Figuren Sterben lassen

Der Eiserne Thron geht in die 2. Runde. Hier kann darüber diskutiert werden.

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
Siggi
Erzmagier
Beiträge: 108
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 10:14

Figuren Sterben lassen

Beitrag von Siggi » Do 18. Sep 2014, 17:34

Hi Ihr,

kann man seine eigenen Figuren freiwillig sterben lassen (bzw. entlassen) :?:
Z.B. wenn man an einer bestimmten Stelle einen Ritter rekrutieren will, aber keine Ritter mehr im Vorrat hat. Kann man dann einen seiner Ritter vom Spielplan entfernen und danach wieder an der gewünschten Stelle Rekrutieren? Oder z.B. Eine Schiffsflotte um ein Schiff reduzieren um Platz in seinem Versorgungslimit zu bekommen so dass man wo anders eine größere Armee aufstellen kann :?:

Gruß
Simon

Benutzeravatar
Machiavelli101
Magier
Beiträge: 97
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 11:55

Re: Figuren Sterben lassen

Beitrag von Machiavelli101 » Fr 19. Sep 2014, 12:02

Nein das geht nicht. Dann könnte man sich ja die ganzen Gewaltmärsche ersparen.
Die einzige regelkonforme Möglichkeit, die mir einfällt ist, die Figur "verhungern" zulassen, indem ich eine zu große Armee mittels Bewegung zusammenstelle und dadurch Figuren vom Brett entferne. In der nächsten Runde kann diese bei der nächsten Musterung wiederauferstehen. Dies ist sehr umständlich.
Da ist es einfacher ich greife an und lasse diese, hoffentlich, im Angriff sterben.
Der Mangel an Truppen, bzw. an jedem Brennpunkt mit ausreichend Truppen vor Ort zu sein ist für mich ein großer Reiz was das Spiel ausmacht.
Man kann auch mit "Partner" verhandeln und somit eine Front entlasten.

Benutzeravatar
Siggi
Erzmagier
Beiträge: 108
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 10:14

Re: Figuren Sterben lassen

Beitrag von Siggi » Mo 22. Sep 2014, 11:51

Hm, das habe ich mir schon auch überlegt, aber in den Regeln steht, dass man nicht in ein Gebiet ziehen darf, wenn man dadurch das Versorgungslimmit überschreitet. Gleiches gilt auch bei Regrutierung (auch hier darf man nicht mehr Regrutieren und danach dann wieder eine Einheit entfernen z.B. einen Fußsoldat Regrutierung und den nicht mehr gewünschten Belagerungsturm verschrotten).
Daher ja meine Frage ob man einfach so Einheiten entfernen darf. In den Regeln steht hier zu nichts :!: Ganz im Gegensatz zu Einheiten über "in ein Gebiet ziehen" oder über "Regrutieren" entfernen, diese ist in den Regeln klar verboten.

Gruß
Siggi.

Benutzeravatar
Machiavelli101
Magier
Beiträge: 97
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 11:55

Re: Figuren Sterben lassen

Beitrag von Machiavelli101 » Di 23. Sep 2014, 00:53

Hallo,
ja, du hast vollkommen recht. Man kann nicht durch zusammenziehen Einheiten verhungern lassen. Das war Quatsch. Ich habe leider auch nichts gefunden, wie man Einheiten, außer einem Kampf oder durch Unterversorgung (Verlust von Fässern-> Versorgungskarte) entfernen kann.

Ihr könnt ja eine Hausregel einführen, die dies erlaubt. Ich persönlich denke aber, dass dieser Schritt nicht sinnvoll ist, da man praktisch auf Musterungspunkte verzichtet, nur um die Einheit neu zu positionieren. Dann vielleicht lieber auf Katapult upgraden.

Benutzeravatar
Siggi
Erzmagier
Beiträge: 108
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 10:14

Re: Figuren Sterben lassen

Beitrag von Siggi » Mi 24. Sep 2014, 16:23

Hi,

in den meisten Fällen, ist es sicherlich nicht sinvoll. Aber in ein paar Situationen bei uns war es durchaus Sinnvoll. Wir hatten relativ oft Rekrutieren und nur einmal ganz am Anfang wurde einmal die Versorgung angepasst so das jeder sehr schnell sein Einheitenlimmit voll hatte. In einer Rekrutierungsphase haben beinahe alle Spieler alle Ihre Rekrutierungspunkte verfallen lassen müssen (jeder hatte schon seine fünf Ritter auf dem Feld). Und in dieser Situation wollte z.B. ein Spieler aus seinen drei Rittern, in einem Land, zwei Ritter und ein Belagerungsturm machen (und dazu muss er halt erst einen Ritter entlassen, da er maximal drei Figuren auf einem Land haben durfte).
In dem besagten Spiel haben wir das entlassen von Einheiten erlaubt, die frage ist jetzt halt nur ob wir das nächstes mal auch erlauben oder nicht :roll: .

Gruß
Siggi

Antworten

Zurück zu „Der Eiserne Thron 2. Edition - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast