Hot Deal

Alle eure Beiträge rund um das Brettspiel Beowulf. Regelfragen stellt ihr bitte in unserem Regelfragen-Forum.

Moderator: WarFred

zwobot

Hot Deal

Beitrag von zwobot » Sa 14. Jun 2008, 12:39

Bei Milan Spiele gibt es dieses recht gute Spiel für einen sagenhaften Preis:
http://www.milan-spiele.de/product_info ... ts_id/7722

Alle zuschlagen, das ist ein echter Hammerpreis für ein unterbewertetes Spitzenspiel.

Viel Spass

Benutzeravatar
Michel
Innerer Zirkel
Beiträge: 610
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 20:06
Wohnort: Aachen

Re: Hot Deal

Beitrag von Michel » Sa 14. Jun 2008, 13:42

Das tut weh - war aber zu erwarten, denn als Movie-Tie-In funktioniert das Spiel nicht die Bohne (bzw. könnte man jedes x-beliebige Thema mit dem Mechanismus umsetzen).

Außerdem hat FFG kurz zuvor noch das Beowulf-Spiel auf den Markt gebracht - fast gleicher Titel, und auch vom Knizia entwickelt - aber gänzlich anderes, eher misslungenes Spielprinzip. Die Käufer konnten dann nur irritiert reagieren...

Der Spielmechanismus vom jetzt verramschten "Film-Spiel" ist nämlich ziemlich Klasse - wer "Auf Heller und Pfennig" (war seinerzeit auf der Auswahlliste, recht altes Spiel von BLATZ mit grausiger Gestaltung von Franz Vohwinkel*, was dann wohl wegen diesem Design ebenfalls verramscht wurde) oder "Kingdoms" (noch nicht so alt, von FFG) noch nicht hat, muss jetzt einfach zugreifen. Beowulf - the Movie Boardgame ist nämlich zu 90% dasselbe, sehr gelungene Prinzip. Die Ausstattung ist außerdem auch recht hübsch.
Nur die Connection zur Beowulf-Saga ist eben eine echte Lachnummer.


*wenn ich sehe, was der Vohwinkel heute macht, kann ich nur annehmen, dass er jetzt "Ghostdesigner" beschäftigt - derartig vergurkte Designs in den 80er/90ern, und jetzt teilweise Weltklasse-Illus ... ich kann es echt nicht glauben.
Raum für eigene Notizen

zwobot

Re: Hot Deal

Beitrag von zwobot » Sa 14. Jun 2008, 13:50

Absolut, die drei Akte und die zwei besonderen Karten darin auf den Film zu beziehen ist komplett überflüssig. Mir macht das Spiel zu zweit und zu viert einen grossen Spass. Mein Kingdoms habe ich verkauft, da ich Beowulf interessanter fand und sie das selbe Spielprinzip gemein haben, aber das hat der Michel ja schon gesagt.

Ab 60 Eus gibts bei Milan Spiele den Versand noch umsonst, also ein Rattlesnake für EUR 13,40 und ein LINQ für EUR 14,90 drauf, dann seid ihr fast schon da. Natürlich alles Heidelbären Spiele:)

Benutzeravatar
Colossus
Erzmagier
Beiträge: 654
Registriert: Di 30. Okt 2007, 19:14

Re: Hot Deal

Beitrag von Colossus » Di 15. Jul 2008, 17:48

Jetzt werde ich aber rot....

zwobot

Re: Hot Deal

Beitrag von zwobot » Mi 16. Jul 2008, 08:04

Der Grund für deine spontane Errötung verschliesst sich mir, klär mich doch bitte auf?

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: Hot Deal

Beitrag von Gnubbel » Mi 16. Jul 2008, 08:30

naja ich schätze mal, weil du nur "Heidelbären" in deiner Kaufempfehlung hast. Andererseits... wofür sind wir sonst auch hier und da und überall. :)
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Benutzeravatar
Troi McLure
Erzmagier
Beiträge: 1290
Registriert: So 16. Dez 2007, 15:35
Wohnort: Wuppertal

Re: Hot Deal

Beitrag von Troi McLure » Mo 27. Okt 2008, 14:01

Habe auf der Spiel eine Runde Beowulf gespielt, weil wir gewartet haben, daß am Nebentisch Tannhäuser frei wird. Mir hat Beowulf dann so gut gefallen, daß ich bei 10€ gar nicht mehr nein sagen konnte.

Klasse Spiel für zwei Spieler, daß in sehr kurzer Zeit zu spielen ist.

Benutzeravatar
Sternenfahrer
Erzmagier
Beiträge: 553
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 14:10
Wohnort: München

Re: Hot Deal

Beitrag von Sternenfahrer » Di 28. Okt 2008, 14:13

Ich hab's kostenlos dazubekommen, als ich durch den Heidelberger Spieleschlauch gewutscht bin...

Benutzeravatar
Gnubbel
Erzmagier
Beiträge: 1647
Registriert: Fr 2. Nov 2007, 13:28

Re: Hot Deal

Beitrag von Gnubbel » Mi 29. Okt 2008, 12:03

Sternenfahrer hat geschrieben:Ich hab's kostenlos dazubekommen, als ich durch den Heidelberger Spieleschlauch gewutscht bin...
Ich stell mir das grad bildlich vor und muss aufpassen, dass mir nicht ein Grinsen ins Gesicht wutscht (kommt im Büro nicht so gut). :mrgreen:
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr. (Plato)

Benutzeravatar
Sternenfahrer
Erzmagier
Beiträge: 553
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 14:10
Wohnort: München

Re: Hot Deal

Beitrag von Sternenfahrer » Do 30. Okt 2008, 10:09

Ich weiß ja nicht, was Du Dir vorstellst, aber allgemein wurde der auf der Messe nur der "Stauschlauch" genannt.
Das war harte Arbeit...

Antworten

Zurück zu „Beowulf: Das Spiel zum Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste