Unterschiedliches Spielmaterial bei den Erweiterungen

Die beste Waffe gegen ein Monster ist für den Spieler der Würfel. Genau das veranschaulicht Dungeon Fighter auf spaßige Weise und hier kann man sich darüber austauschen.

Moderator: WarFred

Antworten
D4KEN
Krieger
Beiträge: 30
Registriert: So 4. Mär 2012, 18:32

Unterschiedliches Spielmaterial bei den Erweiterungen

Beitrag von D4KEN » Do 20. Nov 2014, 11:24

Die letzten beiden Erweiterungen (große Welle und abgefahrene Winde) sind ja in Kooperation von Cranio Creations und Horrible Games entstanden, warum zum Teufel ändert man auf einmal das Spielmaterial für die XP Marker? In der Feuer Erweiterung sind es schwarze Plastikchips ähnlich wie die Goldchips, das gleiche in der Welle, nun bei den Winden gibt es Pappmarker, finde ich nicht so gelungen. Das Gleiche gilt für die Charakterbögen hier merkt man auch die unterschiedliche Materialstärke, in der Welle ist das irgendwie labbriger als im Original und bei der Feuererweiterung ...
Den Umkarton finde ich bei den Winden aber wieder gelungener ^^

Schade irgendwie, bin mal auf die Erde gespannt, was sich da wieder ausgedacht wird ...

Grüße
Sven

Josepheus
Magier
Beiträge: 52
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 14:56

Re: Unterschiedliches Spielmaterial bei den Erweiterungen

Beitrag von Josepheus » Sa 17. Jan 2015, 11:04

Da muss ich mich anschließen. Bis auf die gesteigerte Qualität der Spielschachtel (von der ich nicht profitiere, da ich die Inhalte der Erweiterung ohnehin in der Grundspielschachtel unterbringe) hat die Qualität der Komponenten leider abgenommen. Dass es jetzt Papp-XP statt der schwarzen Plastikchips gibt ist nicht so schön - auch wenn es mich persönlich nicht so stört, da ich genug XP-Chips aus der Feuer- und Wasser-Erweiterung habe. Außerdem gibt es leichte Farbunterschiede zwischen den bisherigen und den neuen, dunkleren Karten, die mir besonders bei Markt- und Machtkarten aufgefallen sind. Zeichen einer neuen Druckerei?

Antworten

Zurück zu „Dungeon Fighter - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast