Release der Companion-App

Descent geht in die zweite Runde, wobei mit dem Upgrade-Kit ja die alten Figuren übernommen werden können. Hier kann man über die neue Version fachsimpeln.

Moderator: WarFred

Scimi
Erzmagier
Beiträge: 847
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 15:36

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Scimi » Do 14. Dez 2017, 00:29

Das größte Problem an jeder Undo-Funktion ist, dass sie zwar auf einen früheren Status in der App zurückspringen kann, aber man alle Figuren, Marker, Karten etc. auf dem Tisch händisch wieder in den passenden Zustand versetzen muss. :?

Benutzeravatar
Cloudsurfer
Erzmagier
Beiträge: 604
Registriert: Do 10. Jul 2014, 12:42
Wohnort: Chemnitz

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Cloudsurfer » Di 19. Dez 2017, 14:47

Die Undo-Funktion ist ja auch nicht dafür gedacht, ganze Spielzüge neu durchzuführen, weil man es besser machen will oder verkackt hat. Es geht darum, einen Klickfehler rückgängig machen zu können - und das geht damit ganz gut.
Schönen Gruß aus der Stadt mit dem bunten Schornstein.

Eiddoo
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Di 19. Dez 2017, 15:36

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Eiddoo » Di 19. Dez 2017, 15:38

Sind die Kampagnen dort eigentlich variabel vom Aufbau her oder spielt es sich bei jedem Durchgang gleich? Werden auch Kartenteile der Erweiterungen verwendet wenn ich die in der App ankreuze?

Benutzeravatar
chritam
Krieger
Beiträge: 26
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 22:29
Wohnort: Lana

Re: Release der Companion-App

Beitrag von chritam » Di 19. Dez 2017, 17:43

Hallo!

Uns ist gestern aufgefallen, dass die App die verfügbaren Marktkarten in der Stadt nicht speichert.
Das heisst, wenn man sich in der Stadt befindet und dann das Spiel verlässt (zurück zum Hauptmenü), anschliessend das Spiel wieder ladet befinden sich andere Marktkarten im Angebot. Ich glaube nicht, dass das im Sinne der Entwickler ist. Man könnte das dann so lange wiederholen,bis man die passenden Marktkarten gefunden hat. Weiss jetzt nicht ob das ein ein Problem der deutschen App ist oder es ein generelles Problem der App ist. Hat man da schon mal was von FFG gehört oder ist das Problem schon mal angesprochen worden?

Grüsse Chritam

Benutzeravatar
DelphiDie
Erzmagier
Beiträge: 589
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:00

Re: Release der Companion-App

Beitrag von DelphiDie » Di 19. Dez 2017, 17:58

Hallo Chritam,

das Problem besteht leider schon seit der Version 1.0, und da es bis heute nicht behoben wurde, halte ich es leider für unwahrscheinlich, dass es noch behoben wird.

Grundsätzlich liegt es aber natürlich am Spieler, zu entscheiden, wie man damit umgeht. Wenn man das Spiel "beschummeln" will, dann kann man das natürlich an vielen anderen Stellen auch tun (z.B. bei Monsteraktivierungen, der Zugreihenfolge etc.). Wenn man sich aber an die Regel hält. nur beim ersten Stadtbesuch einzukaufen, dann ist alles so wie es sein soll.

Gruß,
Delphi

Benutzeravatar
chritam
Krieger
Beiträge: 26
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 22:29
Wohnort: Lana

Re: Release der Companion-App

Beitrag von chritam » Di 19. Dez 2017, 18:29

DelphiDie hat geschrieben:
Di 19. Dez 2017, 17:58
Hallo Chritam,

das Problem besteht leider schon seit der Version 1.0, und da es bis heute nicht behoben wurde, halte ich es leider für unwahrscheinlich, dass es noch behoben wird.

Grundsätzlich liegt es aber natürlich am Spieler, zu entscheiden, wie man damit umgeht. Wenn man das Spiel "beschummeln" will, dann kann man das natürlich an vielen anderen Stellen auch tun (z.B. bei Monsteraktivierungen, der Zugreihenfolge etc.). Wenn man sich aber an die Regel hält. nur beim ersten Stadtbesuch einzukaufen, dann ist alles so wie es sein soll.

Gruß,
Delphi
Es geht ja nicht nur ums schummeln, da gibt es genügend andere Möglichkeiten wie du schon geschrieben hast. ;)
Bei uns ist es meistens so,dass wir meistens nur ein Szenario an einem Spielabend spielen und anschliessend noch in die Stadt gehen,um die Helden fürs nächste Szenario vorzubereiten, damit wir beim nächsten Treffen sofort mit dem nächsten Szenario starten können. Manchmal kann es halt passieren, dass man sich nicht zwischen 2 Marktkarten entscheiden kann und die Entscheidung auf das nächsten Treffen verschiebt. So passiert dann halt, dass diese Marktkarten nicht mehr im Marktplatz vorhanden sind.
Da wir es nun ja wissen, dass das Angebot sich verändert, werden wir nun halt immer sofort entscheiden müssen. :)

Caramba69
Bürger
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 10:13

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Caramba69 » Mo 22. Jan 2018, 16:20

Sind eigentlich neue Abenteuer für die APP geplant?

fenskaz
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Okt 2013, 23:38

Re: Release der Companion-App

Beitrag von fenskaz » Mi 24. Jan 2018, 16:56

Hi,

seit dem letzten update 1.4.2 sind die Sonderzeichen wie Lebenspunkte und Proben nicht mehr zu erkennen. Die PC- und IOS Versionen wurden ja schon mit einem Hotfix gepatched, wann kommt der Hotfix für Android? Ist ja jetzt schon ein paar Tage her.

Benutzeravatar
Nemesis
Ehemaliger Verlagsmitarbeiter
Beiträge: 112
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 09:05
Wohnort: Walldürn

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Nemesis » Do 25. Jan 2018, 08:43

Huhu,

da können wir leider nichts zu sagen. Die technische Seite liegt komplett in der Hand von FFG. Wenn ich mich recht erinnere, dauert Android immer etwas länger.

Lieben Gruß,
Yvi
Yvonne Distelkämper
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Grub
Erzmagier
Beiträge: 244
Registriert: Di 28. Nov 2017, 20:05
Wohnort: Kiel

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Grub » Do 12. Apr 2018, 16:36

Moin,
schon April 2018, ich schaue seit Dezember immer wieder in dieses Forum.
Trails of Frostgate ist fast schon 7 Monate alt (leider kam es bei uns nicht so gut an) und immer noch nichts Neues für die APP :(

Meine Frage ist ob noch was für die Descent -APP in Arbeit ist?
Wir haben aktuell sämtlichen APP-Kontent durch , jedenfalls was uns Spielmaterial hergibt (bis auf einige Anderswelt-Abenteuer).
Nunja, wir sind auch ganzschön seit der deutschen Lokalisierung der APP gehypt, was bei uns der wahre Descent-Startschuss war, da ein Spiel mit einem normalen Overlord (1vs2 bis 1vs4) aktuell wenn überhaupt einmal im Monat stattfindet.
Das Ältere Zeichen, Descent (2. Edition), Eldritch Horror, Kosaren der Karibik, Verbotene Welten, Villen des Wahnsinns (1.+2.Edition), World of Warcraft, Zombicide (Klassisch)

Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste