Erste Regelfragen

Alle Regelfragen zur 2. Edition!

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Siggi
Erzmagier
Beiträge: 108
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 10:14

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von Siggi » Fr 14. Sep 2012, 14:21

Hi

Yeeha hat geschrieben:
...denn es reicht der Entschluss zur Attacke.
Genau das dachte ich ja am Anfang auch. Also resolve = beschließen/entscheiden :oops: . Aber nach Parathions Anmerkung, habe ich eingesehen, dass ich wohl zu Wörtlich übersetzt habe. Aus diesem Grund würde ich ja "perform" vorziehen, da es dann eben eindeutiger wären. Also Eindeutig, dass das Monster zu erst angreifen darf.
Eine erfolgreiche Attacke muss es aber trotzdem nicht sein. Wie gesagt "affeckt you" bedeutet nur das der Angriff den Helden betrifft, nicht dass der Angriff eine Auswirkung auf den Helden hat :!:

Na ja, ich warte eh auf die Deutscheversion und da ist es dann bestimmt (zumindest für uns) Eindeutig.

Gruß Siggi

Backslash
Magier
Beiträge: 50
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 12:25

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von Backslash » Fr 21. Sep 2012, 17:18

Habe eine Frage zu Encounter 2 von "The Wyrm rises".

In den Special Rules steht:
Seite 37 hat geschrieben:When there are no red objective tokens in the heroes´ play area, Belthir is eligible to escape and the overlord may win the quest.
Wie ist das gemeint? Übersetzt bedeutet es ja "...ist Belthir fähig zu fliehen..". Ich kann allerdings nirgendwo einen Zusatz finden, der es ihm vorher verhindert, oder bin ich total blind?

Benutzeravatar
Parathion
Erzmagier
Beiträge: 2280
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 14:57

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von Parathion » Sa 22. Sep 2012, 22:46

"eligible" meint eher sowas wie "es ist ihm erlaubt". Normalerweise dürfen Figuren ja nicht vom Brett ziehen, diese Regel erlaubt es ihm dann unter den angegebenen Umständen.

SirJethro
Späher
Beiträge: 11
Registriert: So 29. Aug 2010, 17:33
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von SirJethro » Sa 20. Okt 2012, 23:22

1. Darf ein Held, der als Aktion "Aufrappeln" ausführt, noch Erschöpfung auf sich nehmen, um sich beispielsweise fortzubewegen oder Totenbeschwörung auszuführen?

2.Welche Aktionen können Vertraute, die als Figur behandelt werden (untoter Diener) ausführen? (zum Beispiel Signalfeuer entzünden, Suche ausführen)

Vuran
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: So 27. Jul 2008, 08:16
Wohnort: Wesel

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von Vuran » So 21. Okt 2012, 03:19

1 Der Held darf sich nur aufrappeln .

2 Soweit ich es verstanden habe nur bewegen und Angreifen.

SirJethro
Späher
Beiträge: 11
Registriert: So 29. Aug 2010, 17:33
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von SirJethro » So 21. Okt 2012, 04:13

Danke für die Antwort :D

Grad rege ich mich wieder auf, dass der Untote Diener in einer Runde bis zu 4 Aktionen im Petto hat.

Vuran
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: So 27. Jul 2008, 08:16
Wohnort: Wesel

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von Vuran » So 21. Okt 2012, 08:02

Ich lese das aber nochmal nach und schreibe wo das steht


Seite 17.

Er kann eine Bewegungsaktion ausführen . (Bewegen Seite 8)
Karte Untoter Diener : In seiner Aktivierung kann er 1 Angriffsaktion ausführen (wie kommst du auf 4 aktionen ?)

Aufrappeln
Seite 10

Kann nur eine AKtion ausführen und zwar aufrappeln.

SirJethro
Späher
Beiträge: 11
Registriert: So 29. Aug 2010, 17:33
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von SirJethro » So 21. Okt 2012, 12:47

Zum Untoten Diener:

2mal bewegen und 2mal angreifen, wenn man es Mit "dem Zorn des Untoten" kombiniert ("Diese Aktivierung zusätzlich der normalen Aktivierung" laut Karte per 1 Ausdauer pro Runde einmal erschöpfen)


Nochmal zum Aufrappeln. Wenn ein Held niedergestreckt ist, und als Aktion dann Aufrappeln wählt, kann er einen Ausdauertrank trinken, der ja keiner Aktion bedarf und die erhaltene Ausdauer noch in der gleichen Runde für Bewegung ausgeben?

Vuran
Erzmagier
Beiträge: 153
Registriert: So 27. Jul 2008, 08:16
Wohnort: Wesel

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von Vuran » So 21. Okt 2012, 13:33

Er kann nur Aufrappeln durchführen :)

Benutzeravatar
Siggi
Erzmagier
Beiträge: 108
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 10:14

Re: Erste Regelfragen

Beitrag von Siggi » Mo 22. Okt 2012, 09:58

Hi,

Nach dem Aufrappeln ist der Zug sofort beendent, man kann nichts mehr danach tun, egal ob es eine Aktion kosten oder es normalerweise "kostenlos" wäre. :roll:

Ps. und vor dem Aufrappel kann man auch nichts machen. D.h. man kann sich definitiv nur Aufrappeln sonst überhaupt nichts anderes :!:

Gruß Siggi

Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast