kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Regelfragen rund um das Ältere Zeichen!

Moderator: WarFred

Antworten
Smeary110
Späher
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Nov 2015, 14:06

kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Beitrag von Smeary110 » Di 12. Jun 2018, 17:37

Hallo,

ich hätte gerne gewusst, in wie weit sich die Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen" kombinieren lassen? Hier geht es mir insbesondere um die Erweiterungen "Verborgene Mächte" und "Tore von Arkham".

Ich sehe hier alleine schon das Problem mit den Orten. In "Verborgene Mächte" gibt es Einzelorte und in "Tore von Arkham" wird nur der Eingangsbogen aus dem Grundspiel ersetzt.
Auch wie es mit dem Einsatz der "Tore von Arkham" Abenteuerkarten gehandhabt werden soll ist unklar.

Es sei noch gesagt, dass ich "Tore von Arkham" noch nicht habe, sondern nur bestellt ist.

Bitte um Antwort.

Danke für die Hilfe

sir tom
Erzmagier
Beiträge: 968
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:58

Re: kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Beitrag von sir tom » Di 12. Jun 2018, 21:50

Hallo erstmal .... die Erweiterung "Verborgene Mächte" ist eigentlich nur die "Vervollständigung" des Basisspiels - somit ergibt sich ein größeres Basisspiel.

Dieses große Basisspiel kannst Du jeweils mit EINER anderen Erweiterung spielen ... also auch mit Tore von Arkham ... es ändert sich durch diese Erweiterung der Spielaufbau und ein wenig der Spielablauf, aber die Komponenten der großen Basis (Grundbox + Verborgene Mächte) können genutzt werden.

Eine Mischung der anderen Erweiterungen - also Tore von Arkham mit Grauen aus der Tiefe (aus dem Eis) kannst Du nicht machen.

Eine Ausnahme bilden die Ermittler und (normalen) Monstermarker aller Erweiterungen -> diese kannst Du immer ALLE nutzen!
:) Folgende Spiele der Heidelbären (auf deutsch inkl. aller Erweiterungen bzw. PoD's) darf ich mein Eigen nennen: 8-)
Descent, Descent 2, Talisman, Villen des Wahnsinns 1+2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror und Maus & Mystik

Smeary110
Späher
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Nov 2015, 14:06

Re: kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Beitrag von Smeary110 » Di 12. Jun 2018, 22:02

Ok danke für deine Antwort. Aber welche Orte nutze ich denn nun?
Und die Nutzung der normalen/besonderen Gegenstände, Zauber und Verbündete aus allen Erweiterungen ist wohl auch möglich oder? :D

sir tom
Erzmagier
Beiträge: 968
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:58

Re: kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Beitrag von sir tom » Mi 13. Jun 2018, 18:18

Hallo nochmal,

Du nimmst die Orte, die in der Regel der speziellen Erweiterung im "Aufbau" genannt werden.

Und klar ... sorry ... auch die sonstigen "Karten" kannst Du gesammelt verwenden.
:) Folgende Spiele der Heidelbären (auf deutsch inkl. aller Erweiterungen bzw. PoD's) darf ich mein Eigen nennen: 8-)
Descent, Descent 2, Talisman, Villen des Wahnsinns 1+2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror und Maus & Mystik

Smeary110
Späher
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Nov 2015, 14:06

Re: kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Beitrag von Smeary110 » Mi 13. Jun 2018, 20:20

Mhhh...dem kann ich nicht so ganz folgen. Würde ich die "Straßen von Arkham" (von dir als spezielle Erweiterung bezeichnet) als Ort auslegen und nicht die Orte aus "Verborgene Mächte", wäre u.a. die Kapelle weg und das Segnen wäre auf diesem Weg nicht mehr möglich.

Zudem würde es beim Auslegen von allen Orten aus "Verborgene Mächte" und "Tore von Arkham" das Heilen gleich auf 2 Orten geben. Irgendwie scheint es mir nicht so recht aufeinander abgestimmt zu sein.

Ich habe gerade ein YouTube Video geschaut und da habe ich gesehen, dass es auch durch Belohnungen/Sanktionen an Segnungen/Flüche heranzukommen.
Aber besser wärs schon auch über Trophäen an Segnungen heranzukommen.

sir tom
Erzmagier
Beiträge: 968
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:58

Re: kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Beitrag von sir tom » Mi 13. Jun 2018, 22:38

Wie gesagt das Basisspiel und die Erweiterung "Verborgene Mächte" bilden das große Basispaket.

Durch eine der anderen speziellen Erweiterung kommen weitere/andere Aspekte ins Spiel ... der Spielaufbau der jeweiligen Regel (der speziellen Erweiterungen) sagen dann im Detail aus, WAS aus der "großen Basis" genutzt werden kann/darf/soll/muss.

Hier ein Beispiel aus der Anleitung von "Strassen von Arkham"

DIE STRASSEN VON ARKHAM:
SPIELAUFBAU
Beim Spielformat „Die Straßen von Arkham“ wird der normale
Spielaufbau mit folgenden Änderungen durchgeführt:

1. Neue Abenteuerkarten: Der Abenteuerstapel wird
ausschließlich aus den neuen Arkham-Abenteuerkarten
aus dieser Erweiterung gebildet.

2. Neue Mythoskarten: Der Mythosstapel wird ausschließlich
aus den neuen Mythoskarten aus dieser Erweiterung
gebildet.

3. Ereigniskarten: Die Ereigniskarten werden gemischt und
als Stapel neben den Mythosstapel gelegt.

4. Fertigkeitskarten: Die Fertigkeitskarten werden gemischt
und als Stapel neben Gegenstände und Verbündete gelegt.

5. Mitgliedsausweise: Die Mitgliedsausweise werden neben
Gegenstände, Verbündete und Fertigkeiten gelegt.

6. Tormarker: Jeder Tormarker bekommt einen Standfuß und
wird neben die Uhr gelegt.

7. Eingangsbogen: Der Eingangsbogen wird durch die Karte
„Straßen von Arkham“ ersetzt.

8. Aufbau verändern: Schritt 4 des Grundspiel-Aufbaus wird
durch folgenden ersetzt:
4. Abenteuer vorbereiten: Der Arkham-Abenteuerstapel
wird unter dem Tisch gemischt, dann
legt man 3 Karten offen in eine Reihe unter den
Eingangs bogen. Darunter wird eine Reihe mit
3 verdeckten Karten gelegt. Ist auf einer Arkham-
Abenteuerkarte ein gesperrter Würfel abgebildet,
legt man den passenden Würfel darauf. Zuletzt
wird der Abenteuerstapel für Andere Welten
gemischt. Dann kommen beide Abenteuerstapel
unter die sechs ausgelegten Karten.
:) Folgende Spiele der Heidelbären (auf deutsch inkl. aller Erweiterungen bzw. PoD's) darf ich mein Eigen nennen: 8-)
Descent, Descent 2, Talisman, Villen des Wahnsinns 1+2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror und Maus & Mystik

Smeary110
Späher
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Nov 2015, 14:06

Re: kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Beitrag von Smeary110 » Do 14. Jun 2018, 16:16

Ok, aber der Segnungs-/Fluchwürfel ist aber trotzdem dabei auch wenn er nicht explizit benutzt bzw. ausgeschlossen werden soll (wie manch andere selbstverständliche Dinge) auch?

sir tom
Erzmagier
Beiträge: 968
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:58

Re: kombinieren der Erweiterungen von "Das Ältere Zeichen"

Beitrag von sir tom » Do 14. Jun 2018, 18:14

Ja - Fluch und Segen kommt aus der Erweiterung "Verborgene Mächte" und kann daher bei allen anderen Erweiterung "eingesetzt" werden.
:) Folgende Spiele der Heidelbären (auf deutsch inkl. aller Erweiterungen bzw. PoD's) darf ich mein Eigen nennen: 8-)
Descent, Descent 2, Talisman, Villen des Wahnsinns 1+2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror und Maus & Mystik

Antworten

Zurück zu „Das Ältere Zeichen - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast