weitere fragen zu nebel über bilehall

Alle Regelfragen zur 2. Edition!

Moderator: WarFred

Antworten
bruder bär
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:27

weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von bruder bär » Fr 19. Mai 2017, 16:21

moin, bevor wir uns ins erste abenteuer stürzen, möchte ich noch einiges nachfragen, was mir nicht ganz klar ist. danke im voraus schonmal für eure antworten.

1. zerfallenes gelände:

hab ich das richtig verstanden, daß

1.a. monster zerfallenes gelände betreten dürfen,
1.b. monster, wenn sie zerfallenes gelände betreten, keine probe ablegen müssen
1.c. monster nicht über zerfallenes gelände gehen dürfen, wenn dort eine andere figur drauf steht ?


2. befleckt karten

ist es richtig, da niedergestreckte helden nur lebenspunkte durch unbefleckte helden oder heldentaten zurück gewinnen können:

2.a. niedergestrecke helden können durch ihre aufrappelaktion keine lebenspunkte zurückgewinnen und bleiben niedergestreckt und können nach der aktion auch keine ausdauer haben ?
2.b. niedergestreckte helden können heldentaten ausführen, die keine aktion erfordern ( oder ist eine heldentat auch eine fähigkeit oder fertigkeit? ) und mit dieser heldentat lebenspunkte zurückgewinnen, aber in diesem zug dann keine aktion mehr machen ?
2.c. wenn ein niedergestreckter held einen heiltrank hat, kann dann ein anderer held während einer bewegungsaktion diesem dann den heiltrank abnehmen und mit seiner 2. aktion den benachbarten niedergestreckten helden dann komplett heilen ?

m.f.g. bruder bär

Benutzeravatar
Cloudsurfer
Erzmagier
Beiträge: 501
Registriert: Do 10. Jul 2014, 12:42
Wohnort: Chemnitz

Re: weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von Cloudsurfer » Fr 19. Mai 2017, 17:11

1) komplett richtig.

2) Nierdergetreckte Helden können nur durch
- Heldentaten aller Helden Herzen zurückgewinnen (Eigene Heldentat nur, wenn diese im nierdergestreckten Zustand ausdrücklich erlaubt ist)
- Aufhelfen, Tränke, Aktionen nicht befleckter Helden.

a) Bei Aufhelfen und Blitz gibts auch Ausdauer zurück
b) Nur, wenn dies so auf der Beschreibung der Heldentat steht.
c) Nein. Der Held ist nicht auf dem Spielfeld. Demnach kann kein anderer Held zu ihm benachbart stehen um mit ihm zu tauschen.

Hoffe, ich konnte dir helfen.
Schönen Gruß aus der Stadt mit dem bunten Schornstein.

bruder bär
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:27

Re: weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von bruder bär » Fr 19. Mai 2017, 18:00

danke habs verstanden, noch eine frage zum elite gezüchtwandler:

dessen nachbarfelder gelten für die helden sowohl als schlammfeld alsauch als gefahrenfeld ?

Benutzeravatar
Cloudsurfer
Erzmagier
Beiträge: 501
Registriert: Do 10. Jul 2014, 12:42
Wohnort: Chemnitz

Re: weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von Cloudsurfer » Mo 22. Mai 2017, 08:17

Steht doch so auf der Karte. dann wird s wohl auch so sein.
Schönen Gruß aus der Stadt mit dem bunten Schornstein.

bruder bär
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:27

Re: weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von bruder bär » Mo 22. Mai 2017, 15:15

bei der vorbereitung zum abentefguer "der blutrote lord" sind bei mir 2 weitere fragen aufgetreten
1. mit der jeweils einen verstärkung benachbart zu aktiven signalen, ist 1 monster der jewiligen monstergruppe gemeint?
2. der elite knochenschrecken kann mit seinem peitschenhieb das ziel 2 felder wegstellen. betritt das ziel dieses feld dann auch, sodaß es dann die effekte des zielfeldes erleiden kann? ich dachte zunächst ja, habe aber nun gesehn, daß beim "werfen" des eliteetins extra von feld betreten die rede ist, hier aber nicht.

bruder bär
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:27

Re: weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von bruder bär » Fr 26. Mai 2017, 12:53

moin, vielleicht kann mir jemand folgende frage beantworten:

im abenteuer "aufgewühlte gewässer" ist "zerihell" nicht besiegt, wenn noch portale auf dem spielplan stehen, sondern wird "bewußtlos" und bekommt einen erschöpfungsmarker dafür. wenn sie bewußtlos ist, erhält sie zu beginn jeder overlordphase ihre volle lebenskraft zurück und ist "betäubt" .
das bedeutend dann, das sie nicht mehr bewußtlos ist und der marker wieder runterkommen wird und sie dann bei ihrer aktivierung den betäubtzustand ablegt und dann noch eine aktion hat?

Benutzeravatar
Cloudsurfer
Erzmagier
Beiträge: 501
Registriert: Do 10. Jul 2014, 12:42
Wohnort: Chemnitz

Re: weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von Cloudsurfer » Mo 29. Mai 2017, 13:07

Ja ;)
Schönen Gruß aus der Stadt mit dem bunten Schornstein.

bruder bär
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:27

Re: weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von bruder bär » Mo 5. Jun 2017, 14:59

moin, eine frage zum abenteuer "julidiens burg":

da die schattenbewahrerin julidien wie eine "monsterfigur" behandelt wird, hat sie dann auch wie ein monster 2 aktionen (bis 10 felder laufen) und kann türen öffnen und schließen?

und noch eine frage zum elite wiederbelebten:

wenn dieser sein "manöver" macht und ein monster dadurch 2 bewegungspunkte bekommt, wann kann sich das monster damit bewegen? wenn es das nächste mal dran ist oder sofort?

danke schonmal fürs weiterhelfen

Benutzeravatar
Sadgit
Magier
Beiträge: 83
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 13:14

Re: weitere fragen zu nebel über bilehall

Beitrag von Sadgit » Di 6. Jun 2017, 12:54

Zu Bilehall kann ich nix sagen, hab das Kampagnenbuch nicht.
Immer wenn eine Figur Bewegungspunkte ausserhalb seiner Aktivierung erhält, müssen diese Bewegungspunkte sofort ausgegeben werden, ansonsten verfallen sie.

Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast