Entwickeln von Uprades + Aktivposten

Hier ist der Ort für Regelfragen zum Spielablauf bzw. zur Klärung der richtigen Umsetzung von Kartentexten.
Antworten
Tesigma
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 12:21

Entwickeln von Uprades + Aktivposten

Beitrag von Tesigma » Mi 26. Sep 2018, 12:44

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe mein erstes Match im ewigen Kampf Konzern vs Runner hinter mir =)

Die Regeln sind nicht gerade einfach zu verstehen, dank diverser Erklärvideos (meistens leider nur englisch) dann aber doch irgendwann verständlich.

Eine Frage habe ich allerdings noch:
In dem Server des ausgelagerten Systems (engl. Remote Server) kann ich Agendas, Aktivposten und Upgrades installieren, entwickeln und schlussendlich auch laden.
Die Agendas besitzen laut Anleitung eine Entwicklungsbedingung, die ich erfüllen muss.
Upgrades und Aktivposten besitzen Ladebedingungen.

So wie ich das sehe, ist das ein und das Selbe oder?
Der Unterschied steckt nur in der Bezeichnung, da Agendas entwickelt werden und dadurch den Server quasi verlassen und Upgrades und Aktivposten geladen werden und im Server verweilen.

Jetzt die Frage:
Ich weiß nicht mehr, wie die genaue Bezeichnung der Karte aus dem Grundset es war.
Es war ein Aktivposten mit 1 Ladebedingung, der für 3 Clicks ich glaube 7 Credits gab.
Außerdem hatte die Karte Trash-Kosten in Höhe von 1.

Ich (Runner) greife auf diesen Aktivposten zu, der Kon dreht die Karte um.
Dürfte der Kon diese Karte jetzt noch "laden", ähnlich wie es bei Upgrades ist, und die Funktion nutzen?

Die Antwort ist wahrscheinlich NEIN, da die drei Clicks ja nur in seinem Zug zur Verfügung stehen.

Wenn wir uns jetzt aber von dieser einen speziellen Karte lösen und uns andere Aktivposten in gleicher Situation anschauen (ich kann jetzt kein Beispiel nennen, da ich wie gesagt noch kaum Karten kenne), dürften die dann noch geladen, also sprich bezahlt werden, um den Effekt zu nutzen? Oder würde ich denen zuvorkommen, indem ich die Karte trashe / entsorge?

Vielen Dank schonmal für Eure Zeit und Mühe =)

V(LC)G - Viele Living Card Grüße
Marcel

Benutzeravatar
Tantauralus
Erzmagier
Beiträge: 286
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 15:27

Re: Entwickeln von Uprades + Aktivposten

Beitrag von Tantauralus » Mi 26. Sep 2018, 13:29

Am besten schaust Du dir mal die Timing Struktur (für Runde und Run) im Referenzhandbuch noch mal etwas genauer an.

Agendas werden entwickelt und (wenn laut Timing-Struktur möglich) umgedreht und gescort, aber niemals geladen.
Aktivposten und Upgrades können zu bestimmten Zeiten (siehe Timing-Struktur) geladen werden. Dazu werden die Ladekosten bezahlt und dann die Karte aufgedeckt.

beides mal werden also Karten aufgedeckt, aber nur in einem der beiden Fälle die Karte auch geladen (d.h. Aufdecken der Karte ist nicht gleichbedeutend mit Laden der KArte).

Zu Fall mit dem von dir erwähnten Aktivposten:

Du meinst die "Melange Mining Corp.".
In Bezug auf die von dir geschilderte Situation:

Hier mal ein Auschnitt aus der Timing-Struktur, deiner Schilderung nach seit ihr bei Schritt 5.5.1 (Ich (Runner) greife auf diesen Aktivposten zu)

[5] An das System annähern:
[5.1] (Bezahlte Fähigkeiten können verwendet werden.)
[5.2] Der Runner wählt, ob er sich ausstöpseln möchte oder nicht.
Falls sich der Runner ausstöpselt, weiter bei [7]
Ansonsten weiter bei [5.3]
[5.3] (Bezahlte Fähigkeiten können verwendet werden.), (Karten, die kein Ice sind, können geladen werden.)
[5.4] Der Run ist erfolgreich
[5.5] Auf Karten zugreifen
Die Anzahl der Karten, auf die zugegriffen wird, wird bestimmt. Für jede Karte, auf die
zugegriffen wird, werden folgende Schritte durchgeführt:
[5.5.1] Auf diese Karte wird zugegriffen
[5.5.2] Der Runner darf die Karte zerstören, indem er die Zerstörungskosten der Karte (falls vorhanden) zahlt, oder indem er entsprechende Fähigkeiten anwendet.

Die letzte Chance die der Con-Spieler hatte die Karte zu laden war Schritt 5.3, d.h. jetzt kann er sie nicht mehr laden.
Und selbst wenn er sie hätte Laden können kann er die darauf befindliche Fähigkeit aus zwei Gründen nicht mehr nutzen 1) das ging zuletzt in Schritt 5.3 ((Bezahlte Fähigkeiten können verwendet werden.) und nicht mehr danach 2) er hat keine Klicks um die Fähigkeit auszulösen, da es nicht sein Zug ist.

Das gilt dann natürlich auch für andere Aktivposten (und Upgrades) die müssen in 5.3 geladen und benutzt werden, also bevor Du auch nur auf eine einzige Karte zugreifen konntest.

SN00P1
Erzmagier
Beiträge: 223
Registriert: So 6. Dez 2015, 22:13

Re: Entwickeln von Uprades + Aktivposten

Beitrag von SN00P1 » Mi 26. Sep 2018, 13:55

Bitte bitte, ignoriere die Timeing Struktur! Die ist wichtig, aber nur wenn du auf einem sehr hohen Niveau Netrunner spielst und ich habe sie noch nie gebraucht! Sie wird dich am Anfang eher verwirren als helfen glaube ich!

Zu deinen Fragen, Entwickeln (Advance) vs. Laden
- Eine Karte zu entwickeln kostet immer 1 Click & 1 Credit (eine der standard Aktionen, die du auch auf der kleinen Karte findest). Dh das kannst du nur in deinem Zug machen
- Karten laden kannst du vereinfacht immer machen und musst dann die Ladekosten in credits zahlen.

Und hier steckt der Unterschied. Um eine Agenda wie Project Atlas zu scoren musst du diese Installieren (1 click) & 3 mal advancen (3 clicks & 3 credits). Ein Upgrade oder ein Aktivposten braucht nur 1 Click zum installieren und dann kannst du sie nutzen.

Melange
kannst du für 1 Credit jederzeit laden. Immer wenn du Lust hast. In der Realität gibt es dafür Timingwindows, ignoriere sie einfach. Für den Anfang gilt einfach, immer!

Ja, der Kon könnte diese Karte kurz vor deinem Zugriff noch laden. Aber da er keine Clicks hat, kann er sie im Zug des Runners nicht nutzen. Warum sollte er das also tun? Es kostet ihn ja was. Wenn du sie als Runner nicht trashst, kann er das ja immer noch am Anfang seines Zuges machen.
Wie schon gesagt ja, der Corp kann vorher noch Karten rezzen.
Wo wäre das wichtig (ich hab mich jetzt mal auf Core Set Karten beschränkt):
Red Herrings
Strong Box
Ash
Hokusai Grid

Wichtig hierbei ist, Fallen wie Snare! / Schlinge oder Aggresiv Secratery müssen nicht geladen werden, da passiert erst etwas, wenn der Runner drauf zugreift und du musst ggf zahlen um sie zu aktivieren.

Tesigma
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 12:21

Re: Entwickeln von Uprades + Aktivposten

Beitrag von Tesigma » Mi 26. Sep 2018, 15:34

Okay, das hilft mir schon, danke euch beiden =)

Zusätzlich jetzt aber noch eine Frage in diesem Zusammenhang.
- Eine Karte zu entwickeln kostet immer 1 Click & 1 Credit (eine der standard Aktionen, die du auch auf der kleinen Karte findest). Dh das kannst du nur in deinem Zug machen
- Karten laden kannst du vereinfacht immer machen und musst dann die Ladekosten in credits zahlen.
Ich könnte auch Karten, die man vereinfacht gesagt immer laden kann, schon mit entwickeln vorbereiten richtig?
Bsp.: Eine Karte hat 3 Ladekosten. Ich nutze aber 1 Click & 1 Credit, um einen Entwicklungsmarker auf die Karte zu legen.

-Warum das Ganze? Warum 1 Click verschwenden, wenn ich die Karte im Zuge meines Gegners (Runner) auch so jederzeit laden kann.
>>> Ganz einfach: Um dem Runner vorzugaukeln, dass sich darunter eine Agenda befindet, die ich entwickeln möchte.


Ist das Ganze so möglich?
Also Ladekosten verringern, indem man der Karte vorher Entwicklungsmarker hinzufügt?

Vielen Dank schonmal.

SN00P1
Erzmagier
Beiträge: 223
Registriert: So 6. Dez 2015, 22:13

Re: Entwickeln von Uprades + Aktivposten

Beitrag von SN00P1 » Mi 26. Sep 2018, 16:01

Schön, wenn wir dir helfen können!

Du kannst nur Karten entwickeln die auch entwickelt werden können. Das sind alle Agendas, aber auch bestimmte Fallen, die das sagen ("diese Karte kann entwickelt werden" oder so ähnlich. Aggressive Secretary oder Project Junebug wären hier die passenden Beispiele.

Eine Karte zu entwickeln senkt nicht ihre laden / rez Kosten! Da gibt es keinen Zusammenhang, den hast du dir selbst hergeleitet.

Tesigma
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 12:21

Re: Entwickeln von Uprades + Aktivposten

Beitrag von Tesigma » Do 27. Sep 2018, 11:38

Alles klar, dann weiß ich Bescheid, dann kann ich also nur bestimmte Fallen als Agendas tarnen und so meinen Gegenüber in die Irre führen :-P

Dankeschön nochmal und schade dass das Spiel eingestellt wurde.

Antworten

Zurück zu „Netrunner Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast