten.
In meinen ersten Listen hab ich folgende Begleitung für eine Decimator auserkoren: eine Firespray, ein Phantom, vier TIEs oder zwei Shuttles (wobei ich auch selbst nur eines habe und mir ein zweites leihen muss).

Falls du dich ein bißchen inspirieren lassen willst, im MER sind im Moment einige Listen-Diskussionen zum Decimator zu finden, auch schon mit ein paar (wenigen) Erfahrungsberichten:
http://moseisleyraumhafen.forumieren.co ... onenfutter
http://moseisleyraumhafen.forumieren.co ... -firespray
http://moseisleyraumhafen.forumieren.co ... begleitung
http://moseisleyraumhafen.forumieren.co ... tor-100pkt

Wenn es darum geht, wie du deine Flotte weiter ausbauen könntest: Ein zweites Grundspiel für mehr TIEs ist nie verkehrt (wenn man Imperium spielen möchte) und auch eine einzelne TIE-Erweiterung ist auf Grund den darin enthaltenen Piloten eine gute Wahl. Dann kommt man auch auf 5 TIEs und das ist ein ausreichender Grundstock, um Listen um höher wertige Schiffe zu bauen. Firespray, Phantom und Interceptoren (als Einzelpack und/oder Imperiale Asse) sind in meinen Augen auch eine gute Wahl zum weiter machen.

Viel Spaß beim Spiel und viel Spaß beim Ausprobieren der verschiedenen Listen.
Udo77 hat geschrieben:Der Waschbär hat wieder recht. Hör auf den Waschbären :)
Bild
X-Wing Podcast: Piratensender Tatooine

Benutzeravatar
ZeroShift
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Di 24. Mär 2015, 12:16

Re: decimator gut oder schlecht wie ausbauen?

Beitrag von ZeroShift » Do 26. Mär 2015, 16:31

DerWolfskrieger hat geschrieben:Hab gerade gestern die beiliegende Mission (11) gespielt. Hätten nicht gedacht, dass ich diese Mission mit vier kleinen Rebellenschiffen gewinnen könnte, aber am Ende war erst die Decimator und danach auch die beiden TIE Fighter zerstört. Meine vier Schiffe (2x A-Wing, 1x E-Wing und 1x X-Wing) haben alle überlebt wenn auch gut lediert.
Ich denke, wenn man das Feuer auf die Decimator konzentriert, kann man sie zerstören. Sie hat ja i. d. R. keine Verteidigungswürfel (außer in Reichweite 3 und/oder hinter Hindernissen). Ansomsten kann sie aber gut austeilen und ich hatte arch Respekt vor ihr. Bestimmt war aber auch das Würfelglück auf meiner Seite.
Ich habe die Mission Letzte WE gespielt, da habe ich gewonnen mit nur einen TIE-Fighter verlust.
Vielleicht hatte ich nur Glück beim Würfeln. Vorgaben Modi unf Titel, waren Hilfreich.
Erbarmungslos ist schon heftig^^, mein Tie figher war auch zu nah, deswegen habe ich den verloren :twisted: :twisted:

Antworten

Zurück zu „Jägerstaffelbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast