Offizielle Information zu Reprint Labyrinth des Verderbens gesucht

Descent geht in die zweite Runde, wobei mit dem Upgrade-Kit ja die alten Figuren übernommen werden können. Hier kann man über die neue Version fachsimpeln.

Moderator: WarFred

Theklas
Späher
Beiträge: 13
Registriert: Di 25. Dez 2012, 12:34

Re: Offizielle Information zu Reprint Labyrinth des Verderbens gesucht

Beitrag von Theklas »

Mh, wundert mich ein wenig, dass die Hauptmänner nicht dabei sind. Da sieht es nämlich deutlich düsterer aus, was die deutschen Versionen betrifft..
Cyrius
Späher
Beiträge: 17
Registriert: Mo 4. Feb 2019, 13:53
Wohnort: Hamburg

Re: Offizielle Information zu Reprint Labyrinth des Verderbens gesucht

Beitrag von Cyrius »

Gluckznuk hat geschrieben: Sa 18. Jan 2020, 20:33 Es dreht sich um die POD-Abenteuer.
sorry.. mein Fehler
Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3444
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Offizielle Information zu Reprint Labyrinth des Verderbens gesucht

Beitrag von Trakanon »

Gluckznuk hat geschrieben: Sa 18. Jan 2020, 20:33 Lost Legends ist aber immer noch nicht gelistet.
Das wird nachgelistet und kann auch schon jetzt bei den Händlern für diesen Drucklauf mitbestellt werden. Es gelten die gleichen Fristen.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Teamleiter operatives Marketing -
Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4928
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Offizielle Information zu Reprint Labyrinth des Verderbens gesucht

Beitrag von JanB »

Gluckznuk hat geschrieben: Sa 18. Jan 2020, 20:33 Ater Schwede hat das Herr der Ringe Kartenspiel viele PODS, ich befürchte aber das 99% aller Käufer die nur sammeln ohne sie je gespielt zu haben :D
Das Ding gibt es halt auch schon ein Weilchen ..
Ein Großteil der PODs sind die Albtraum-Erweiterungen, welche bestehende Abenteuer halt noch mal ne Schippe schwerer bzw. gänzlich anders machen. Das ist mit dem gewachsenen Kartenpool durchaus eine Interessante Sache, da manche Abenteuer schlecht altern und so weniger interessant sind. Die Albtraum-PODs bringen so "neues" Leben in ein Abenteuer. Man könnte somit also sagen, dass diese PODs eher vermehrt gespielt werden, als später das initiale Abenteuer. Somit haste durch diese PODs quasi eine Verdopplung aller bisher erschienenen Abenteuer. Ich würde sie eher als Spieler und weniger als Sammler kaufen ;-)
Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste