Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Alle Regelfragen zur 2. Edition!

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Carsten1977
Erzmagier
Beiträge: 173
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 10:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Carsten1977 » Do 8. Jun 2017, 11:29

Hallo,

kann es sein, dass die Start-Fähigkeit VERGELUNG des Seneschall ganz falsch übersetzt ist ?!

dt: Erschöpfe diese Karte nach dem Angriff eines Monsters, der einen anderen Helden innerhalb von 2 Felder zu dir betrifft . . .
engl: Exhaust this card after a monster within 2 spaces of you resolves an attack that affects another hero.

Das macht in Bezug auf die Position des Angreifers einen wesentlichen Unterschied!

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3301
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Trakanon » Do 8. Jun 2017, 12:11

Carsten1977 hat geschrieben:
Do 8. Jun 2017, 11:29
dt: Erschöpfe diese Karte nach dem Angriff eines Monsters, der einen anderen Helden innerhalb von 2 Felder zu dir betrifft . . .
engl: Exhaust this card after a monster within 2 spaces of you resolves an attack that affects another hero.
In der Tat liegt hier ein Übersetzungsfehler vor. Die Karte wird im Nachdruck korrigiert, sowie in den FAQ aufgenommen.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Carsten1977
Erzmagier
Beiträge: 173
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 10:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Carsten1977 » Mo 10. Jul 2017, 11:14

Carsten1977 hat geschrieben:
Do 25. Mai 2017, 20:14
Die dt. Overlord Karte "Keine Atempause" (Vergelter) ist meiner Meinung nach nicht genau genug übersetzt.
"Spiele diese Karte wenn ein Held 1 ERSCHÖPFUNG erleidet um einen Bewegungspunkt zu erhalten.
Sofort nachdem der Held diesen Bewegungspunkt ausgibt, kannst du 1 beliebiges Monster 1 Feld weit bewegen.
Bis zum Beginn deines nächstesn Zuges kannst du diese Fähigkeit jedes Mal nutzen wenn ein Held 1 ERSCHÖPFUNG erleidet.."

Die genaue Reihenfolge wann was zu tun ist wird nicht richtig deutlich, ebenso wenig der genaue Bezug von "diese Fähigkeit".

Die englische Version funktioniert anders:
Play this card after a hero suffers 1 to gain an additional movement point.
Choose 1 monster to move 1 space immediately after the hero spends that movement points.
Until the start of your turn, you may trigger this ability each time a hero suffers 1 to gain an additionnal movement point."

Das heißt das zu bewegende Monster wird ausgewählt und ist dem Helden bekannt bevor er seinen Bewegungspunkt ausgibt.

Englische Diskussion
https://boardgamegeek.com/thread/145984 ... est-wicked

Frische Diskussion und Anfrage bei FFG:
https://community.fantasyflightgames.co ... nt-points/
FFG Antwort aus o.g. Thread belegt die anders beabsichtigte Reihenfolge:

The monster is chosen when the card is played, then moved after the hero moves.

Thanks,

Nathan Hajek
Game Developer
Fantasy Flight Games

Benutzeravatar
Sadgit
Erzmagier
Beiträge: 165
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 13:14

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Sadgit » Di 26. Sep 2017, 09:52

Fehler in der deutschen Version der Karte "Schändliches Opfer" aus dem Handlungsdeck "Legionen der Unterstadt".

BildBild

In der deutschen Version erleidet das Monster den gesamten Schaden aller betroffenen Monster.
In der englischen Version erleidet das Monster den gesamten Schaden aller betroffenen Monster in seiner Gruppe.

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3301
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Trakanon » Di 26. Sep 2017, 13:31

Das ist kein Fehler in der deutschen Ausgabe.

Das wurde damals vom betreuenden Redaktionsteam nach Rücksprache mit FFG so formuliert.

Im ersten Satz im Deutschen steht, dass mehrere Monster derselben Gruppe betroffen sein müssen. Und im späteren Verlauf wird immer von den betroffenen Monstern gesprochen, ergo nur Monstern derselben Gruppe.

Es handelt sich hierbei also um denselben Sachverhalt, der allerdings im deutschen freier formuliert worden ist.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Sadgit
Erzmagier
Beiträge: 165
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 13:14

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Sadgit » Di 26. Sep 2017, 13:55

Vielen Dank für die schnelle Reaktion. Echt super der Support im deutschen Forum!

Ich verstehe deine Argumentation zwar, allerdings können bei einem Angriff z.B. durch Explosion ja Monster aus unterschiedlichen Gruppen betroffen sein. Deshalb ist der Begriff "betroffenen Monster" im letzten Satz nicht unbedingt nur auf Monster derselben Gruppe beschränkt. Die deutsche Version der Karte lässt zwei Interpretationsweisen zu, während die englische eindeutig ist. Eine klarere Formulierung im Deutschen wäre z.B. gewesen:

"Dieses Monster erleidet den gesamten Schaden, den alle betroffenen Monster in seiner Gruppe erhalten würden."

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3301
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Trakanon » Di 26. Sep 2017, 16:34

Ah. Jetzt verstehe ich, was Du meinst. Da gebe ich Dir Recht.

Wir werden die Karte im nächsten Drucklauf umformulieren. Danke für die Meldung.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Carsten1977
Erzmagier
Beiträge: 173
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 10:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Carsten1977 » Mo 16. Okt 2017, 18:10

Kleinigkeit falls mal ein Reprint von Rostende Ketten folgt:
Die Akt II Karte der "Wiederbelebte" hat auf der Rückseite einen Rechtschreibfehler im Namen: "Wiederbeleben".

Benutzeravatar
Carsten1977
Erzmagier
Beiträge: 173
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 10:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Carsten1977 » Do 19. Okt 2017, 00:51

Krähenhexe aus Kontrakt der Unbesiegten hat meiner Meinung nach eine zu grosse Abweichung zum Original und lässt im dt daher neue Interpretationen zu:
Dt Todesomen: "Wähle 1 Helden in Sichtlinie dieses Monsters. Dieser Held erleidet entweder 2 Herzen oder erhält 1 Zustand deiner Wahl.

Wir haben das so gespielt, dass der OL entscheidet ob 2 Herzen oder 1 Zustand gewählt wird. Führte zu x Runden Dauer-Lähmung beim Held.

Original macht viel deutlicher wer was tut:
Death Omen: Choose 1 hero in this monster's line of sight. That hero may choose to suffer 2 Heart. If he does not, he suffers 1 condition of your choice.

Es fehlt die Wahlmöglichkeit des Helden im Deutschen durch ein "kann" oder eine ausführlichere Formulierung

Benutzeravatar
Carsten1977
Erzmagier
Beiträge: 173
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 10:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Carsten1977 » Mi 1. Nov 2017, 09:41

sehr kleinlich aber:
Mönch Inneres Gleichgewicht:
Einheitlicher zu den anderen dt. Karten und klarer wäre die Formulierung
"Solange diese Karte erschöpft ist..." anstelle von
"Sobald diese Karte erschöpft ist..."

Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SinCarne und 1 Gast