Release der Companion-App

Descent geht in die zweite Runde, wobei mit dem Upgrade-Kit ja die alten Figuren übernommen werden können. Hier kann man über die neue Version fachsimpeln.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3101
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Release der Companion-App

Beitrag von Trakanon » Fr 22. Sep 2017, 16:50

Hallo zusammen.

Wie Nemesis bereits in einem anderen Thread angekündigt hat, kommen hier ein paar offizielle Infos zum Release der Companion-App von Descent:

FFG hat die Umstellung der Sprache nun in die App implementiert. Es werden die Sprachen Deutsch, Tschechisch, Französisch, Spanisch und Italienisch auswählbar sein. Die Daten wurden Apple am Dienstag bereits übermittelt. Das Prozedere bei Apple dauert ein wenig länger, da sie die Software erst überprüfen, ehe sie sie für den Appstore freigeben. Sobald die App für den Apple Appstore freigegeben ist, wird sie auch für Android und auf Steam erhältlich sein. FFG rechnet damit im Laufe des heutigen Tages (Freitag, 22.9.2017) oder aber am Wochenende.

Wir werden heute noch um 17 Uhr ein Textupdate an FFG senden, das dann direkt mit implementiert wird und die App wird auf Deutsch dann auf unserem aktuellsten Bearbeitungsstand sein.

Alles, was zum anstehenden Release auf Englisch verfügbar ist, wird auch auf Deutsch verfügbar sein.

Ein paar Dinge jedoch vorab:
Die Sprechertexte sind noch nicht auf Deutsch synchronisiert. Das geschieht allerdings auch in den nächsten Wochen und wird mit einem kommenden Update eingespielt. Ihr werdet die Texte also noch weiterhin auf Englisch vorgelesen bekommen, könnt sie aber auf Deutsch lesen.

Die verschiedenen Icons/Logos, wie "The Delve", "Road to Legend" usw. sind ebenfalls noch nicht lokalisiert. Dies geschieht auch zu einem späteren Zeitpunkt in den kommenden Wochen.

Das Begleitheft zur App werden wir Anfang nächster Woche online stellen.

Bugfixing:
Obwohl wir die App mehrfach getestet haben und Stunden mit Spielen zugebracht haben, ist es uns nicht möglich gewesen, jedes Abenteuer durchzuspielen. Die meisten Abenteuer haben wir auch nur 1 Mal spielen können. Und von "The Delve" mit den vielen verschiedenen Kombinationen ganz zu schweigen.
Uns war es aber ein großes Anliegen, dass wir euch die deutsche Spracheinstellung nun so schnell wie möglich zur Verfügung stellen. Unser Lektorenteam hat tausende von Excel-Zellen mit gefühlten Millionen von Textzeilen aber mehrfach offline durchgelesen und wir haben gerade in der letzten Woche noch hunderte kleine Fehlerchen (Tippfehler, vergessene Kommata usw) behoben.
Nichtsdestotrotz erwarten wir immer noch, den einen oder anderen Fehler. Und ich kann auch leider nicht ausschließen, dass noch echte Bugs vorkommen.

Wir werden im Laufe der kommenden Woche ein Formular auf unserer Website freischalten, über das ihr uns gefundene Fehler gerne mitteilen könnt, damit wir diese korrigieren können.

Wichtig für uns ist dabei, dass wir eine genaue Beschreibung des Fehlers erhalten. Es nützt uns nichts, wenn man uns sagt: "Wenn im dritten Abenteuer die Heulsusen erscheinen, dann fehlt ein ü im Text". Das finden wir nicht.
Wir brauchen am besten die wortwörtliche Textzeile, inklusive des Fehlers, damit wir in der dem Text zugrundeliegenden Excel-Tabelle die genaue Stelle finden und den Fehler dort beheben können. Beispiel: Wenn in der App z.B. steht: "Das Momster stürmt auf dich zu.", dann muss ich den Text genauso mit dem falschen "m" in "Monster" (Momster) haben.
Ihr könnt auch gerne Screenshots oder Fotos machen und uns die zukommen lassen. Wichtig ist wie gesagt nur, dass wir den exakten Wortlaut inklusive Fehler genannt bekommen.

Sollte es Fehler geben, die mit dem Gameplay an sich zu tun haben, also nicht auf reinen Text bezogen, brauchen wir natürlich auch eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung, damit wir das Problem an FFG weitergeben können.

Wir wünschen Euch nun viel Spaß mit der App und ich hoffe, dass der Release in den nächsten Stunden stattfinden wird. Es liegt leider nicht in unserer Hand und ich kann den Zeitraum leider nicht näher eingrenzen.

Viele Grüße
Trakanon.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Uthoroc
Erzmagier
Beiträge: 597
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 10:41
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Uthoroc » Fr 22. Sep 2017, 16:53

Super Sache, danke dafür!
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Warlock76
Magier
Beiträge: 95
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:15

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Warlock76 » Fr 22. Sep 2017, 17:04

uff danke für die vielen Infos und auch wie offen und klar die Infos sind.

Benutzeravatar
Nemesis
Offizieller Verlagsmitarbeiter
Beiträge: 39
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 09:05
Wohnort: Walldürn

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Nemesis » Di 26. Sep 2017, 10:32

Huhu ihr!

Hier kommt schonmal das Begleitheft für Wege zum Ruhm (die App). Begleitheft für Wege zum Ruhm
Ich wünsche euch viel Spaß dabei, dieses schonmal zu studieren :)

Lieben Gruß,
Yvi
Yvonne Distelkämper
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Sadgit
Erzmagier
Beiträge: 120
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 13:14

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Sadgit » Di 26. Sep 2017, 11:50

Vielen Dank!

Leider ist eine problematische Stelle aus der engl. Version auch in der deutschen Übersetzung zu finden. Auf Seite 6 wird angegeben, dass bei einem Angriff mit Explosion, das angegriffene (engl. = targeted) Monster den vollen Schaden nimmt. Auf Seite 8 wird angegeben, dass der Held ein Monster, das der Angriff betrifft, auswählen kann, um vollen Schaden zu nehmen. Explosion wird hier explizit noch einmal erwähnt.

Was stimmt nun? Kann der Held ein Monster bestimmen oder bekommt das angegriffene Monster automatisch den vollen Schaden? Wäre super wenn ihr das hier aufklären könntet, da es in manchen Spielsituationen einen großen Unterschied macht.

Hier die Textstellen:

Seite 6: "Explosion"
Sobald ein Angriff mit dem Schlüsselwort „Explosion“ abgewickelt wird, sind auch alle zum Zielfeld benachbarten Felder betroffen. Der Angreifer wirft seine Angriffswürfel ein Mal und fügt dem angegriffenen Feind den vollen Schaden (Herz) zu und allen zum Zielfeld benachbarten Figuren den halben Schaden (Herz), aufgerundet.

Seite 8: "Mehrere Monster angreifen"
Wenn ein Held einen Angriff ausführt, der auf mehrere Monster zielt oder mehrere Monster betrifft, erhalten die Monster einen zusätzlichen Vorteil, wenn Schaden (Herz) zugefügt wird. Der Held wählt zunächst 1 Monster, dem er als erstes Schaden (Herz) zufügt und wickelt diesen Schritt wie üblich ab. Dann halbiert er die (Herz)-Ergebnisse (aufgerundet) und wendet diesen Wert auf jedes der anderen Monster an, bevor er (Schild) berücksichtigt. Diese Regel gilt für Angriffe mit „Explosion“, aber auch für Aktionen wie „Wirbelwind“, „Armee des Todes“ und auch die Heldentat von Leorik dem Gelehrten.

Benutzeravatar
Scout75
Magier
Beiträge: 93
Registriert: So 9. Sep 2012, 12:07
Wohnort: Bocholt, NRW

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Scout75 » Di 26. Sep 2017, 12:25

Wird die bisherige englische APP Road to legend aktualisiert um die deutsche Sprache einzustellen!? Oder muss ich die neue APP Wege zum Ruhm runter laden?
Descent II, Mage Wars, Thunderstone, DSA, WoD, Munchkin, Die Rückkehr der Helden,Korsaren der Karibik, Guillotine, Dominion, Star Wars Imperial Assault, Maus und Mystik

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3101
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Trakanon » Di 26. Sep 2017, 13:39

Sadgit hat geschrieben:
Di 26. Sep 2017, 11:50
Vielen Dank!

Leider ist eine problematische Stelle aus der engl. Version auch in der deutschen Übersetzung zu finden. Auf Seite 6 wird angegeben, dass bei einem Angriff mit Explosion, das angegriffene (engl. = targeted) Monster den vollen Schaden nimmt. Auf Seite 8 wird angegeben, dass der Held ein Monster, das der Angriff betrifft, auswählen kann, um vollen Schaden zu nehmen. Explosion wird hier explizit noch einmal erwähnt.

Was stimmt nun? Kann der Held ein Monster bestimmen oder bekommt das angegriffene Monster automatisch den vollen Schaden? Wäre super wenn ihr das hier aufklären könntet, da es in manchen Spielsituationen einen großen Unterschied macht.

Hier die Textstellen:

Seite 6: "Explosion"
Sobald ein Angriff mit dem Schlüsselwort „Explosion“ abgewickelt wird, sind auch alle zum Zielfeld benachbarten Felder betroffen. Der Angreifer wirft seine Angriffswürfel ein Mal und fügt dem angegriffenen Feind den vollen Schaden (Herz) zu und allen zum Zielfeld benachbarten Figuren den halben Schaden (Herz), aufgerundet.

Seite 8: "Mehrere Monster angreifen"
Wenn ein Held einen Angriff ausführt, der auf mehrere Monster zielt oder mehrere Monster betrifft, erhalten die Monster einen zusätzlichen Vorteil, wenn Schaden (Herz) zugefügt wird. Der Held wählt zunächst 1 Monster, dem er als erstes Schaden (Herz) zufügt und wickelt diesen Schritt wie üblich ab. Dann halbiert er die (Herz)-Ergebnisse (aufgerundet) und wendet diesen Wert auf jedes der anderen Monster an, bevor er (Schild) berücksichtigt. Diese Regel gilt für Angriffe mit „Explosion“, aber auch für Aktionen wie „Wirbelwind“, „Armee des Todes“ und auch die Heldentat von Leorik dem Gelehrten.
Hier liegt keine Unklarheit oder gar ein Widerspruch vor. In den beiden zitierten Textstellen steht im Prinzip genau dasselbe.

Auf Seite 6 geht es explizit um "Explosion". Man zielt mit einem Angriff auf ein Monster, der Angriff hat Explosion und die Nachbarfelder sind dann eben mit aufgerundetem halben Schaden mitbetroffen. Das "Zielen" auf das Monster, also das Angreifen des Monsters mit dem Angriff, der Explosion hat, ist doch im Prinzip ein Auswählen eines Monsters.

Auf Seite 8 wird das nun nochmal verallgemeinert erklärt, um klarzumachen, dass das auch andere Angriffe (also wie z.B. Wirbelwind, Armee des Todes usw.) betrifft.

Hier liegt also alles andere als ein Widerspruch vor. Um es nochmal klar zu sagen: Ziele ich mit einem Angriff auf ein Monster, habe ich als Held dieses Monster für meinen Angriff gewählt. Der angegriffene Feind auf Seite 6 ist der gewählte Feind auf Seite 8.
Scout75 hat geschrieben:
Di 26. Sep 2017, 12:25
Wird die bisherige englische APP Road to legend aktualisiert um die deutsche Sprache einzustellen!? Oder muss ich die neue APP Wege zum Ruhm runter laden?
Die App sollte automatisch geupdated werden.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Sadgit
Erzmagier
Beiträge: 120
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 13:14

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Sadgit » Di 26. Sep 2017, 14:26

Vielen Dank für Deine Antwort.
Allerdings steht im Text auf Seite 8 explizit, dass ein Monster gewählt wird "wenn Schaden zugefügt wird" (= "when damage is dealt"). Das Monster wird also in Schritt 5 "Schaden zufügen" des Angriffs gewählt. Das Ziel eines Angriffs wird allerdings bereits in Schritt 1 deklariert. Es ist also unklar, ob hier das gleiche Monster gewählt werden muss oder nicht.

Ich bin Dir sehr dankbar, das Du diese Regelfragen so schnell klären kannst. Bitte versteh mich nicht falsch. Ich möchte hier niemanden angreifen oder aus Spass mit dem Rotstift Fehler anstreichen. Mein Post dient lediglich der Information, dass in dieser Hinsicht in der Community Unklarheit herrscht (siehe hier und hier) und wo evtl. genauere Formulierungen helfen könnten, das deutsche Regelsystem zu verbessern und Diskussionen am Spieltisch zu vermeiden.

Benutzeravatar
Scout75
Magier
Beiträge: 93
Registriert: So 9. Sep 2012, 12:07
Wohnort: Bocholt, NRW

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Scout75 » Di 26. Sep 2017, 15:46

Danke
Descent II, Mage Wars, Thunderstone, DSA, WoD, Munchkin, Die Rückkehr der Helden,Korsaren der Karibik, Guillotine, Dominion, Star Wars Imperial Assault, Maus und Mystik

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3101
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Release der Companion-App

Beitrag von Trakanon » Di 26. Sep 2017, 16:41

Ich kann verstehen was Du meinst. Aber ich sehe hier immer noch keinen Widerspruch. Bei der Explosion gibt es ja die Detailregel, die klar festlegt, welches Monster den vollen Schaden bekommt und welche Monster den halben aufgerundeten Schaden bekommen.

Auf Seite 8 der Punkt ist allerdings allgemeiner gehalten und betrifft eben alle Angriffe, die auch mehrere Monster betreffen. Unglücklich ist hier nur, dass Explosion als erstes Beispiel nochmal mit aufgeführt wird.
Sadgit hat geschrieben:
Di 26. Sep 2017, 14:26
Bitte versteh mich nicht falsch. Ich möchte hier niemanden angreifen oder aus Spass mit dem Rotstift Fehler anstreichen.
Alles gut. Das habe ich auch nicht als Angriff oder ähnliches verstanden. Wir sind selbst ja immer daran interessiert, dass unsere Regeln so klar wie möglich formuliert werden und unsere Prämisse, seit ich das FFG-Team leite, ist auch, dass wir so nah wie möglich am englischen Text bleiben. Kommen Fragen auf, kommen die in der Regel auch im Englischen auf und ich kann sie durch FFG absichern lassen.
Ich freue mich, wenn die Community uns auf Unklarheiten hinweist und wir das entsprechend klarstellen können.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast