Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Descent geht in die zweite Runde, wobei mit dem Upgrade-Kit ja die alten Figuren übernommen werden können. Hier kann man über die neue Version fachsimpeln.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Cloudsurfer
Erzmagier
Beiträge: 674
Registriert: Do 10. Jul 2014, 12:42
Wohnort: Chemnitz

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von Cloudsurfer »

Würde ja gerne neue Bilder hochladen.
Mit der bisherig genutzten Seite geht das leider (gerade) nicht mehr. Ältere Bilder sind sogar weg.

Kennt jemand einen zuverlässigeren Dienst zum Hochladen von Bildern, bei dem die Bilder auch lange drin bleiben?
Schönen Gruß aus der Stadt mit dem bunten Schornstein.
K_Jell
Magier
Beiträge: 90
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 13:29

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von K_Jell »

Gute Frage. Bisher habe ich mich nicht dafür interessiert wie lange die Bilder online bleiben.
Ich probiere mal meine Bilder auf bgg hochzuladen und anschl. hier einzubinden. Das sollte dann im Prinzip für immer halten :mrgreen:
Ich habe mein letztes Bild mit den Wiederbelebten auf diese Art nun hier drin. Ist ein wenig umständlich, funktioniert aber. Im Prinzip ist es wie bei dem alten host eingebunden, nur das man dort download drücken, die Adresse kopieren und dann direkt auf das größtmögliche Bild verlinken muss. Der Link muss halt per Hand editiert werden. Es klappt, warum sollte es auch nicht ...
Auf diese Art hast du die Bilder dann auch gleich in zwei Foren und zur Hand :lol:
Beispiellink:

Code: Alles auswählen

[URL=https://cf.geekdo-images.com][IMG]https://cf.geekdo-images.com/original/img/peq4E4uRdittbLVkEmAlghyNWhI=/0x0/pic5711652.jpg[/IMG][/URL]
Oder du verlinkst dir die Bilder in eigene eigene Dropbox. Da hast du gute Kontrolle über die Bilder und das Einbinden ist "ok"

Dann würde ich mir den Oktober noch die Aasdrachen wünschen. Oder ist dir das zu kurzfristig?
Descent 1.+2. Edition, Maus & Mystik, Korsaren der Karibik, Runewars - Kampf um Terrinoth, Spirit Island
Benutzeravatar
Cloudsurfer
Erzmagier
Beiträge: 674
Registriert: Do 10. Jul 2014, 12:42
Wohnort: Chemnitz

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von Cloudsurfer »

Mit BGG ist es auch schwierig, da sich die Bilder nicht zu ähnlich sein dürfen ...
Glücklicherweise gehen die alten Links nun wieder und somit hier mein Endergebnis der Wiederbelebten:

Bild

Für diesen Monat können wir gern die Aasdrachen ansetzen. Mal schauen, ob ich sie fertig bekomme.
Schönen Gruß aus der Stadt mit dem bunten Schornstein.
K_Jell
Magier
Beiträge: 90
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 13:29

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von K_Jell »

Hi,
die Wiederbelebten sehen ganz gut aus. Ich finde das die Rüstung ein wenig kontrastreicher sein könnte, dafür ist das Blut wieder prima :mrgreen:
Das Foto "strahlt" mir insgesamt zu sehr. Die Glasoberfläche darunter gibt ein ungünstiges Ergebnis was vom eigentlichen Objekt ablenkt.

Dann zum Monat Oktober und den Aasdrachen. Hier mein Anreiz dich ins Zeug zu legen und diese tollen Monster fertig zu machen :lol:
Ich fand die verhältnismäßig einfach und schnell zu bemalen.

Bild

Für den November würde dann zur Vervollständigung von Nebel von Bilehall die Knochenschrecken anstehen oder mag jemand etwas anderes?
Descent 1.+2. Edition, Maus & Mystik, Korsaren der Karibik, Runewars - Kampf um Terrinoth, Spirit Island
Benutzeravatar
Cloudsurfer
Erzmagier
Beiträge: 674
Registriert: Do 10. Jul 2014, 12:42
Wohnort: Chemnitz

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von Cloudsurfer »

K_Jell hat geschrieben: Mo 26. Okt 2020, 22:49 ...Ich finde das die Rüstung ein wenig kontrastreicher sein könnte...
Finde ich auch. Mein größtes Problem ist, dass ich alles schön detailliert bemalt hatte. Da ich auch mit den Figuren spielen will, mache ich zum Abschluss einen matten Schutzlack "Citadel - Munitorum Varnish" darüber. Damit gehen mir aber die tollen Effekte von Blut und Metall verloren.
Blut mache ich gererell hinterher, auch um Fehler zu vertuschen 8-) .
Die Rüstung hatte ich allerdings vorher fertig und hab dann nur noch mal trocken drübergebürstet, damit der Glaz wiederkommt. Das hat wahrscheinlich den Kontrast zerstört. - Hast du da nen Tipp für mich?

Aasdrachen fand ich gar nicht so leicht. Hab erst 1 fertig. Mal schauen, wie ich die andenren noch schaffe.

Nächsten Monat können wir gern die Knochenschrecken machen.
Hinterher würde ich gern mal die Harpyen angehen. Die hab ich schon seit paar Monaten rumliegen und von überflüssigem Grat befreit.
Schönen Gruß aus der Stadt mit dem bunten Schornstein.
K_Jell
Magier
Beiträge: 90
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 13:29

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von K_Jell »

Cloudsurfer hat geschrieben: Di 27. Okt 2020, 12:01 Mein größtes Problem ist, dass ich alles schön detailliert bemalt hatte. Da ich auch mit den Figuren spielen will, mache ich zum Abschluss einen matten Schutzlack "Citadel - Munitorum Varnish" darüber. Damit gehen mir aber die tollen Effekte von Blut und Metall verloren.
Blut mache ich gererell hinterher, auch um Fehler zu vertuschen 8-)
Ich bin von den Lackierung aus der Sprühdose abgekommen und trage meine Lacke mit Pinsel auf. Das braucht etwas mehr Zeit, spart aber Müll und ist auch vom Wetter unabhängig :-D Nur die Grundierung habe ich noch nicht ersetzt, das möchte ich aber auch noch irgendwie angehen.
Ich trage im Übrigen zunächst einen Glanzlack wegen der besseren Haltbarkeit und als zweite Schicht einen Mattlack auf. Alle Teile mit glänzendem Material erhalten anschließend noch etwas Satin Lack, das ist weitestgehend Neutral. Die Brillanz der Bemalung leidet aber trotzdem. Dafür sind es halt "nur" Spielfiguren. Tatsächlich finde ich einen etwas stärkeren Kontrast bei der Bemalung sinnvoll, wenn auch nicht immer schön.... Ansonsten gibts noch Photoshop für schöne Bilder :mrgreen:... Ich habe meine Bilder übrigens bei extrem schlechtem Licht mit ca. 4 Sekunden Belichtungszeit und ordentlichem Weißabgleich abends auf dem Küchenfußboden gemacht. In Photoshop habe ich nur noch einmal Autokontrast gedrückt und fertig. Die Bilder zeigen meine Figuren weitestgehend originalgetreu.

Nach den Knochenschrecken (die ich übrigens sehr aufwändig fand) gilt dann Ende November:

Abgehandelt/bemalt sind die Monster von:
Grundspiel
Labyrinth des Verderbens
Nebel von Bilehall

Danach starten wir mit den Harpyen aus den Trollsümpfen.
Descent 1.+2. Edition, Maus & Mystik, Korsaren der Karibik, Runewars - Kampf um Terrinoth, Spirit Island
Benutzeravatar
Vivere
Erzmagier
Beiträge: 252
Registriert: So 26. Sep 2010, 20:41

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von Vivere »

Ich werde ab morgen auch dabei sein. Hab zum letzten Mal vor rund zehn Jahren den Pinsel geschwungen. Lustigerweise war das letzte Projekt die erste Descent Edition 😁
Elves cause cancer
Vengeance
Magier
Beiträge: 65
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 15:09

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von Vengeance »

Und ich wünschte ich könnte dabei sein.
Aber als Gott das Talent dazu verteilt hat, habe ich glaube ich grade popelnd in ner Ecke gestanden und war geistig nicht ganz da...
Aber echt ein mega Lob an euch. Die Figuren sehen wirklich allesamt mega aus.

Gruß Vengeance
Why so serious?
Benutzeravatar
Cloudsurfer
Erzmagier
Beiträge: 674
Registriert: Do 10. Jul 2014, 12:42
Wohnort: Chemnitz

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von Cloudsurfer »

Schande über mich ... hab nur einen Aasdrachen geschafft.
Bild
Schönen Gruß aus der Stadt mit dem bunten Schornstein.
Benutzeravatar
Vivere
Erzmagier
Beiträge: 252
Registriert: So 26. Sep 2010, 20:41

Re: Monatliches Des2-Malen (Ab März 2019)

Beitrag von Vivere »

Ganz zufrieden für den ersten Maltag seit neun Jahren 😏 morgen werde ich mich mal an die Details an setzen.

https://ibb.co/4YyStyP

https://ibb.co/2WzLtkX
Elves cause cancer
Antworten

Zurück zu „Descent 2. Edition - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast