Stannis und/oder Robert?!?

Hier kann man seine Decks vorstellen bzw. über neue Ideen diskutieren.
Antworten
Ser Podrik
Erzmagier
Beiträge: 148
Registriert: Di 25. Mär 2014, 08:40
Wohnort: München

Stannis und/oder Robert?!?

Beitrag von Ser Podrik » Di 24. Feb 2015, 11:50

Servus Spielgemeinde,

mal ne Frage an die Bara-Spieler hier. Da es die beiden Herren Robert und Stannis in vielfacher Ausfertigung gibt, wollt ich mal wissen, welche Ausführung der beiden ihr so bevorzugt!?

für eure Antworten schon mal vielen Dank im Voraus

Benutzeravatar
UnserIstDerZorn
JeremyPascalAlphaKevin
Beiträge: 173
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:51
Wohnort: Mittelhessen

Re: Stannis und/oder Robert?!?

Beitrag von UnserIstDerZorn » Di 24. Feb 2015, 12:12

Robert:

Den hier find ich in fast allen Fällen am besten:
Robert Baratheon (Robert Baratheon)

Im richtigen Deck ist der hier auch super, außerdem dominiert das Artwork :)
Robert Baratheon (Robert Baratheon)

Den hab ich auch schon gespielt, aber schon deutlich seltener:
Robert Baratheon (Robert Baratheon)

Und den hier hab ich noch nie gespielt und ihn auch so gut wie nie in anderen Decks gesehen:
Robert Baratheon (Robert Baratheon)


Stannis:


Der hier is immer gut und findet sehr oft den Platz in eins meiner Decks:
Stannis Baratheon (Stannis Baratheon)

Wenn du selbst keinen Draw hast, dann kannst du zumindest verhindern, dass der Gegner zieht, aber schon deutlich seltener:
Stannis Baratheon (Stannis Baratheon)

Bara Winter is ganz selten und so gut find ich den hier auch nicht...so gut wie nie gespielt:
Stannis Baratheon (Stannis Baratheon)


Und, der Komplettheit wegen, Renly:

In der Regel ist der die beste Wahl:
Renly Baratheon (Renly Baratheon)

Im richtigen Deck spiel ich den auch mal ganz gerne:
Renly Baratheon (Renly Baratheon)

Der is mir fast immer zu teuer, dementsprechend seltne gespielt:
Renly Baratheon (Renly Baratheon)

Und den hab ich nur gespielt, als ich die Ländereien in Ermangelung von Alternativen noch gespielt hab:
Renly Baratheon (Renly Baratheon)



Völlig unabhängig vom Deck kann man also die, meiner Meinung nach besten, Varianten der 3 im selben Deck spielen (CoresetBob, CoresetStannis und KönigRenly)

Aber je nach Deck kann man auch etwas kreativer werden, das hier is ja nur meine Meinung :)
"I'm not trying to honor you, I'm trying to get you run my kingdom while I eat, drink, and whore my way into an early grave."

"Joffrey, Renly, Robb Stark they're all thieves. They'll bend the knee or I'll destroy them."

Ser Podrik
Erzmagier
Beiträge: 148
Registriert: Di 25. Mär 2014, 08:40
Wohnort: München

Re: Stannis und/oder Robert?!?

Beitrag von Ser Podrik » Di 24. Feb 2015, 12:43

Besten dank für deinen Auflistung. Ich hatte bis jetzt nur den mit der extra Machtherausforderung im Deck. Das war in Verbindung mit dem Brightwater Typen (falls er nicht geplankt oder gekneelt wurde) ne nette Geschichte.

Benutzeravatar
UnserIstDerZorn
JeremyPascalAlphaKevin
Beiträge: 173
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:51
Wohnort: Mittelhessen

Re: Stannis und/oder Robert?!?

Beitrag von UnserIstDerZorn » Di 24. Feb 2015, 14:16

Das is zwar richtig, aber:
1. Kostet er 5 gold, was abstrus viel ist.
2. Blockiert er den König Renly und wird von diesem blockiert. Ich bin aber der Meinung, dass Bara so wenig hauseigenen Draw hat, dass man nur selten auf Renly verzichten sollte.
3. Hat er nur 3 Stärke für seine 5 Gold, ist also Burn anfällig (ich denke, dass Burn jetzt wieder stärker werden wird, wobei ich mich auch irren könnte).
4. Sind sowohl der CoresetRobert als auch der KostbarRobert viel stärker IMHO

Dann lieber den Plot Ein leerer Thron spielen. Praktischerweise ist der sogar ein Machtstreit, synergiert also mit Renly :)
"I'm not trying to honor you, I'm trying to get you run my kingdom while I eat, drink, and whore my way into an early grave."

"Joffrey, Renly, Robb Stark they're all thieves. They'll bend the knee or I'll destroy them."

Ser Podrik
Erzmagier
Beiträge: 148
Registriert: Di 25. Mär 2014, 08:40
Wohnort: München

Re: Stannis und/oder Robert?!?

Beitrag von Ser Podrik » Di 24. Feb 2015, 16:39

Da bin ich voll und ganz bei dir. Das war auch mein erster Kontakt mit Bara. Ich bin jetzt auch eher auf dem Corset Robert.

Ratatoskr
Erzmagier
Beiträge: 889
Registriert: Do 9. Dez 2010, 12:08
Wohnort: München

Re: Stannis und/oder Robert?!?

Beitrag von Ratatoskr » Do 12. Mär 2015, 19:02

Kleine Ergänzung, da ich zufällig weiß dass der gute Podrik mittlerweile ja auch internationalen Kartenpool spielt - im großen Pool ist der beste Stannis mit einigem Abstand der hier.
"You have to play the cards as written, not as you think they are intended" - ktom

Antworten

Zurück zu „GOT Deckbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast