Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Der Eiserne Thron geht in die 2. Runde. Hier kann darüber diskutiert werden.

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4223
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Beitrag von Thanatos » Mi 19. Sep 2012, 11:12

Hallo Leute,

gibt es irgendwas, was an der deutsche Auflage des Eisernen Throns 2nd Edition geändert/verbessert werden müsste? (Der erste, der "stabiles Spielbrett" sagt, bekommt eine Woche Schreibverbot hier im Forum...)

Also Regelunklarheiten, fehlerhafte Übersetzung, sowas in der Art?

Anscheinend scheint das Produkt an sich ja sehr fehlerarm zu sein, so das wir den Reprint annähernd unverändert starten können...
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Eknomos
Krieger
Beiträge: 39
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 10:15

Re: Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Beitrag von Eknomos » Mi 19. Sep 2012, 13:04

Ich hätte es angenehm gefunden, wenn die Regel zum Spezial-Machtzuwachsbefehl auf S. 13 eine Erwähnung oder einen Verweis bekommen hätte. Dort wird auf S. 16 verwiesen, wo auch wieder nichts zum möglichen rekrutieren steht, was dann auf S. 22 ausgeführt wird. Sicherlich ist das im Kapitel zu den Spezialbefehlen gut aufgehoben,aber bei den anderen Spezialbefehlen ist ja recht eindeutig was sie bringen (okay, der Plünder-Spezi darf noch ein wenig mehr), sie bringen mehr Boni, aber wenn man sich schwach daran erinnert, dass der Machtzuwachs ein wenig mehr kann, dann ist man erstmal auf der Suche.
Wenn auf S. 13 stehen würde, dass man mehr auf S. 16 und S.22 findet wäre das schon super ;)

Die Westeroskarten werden ja schön erklärt, wenn dann noch die FAQ-Bedürftigen Hauskarten auch noch auftauchen (die FAQ gibt es bisher ja nur von FFG auf englisch wenn ich das richtig sehe) dann ist Westeros perfekt ;)

Och und das mit dem Spielbrett ;) Meines wurde schon mit schwarzem Panzertape verstärkt. Ne andere Falttechnik wäre garnicht so schlecht :) Dann bin ich mal ne Woch weg :)

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4223
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Beitrag von Thanatos » Mi 19. Sep 2012, 13:15

Eknomos hat geschrieben:Och und das mit dem Spielbrett ;) Meines wurde schon mit schwarzem Panzertape verstärkt. Ne andere Falttechnik wäre garnicht so schlecht :) Dann bin ich mal ne Woch weg :)

Du weißt schon, das Du, wenn Du uns ein Foto davon schickst und deine Adresse dazu schreibst(Das ganze an Help@heidelberger-spieleverlag.de), das Du dann kostenlos ein Ersatzspielbrett bekommst, das nicht zu tief eingeschnitten wurde? Den Fehler gab es nämlich bei ca. 15% der Auflage...
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Eknomos
Krieger
Beiträge: 39
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 10:15

Re: Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Beitrag von Eknomos » Mi 19. Sep 2012, 14:22

Und kann es sein, dass dieser Thread im falschen Bereich ist? Sollten Fragen zur 2nd Edition nicht auch genau dort sein? Habe dort nämlich gerade verzweifelt nach dem Thread gesucht :)

Zeke
Späher
Beiträge: 20
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 16:07

Re: Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Beitrag von Zeke » Mi 19. Sep 2012, 18:07

Das Spiel ist insgesamt gut durchdacht und ausgeglichen.

"Bemängeln" würde ich höchstens folgende Punkte:

- Die angegebene Spieldauer wurde nie ansatzweise eingehalten
- Marschbefehle finde ich relativ kompliziert beschrieben. Es hat ein paar Spiele gedauert, bis wir es regelkonform gespielt haben (vielleicht liegt das an uns ;) ). Insbesondere das Aufteilen der Einheiten in Verbindungen mit einem Angriff fand ich nicht so leicht zu verstehen zu Beginn.
- Die Hauskarten (und natürlich auch grundsätzliches) sind manchmal nicht ganz schlüssig, sofern nicht im englischen FAQ geregelt, insbesondere. Allerdings gibt es auch unterschiedliche Meinungen zu manchen Fällen in Form der FAQ und "inoffiziellem" Response von FFG
- Der "wesentlichste" Punkt ist wohl das Balancing, das natürlich sehr individuell bewertet werden kann. Aber ein striktes Ausschließen von Tyrell und Martell bei weniger als 6 Spielern finde ich unpassend.

Zusätzliches:
- Befestigungsanlagen sollten mMn auch in der zweiten Edition vorhanden sein als Gegenstück zu den Belagerungsmaschinen.
- Helden wie in Sturm der Schwerter geben dem Spiel noch mehr gute Szenen.
- eine abwärtskompatiblere Regelung zu den Erweiterungen wäre vielleicht ganz nett gewesen.

Insgesamt ist aber keiner der Punkte wirklich gravierend, da man ohnehin einiges mit Hausregeln optimieren oder anpassen kann.

Gruß,

Zeke

Benutzeravatar
Thanatos
Erzmagier
Beiträge: 4223
Registriert: Do 2. Feb 2012, 16:02

Re: Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Beitrag von Thanatos » Mi 19. Sep 2012, 18:09

Eknomos hat geschrieben:Und kann es sein, dass dieser Thread im falschen Bereich ist? Sollten Fragen zur 2nd Edition nicht auch genau dort sein? Habe dort nämlich gerade verzweifelt nach dem Thread gesucht :)

Man findet ihn jetzt in insesamt 3 Unterforen *g*
Thanatos

Verschlinger der Seelen, Herr des Todes aber nicht mehr des Forums

Außerdem Mädchen für Alles und generell an Allem schuld! (Manches ändert sich halt nie!)

Benutzeravatar
th0rn
Krieger
Beiträge: 29
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 20:43

Re: Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Beitrag von th0rn » So 11. Nov 2012, 21:37

Ist der Reprint schon unterwegs? Ansonsten hab ich noch ein paar Anmerkungen...

- Stanztiefe des Spielbrettes verringern. Mein Brett hat sich nach dem zweiten Spiel in Einzelteile zerlegt.
- Auf einer Familienkarte steht bei der Illustration der Startaufstellung anstatt "Schiff" noch "Ship". Müsste nachschauen welche das war.

Navigator
Späher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 18:20

Re: Bugs/Probleme mit Der Eiserne Thron 2nd Edition?

Beitrag von Navigator » Di 8. Jan 2013, 00:39

Kann es sein, dass in der deutschen Version die zwei Referenz-Bögen (Wie die letzten Seiten im Regelheft) gänzlich fehlen? Hätte das noch praktisch gefunden bei sechs Spielern.
Und gilt das mit dem Ersatzspielfeld auch für Kunden aus der Schweiz?

Antworten

Zurück zu „Der Eiserne Thron 2. Edition - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast