Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Alle Regelfragen zur 2. Edition!

Moderator: WarFred

folly.mancer
Magier
Beiträge: 66
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 15:14
Wohnort: Düren

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von folly.mancer » Do 1. Sep 2016, 19:16

an0n hat geschrieben:Heyho,

folgende Stelle in der deutschen Errata ist mir letztens aufgefallen (dick markiert), die zum einen im Widerspruch der Zustandskarte steht und zum anderen so nicht in der Englischen Errata zu finden ist:
F: Kann eine Figur, solange sie gelähmt ist, Fertigkeiten und Fähigkeiten
einsetzen um Bewegungen durchzuführen, die nicht mit Bewegungsaktionen
zusammenhängen?
A: Ja. Jede Fertigkeit oder Fähigkeit, die nicht das Ausführen einer
Bewegungsaktion beinhaltet, kann benutzt werden, wenn eine Figur
„gelähmt“ ist. Dazu zählen Fertigkeiten und Fähigkeiten, die Figuren
vom Spielplan nehmen und an anderer Stelle hinstellen lassen, die eine
Bewegung um eine Zahl Felder in Höhe der Geschwindigkeit der Figur
erlauben und solche, die der Figur Bewegungspunkte verschaffen. Das
erleiden von Erschöpfung um Bewegungspunkte zu erhalten ist einer
„gelähmten“ Figur ebenfalls möglich.

Abschnitt aus dem Englischen:
Q: When Immobilized, can a figure use skills and abilities that allow
movement not related to a move action?
A: Yes. Any skill or ability that does not refer to performing a move
action may be used while a figure is Immobilized. This includes skills
or abilities that remove a figure from the map and place it in another
space, skills or abilities that allow a figure to move an amount of spaces
based upon its Speed, and skills and abilities by which a figure can gain
movement points.
Ist notiert, Danke!
Who's the more foolish...the fool or the fool who follows him (Ben Kenobi, A New Hope)

n0tlob
Krieger
Beiträge: 30
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:35

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von n0tlob » Mo 9. Jan 2017, 00:20


n0tlob
Krieger
Beiträge: 30
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:35

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von n0tlob » Di 10. Jan 2017, 19:59

Ich hab noch was. Da die deutsche FAQ allerdings nur eine Übersetzung des englischen bzw. amerikanischen Originals ist, müsste man folgendes wohl für diese vorschlagen. Vielleicht gibt es diese Unklarheit bzw. diesen Fehler im englischsprachigen Original aber auch gar nicht, jedenfalls: Bei der Beschreibung der zweiten Szene des Schattenrunenkampagnenabenteuers "Das Ritual der Schatten" (im Quest-Handbuch auf Seite 29) steht unter "Aufbau" im vorletzten Absatz:
Drei Türen werden wie eingezeichnet aufgestellt. Die erste Tür (die als normale Tür eingezeichnet ist) ist zu Beginn offen; die anderen beiden Türen sind zu Beginn geschlossen. Die geschlossenen Türen sind zwar als "verriegelte" Türen eingezeichnet, aber für alle Türen gelten dieselben Regeln (siehe "Sonderregeln").
Wahrscheinlich sind lediglich die Türen falsch eingezeichnet, denn wenn man vom "Eingang" aus beginnt zu zählen, ist die erste Tür eine verriegelte und die beiden anderen Türen normale Türen. Wäre es andersherum, würde es einen Sinn ergeben.

Benutzeravatar
Carsten1977
Erzmagier
Beiträge: 172
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 10:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Carsten1977 » Fr 13. Jan 2017, 14:36


n0tlob
Krieger
Beiträge: 30
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:35

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von n0tlob » Fr 13. Jan 2017, 15:01

Carsten1977 hat geschrieben:Bären bezüglich der Tür: http://forum.heidelbaer.de/viewtopic.ph ... 40#p164437
Dort steht, dass es tatsächlich ein Fehler ist und bei einem Reprint angeglichen wird? Wurde es das denn? Der Beitrag ist von Herbst 2014 und der nächste und bisher einzige Reprint des Schattenrunenquesthandbuchs wäre die Hardcoverausgabe des selbigen gewesen. Ist dort der Fehler korrigiert? Habe leider gerade nur die Version der ersten Auflage des Grundspiels zur Hand.

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3283
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Trakanon » Fr 13. Jan 2017, 15:21

Es gab noch keinen Reprint und das Hardcover der Schattenrune ist noch immer nicht veröffentlicht. Weder von FFG, noch von uns.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Sadgit
Erzmagier
Beiträge: 165
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 13:14

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Sadgit » So 12. Mär 2017, 23:07

Die Karte "Eine Bresche Schlagen" des Plänklers hat in der deutschen Version einen Übersetzungsfehler:

Englisch: "Apply +1 to your Speed. Action: Move up to your Speed, then perform an attack. During this movement, you may move through spaces containing enemy figures. This attack affects each monster you moved through during this action."

Deutsch: "Du erhälst +1 auf deine Geschwindigkeit. Aktion: Bewege Dich entsprechend deiner Geschwindigkeit. Dabei darfst du dich durch gegnerische Figuren bewegen. Am Ende der Bewegung führst du einen Angriff durch, der auf jedes Monster zielt, durch das du dich bewegt hast."
Zuletzt geändert von Sadgit am Mi 27. Sep 2017, 08:51, insgesamt 1-mal geändert.

caseja
Erzmagier
Beiträge: 123
Registriert: Di 8. Jan 2013, 19:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von caseja » Di 25. Apr 2017, 16:16

Wann gibt es die nächste Aktualisierung der FAQ?

Benutzeravatar
Carsten1977
Erzmagier
Beiträge: 172
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 10:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Carsten1977 » Do 25. Mai 2017, 19:49

In der dt Errata und erratierten Karten fehlt noch die 1.6 Ergänzung zur Overlord Karte
"Verstärkung rufen":
...
These monsters may not be placed within 3 spaces of any hero, but may otherwise be placed in any empty space.”

Benutzeravatar
Carsten1977
Erzmagier
Beiträge: 172
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 10:56

Re: Fragen, Anregungen und Kommentare zum FAQ

Beitrag von Carsten1977 » Do 25. Mai 2017, 20:14

Die dt. Overlord Karte "Keine Atempause" (Vergelter) ist meiner Meinung nach nicht genau genug übersetzt.
"Spiele diese Karte wenn ein Held 1 ERSCHÖPFUNG erleidet um einen Bewegungspunkt zu erhalten.
Sofort nachdem der Held diesen Bewegungspunkt ausgibt, kannst du 1 beliebiges Monster 1 Feld weit bewegen.
Bis zum Beginn deines nächstesn Zuges kannst du diese Fähigkeit jedes Mal nutzen wenn ein Held 1 ERSCHÖPFUNG erleidet.."

Die genaue Reihenfolge wann was zu tun ist wird nicht richtig deutlich, ebenso wenig der genaue Bezug von "diese Fähigkeit".

Die englische Version funktioniert anders:
Play this card after a hero suffers 1 to gain an additional movement point.
Choose 1 monster to move 1 space immediately after the hero spends that movement points.
Until the start of your turn, you may trigger this ability each time a hero suffers 1 to gain an additionnal movement point."

Das heißt das zu bewegende Monster wird ausgewählt und ist dem Helden bekannt bevor er seinen Bewegungspunkt ausgibt.

Englische Diskussion
https://boardgamegeek.com/thread/145984 ... est-wicked

Frische Diskussion und Anfrage bei FFG:
https://community.fantasyflightgames.co ... nt-points/

Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste