App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :( (und kleiner Bericht über Kampagnenende)

Descent geht in die zweite Runde, wobei mit dem Upgrade-Kit ja die alten Figuren übernommen werden können. Hier kann man über die neue Version fachsimpeln.

Moderator: WarFred

Antworten
KingPinAut
Magier
Beiträge: 82
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 13:33

App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :( (und kleiner Bericht über Kampagnenende)

Beitrag von KingPinAut » Fr 19. Apr 2019, 23:46

Hallo!

Wenn man ohne App spielt werden doch beim Wechsel auf Akt II auch nur mehr die Akt II Marktkarten benutzt, oder?
Bei der App bin ich heute zum 1. Mal auf Akt II gewechselt...also es stand, ab sofort nur noch Akt II Monster verwenden.

Also bin ich in die Stadt und dachte, super, endlich Akt II Waffen zu kaufen :D
Denkste :evil: , kein einziger Akt II Gegenstand!
Ich weiss, der Markt hängt auch vom Ruf ab, aber ich hab beim Sieg davor sogar noch mal 6 Ruhm dazu bekommen...ausserdem...Akt II

Jetzt bin ich auf meiner ersten Akt II Nebenquest, bei der ich mich sowieso frage wie man die schaffen soll und dann auch noch mit Akt I Waffen gegen Akt II Monster :lol:

Ist die Nebenquest bei der ein Dorf von den Magiern angegriffen wird, die ihnen eigentlich helfen sollten.
Hat da jemand einen Tipp?
Hat sich jetzt herausgestellt, dass ich wohl, anstatt zu kämpfen, alle Suchmarker hätte ablaufen sollen, um einen Schlüssel zu finden! Da aber jede Runde immer zwei neue Akt II Zombies auftauchen, bin ich jetzt schon von Zombies, Spinnen und einem Schattendrachen eingekesselt!!!
Wie soll man das schaffen???
Zuletzt geändert von KingPinAut am So 5. Mai 2019, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

sir tom
Erzmagier
Beiträge: 1090
Registriert: Di 20. Apr 2010, 14:58

Re: App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :(

Beitrag von sir tom » Sa 20. Apr 2019, 15:22

Zum 1. Teil der Frage -> Regelbuch Seite 20 (rechte Spalte - Abschnitt einkaufen) 8-)

Es können Gegenstände aus Akt I und Akt II verfügbar sein, oft sogar gleichzeitig.
Marktkarten folgen nicht dem Übergang des Aktes aus den kompetitiven Regeln
und können ohne Weiteres in einer Stadt gekauft werden, falls sie dort verfügbar
sind, auch wenn der Übergang zu Akt II noch nicht stattgefunden hat.


Zum 2. Teil, WIE Du dass Nebenabenteuer schaffen könntest, kann ich Dir leider nicht helfen ;)
Folgende Asmodee-Spiele (auf deutsch + Erweiterungen/PoD's) habe ich im Bestand: 8-)
Descent 1+2, Talisman, Villen des Wahnsinns 1+2, Das ältere Zeichen, Eldritch Horror, Maus & Mystik, Herr der Träume, Unlock,TIME-Stories und StarWars Rebellion

Benutzeravatar
YellowBruise
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 14:40

Re: App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :(

Beitrag von YellowBruise » Do 2. Mai 2019, 15:49

Evtl. nicht korrekt aber aus der Not heraus, kann man das spiel während man in der Stadt ist verlassen und neu einloggen, dann kommen random neue Marktkarten ;)
Musst sie Dir eben leisten können.
Des weiteren ist es immer sinnig auch die Stadtaktionen zu nutzen um ggf Reliktwaffen oder EP zu erhalten.

Gruß

KingPinAut
Magier
Beiträge: 82
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 13:33

Re: App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :(

Beitrag von KingPinAut » Do 2. Mai 2019, 16:40

Mmh...also das hab ich schon ein paar Mal gemacht, weil ich meine “Session“ unterbrechen musste und dann keine Zeit zum weiter spielen hatte.
Als ich mich am nächsten Tag wieder eingeloggt habe waren jedoch nicht neue Waffen, sondern gar keine mehr am Marktplatz! :| War teilweise ärgerlich, weil ich mich teilweise schon fast entschlossen hatte eine Waffe zu nehmen und dann war sie nicht mehr da und ich musste 1 Woche warten für neue Waffen :cry:

Wusste gar nicht, dass man bei der Stadtaktion Reliktwaffen bekommen kann!??

Benutzeravatar
YellowBruise
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 14:40

Re: App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :(

Beitrag von YellowBruise » Fr 3. Mai 2019, 09:20

Ich weiß ja jetzt nicht welche Kampagne du spielst, aber bei Nerekhall gibt es in der Gasse den Typen und da kann man so etwas erwerben ;)

Bei kindred fire gibt es nur XP glaube ich

Benutzeravatar
DelphiDie
Erzmagier
Beiträge: 589
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:00

Re: App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :(

Beitrag von DelphiDie » Fr 3. Mai 2019, 10:23

KingPinAut hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 16:40
Mmh...also das hab ich schon ein paar Mal gemacht, weil ich meine “Session“ unterbrechen musste und dann keine Zeit zum weiter spielen hatte.
Als ich mich am nächsten Tag wieder eingeloggt habe waren jedoch nicht neue Waffen, sondern gar keine mehr am Marktplatz! :|
Hallo KingPinAut,

Das Verhalten mit den verschwindenden Marktgegenständen ist neu seit dem Update 1.5. In früheren Versionen konnte man durch wiederholtes Laden / Beenden des Spiels immer wieder neue Gegenstände am Markt erscheinen lassen. Seit 1.5 werden nach dem Laden keine Gegenstände mehr am Markt angezeigt.

Ideal wäre es natürlich, wenn die Marktgegenstände auch im Spielstand gespeichert wären (so wie bei Imperial Assault), aber offenbar lies sich das nicht so leicht einbauen, weshalb man sich für die Entfernung der Gegenstände entschieden hat. Solange man das bedenkt, hat man 2 Möglichkeiten: Entweder zur Stadt reisen und alle Käufe tätigen bevor man speichert, oder grundsätzlich nach Ende eines Abenteuers auf der Abenteuerkarte speichern, bevor man in die Stadt reist.

Gruß,
Delphi

KingPinAut
Magier
Beiträge: 82
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 13:33

Re: App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :(

Beitrag von KingPinAut » Sa 4. Mai 2019, 18:13

OK. Also jetzt gehe ich wohl ins letzte Abenteuer dieser Kampagne...und ich hab tatsächlich in der ganzen Kampagne keine Akt II Waffe gesehen :(

Vielleicht hätte ich dieses mal statt Nebenquests zu machen, lieber in der Stadt warten sollen...
Habe aber gar nicht gewusst, dass das jetzt das Finale wird :lol:

Andererseits hatte ich dann eigentlich nur 2 Abenteuer in Akt II und in Akt I wären solche Waffen wohl OP gewesen.

Trotzdem hätte ich gern mal eine gehabt :mrgreen:

KingPinAut
Magier
Beiträge: 82
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 13:33

Re: App. Akt II, aber keine Akt II Waffen am Markt :( (und kleiner Bericht über Kampagnenende)

Beitrag von KingPinAut » So 5. Mai 2019, 15:03

Das war also meine erste Kampagne :D

Hatte dieses WE mal Zeit zu spielen und bin somit durch.
Schlimm wie lange ich das Spiel schon habe und jetzt erst meine erste Kampagne abgeschlossen :lol:

Ergebnis?
FAIL natürlich :oops:

Kleiner Bericht:
Bei diesem Abenteuer ging es darum in die Burg zu kommen (und Alric zu besiegen)
Durch meine Neuanschaffungen gab´s reichlich Abwechslung bei den Monstern :-)

Gleich zu Beginn standen Höllenhunde vor mir und ein Pestwurm kam weiter hinten.
Jaine´s neuer Knochenbogen hat sich gleich mal ausgezahlt (+1 grüner Würfel wenn man sich noch nicht bewegt hat und +3 Schaden für 2 Energien) und den Elite-Hund gleich mal vom Feld genommen. Da Jaine auch den Umhang des Barons bekommen hatte (Immun gegen Durchbohren) warf ich mich dann noch in die Angriffslinie um Ashrian zu schützen... aber die App wählte den Helden mit dem meisten verbleibenden Leben und das war Ashrian :lol:
Dennoch wurde mein Mut mit einem Fehlwurf des normalen Höllenhundes belohnt und Ashrian konnte ihn dann leicht erledigen und bewegte sich dann gleich mal Richtung nächster Tür ;)

Der Pestwurm hat uns mit ein bisschen Würfelpech leider länger geqäult als mir lieb war und uns mit zahlreichen Zuständen behangen :roll:

Aber auch das natürlich nur eine Frage der Zeit und dann durch die nächste Tür.

Dort wurde das Wachhaus offenbart und eine volle Gruppe Zombies, aber in einem weit entfernten Gang...
So hab ich mich entschlossen diese "stehen" zu lassen und Richtung Burg zu gehen...eine Entscheidung die mir später viel Spaß bereitet hat 8-)

Also durch die nächste Tür und dort warteten ein Ass-Drache und die Goblin-Bogen...aber nicht nur die, sondern auch 4 Mutanten von Alric, die mit verschiedenen Fähigkeiten bezwungen werden mussten :?
Den ersten, der einen Test auf Aufmerksamkeit verlangte (die einzige Stärke meiner Truppe :lol: ) hab ich gleich mal erledigt, noch den Aas-Drachen angeschossen, mich dann aber mit Ausdauer zurückgezogen, damit mich die Goblin nicht gleich erwischen. Ashrian hat den Drachen dann noch erledigt, aber sich dann auch zurückgezogen. Eine gute Entscheidung! Denn da wusste ich noch nicht, dass diese Mutanten doch im Umkreis von 4 Feldern angreifen können :o Glück gehabt, dass ich so beim 1. Mal ausser Reichweite war.

Die Zombies kamen aber doch langsam näher und da kam mir eine Idee :idea:
Ashrian borgte sich mal kurz den Bogen von Jaine, griff den führenden Elite-Zombie mit geteiltes Leid an, zum Glück erfolgreich so dass alle Zombies Schaden erlitten und setzte dann auch noch Geister der Ahnen ein... und somit waren alle vergiftet :twisted: :mrgreen: Ich denke, mein bester Zug in der ganzen Kampagne :mrgreen:

Ashrian entfernte sich noch von den Zombies und überstand dann noch den Goblin Angriff...

Jaine "erledigte" den nächsten Mutanten (musste ein Fernangriff mit 6 Feldern Reichweitenüberschuss sein!) mit ihrer Heldentat.

Die Goblins waren kein Problem, aber ich scheute mich vor den weiteren Mutanten, da ich jetzt wusste, dass sie mit blau+rot+rot angriffen und die anderen beiden Mutanten eine Wissensprobe (bester Wert 3 bei Jaine) und einen Angriff mit obigen Würfeln, den ich ohne Schaden überstehen musste, verlangten.
Ausserdem stand bei den Mutanten "Die Mutanten blockieren Bewegung"...also dachte ich, dass ich von ihren Nachbar

Also öffnete ich die nächste Tür, die ich nun erreichen konnte, inzwischen sicher wissend, dass ich die Zombies mit einem geteiltem Leid, erledigen werde und ich ja weiter kommen wollte.

...im nächsten Raum (bzw. wurden zwei Räume eröffnet) warteten aber nicht nur die nächsten Monster, sondern auch die nächsten 4 Mutanten :shock: :o :roll:

Ich blieb erstmal ausser Reichweite des nächsten Mutanten und griff den Blutaffen an, aber leider mit wenig Erfolg.
Dann erreichte der Elite-Zombie tatsächlich noch Ashrian. Sein Angriff blieb harmlos und so wollte ich die Zombies entgültig mit geteiltes Leid erledigen (die normalen brauchten nur noch einen Schaden), aber...mein Würfelpech schlug wieder mal zu...die ersten beiden Würfe, waren beides Fehlwürfe!! und ich schon wieder wutentbrannt :lol: Wenigstens schaffte ich mit dem Zusatzangriff den Elite, sodaß die Zombies bei der nächsten Aktivierung erledigt waren :roll:

Zum Glück! Denn inzwischen war ich nicht nur mit dem Blutaffen und Hybrid Sentinel beschäftigt, sondern war auch überrascht, dass die App doch mal Türen öffnet und mir auch noch die Sarkomanten als Wächter hinterher schickt :shock:

Das alles habe ich ja noch irgendwie gar nicht so schlecht geschafft, hat natürlich Zeit gekostet, aber wie ich an den Mutanten vorbei kommen soll, war mir ein Rätsel. Einer brauchte nur einen Angriff, gut, einer aber eine Kraftprobe (mein wunder Punkt) und dann musste bei einem noch ein Angriff Schaden machen, bei dem der Mutant fix 8 Schilde als Verteidigungswurf hat :o :o Das war für mich unmöglich! Mein maximaler Schaden bei beiden Helden war 7, bei einem perfekten Wurf. Mit Ashrians Schwert mit Durchbohren 1, kam ich also maximal auf Gleichstand :lol:

Fortsetzung folgt...

Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste