Spielende

Es sind die Freibeuter der Kanalisation und hier kann man darüber Diskutieren und Meinungen austauschen.

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
Siggi
Erzmagier
Beiträge: 108
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 10:14

Spielende

Beitrag von Siggi » Di 15. Okt 2013, 12:47

Hi Ihr,

Ja ich weiß, das ist wohl eher eine Regelfrage, aber da es im Regelfragen Forum zu diesem Spiel kein Thema gibt und man über meine Frage schon auch diskutieren kann habe ich diese hierher gepostet.

Wir hatten folgenden Fall:
Das Spielende ist eingetreten, da vor einem Schiff kein Treibgut mehr vorhanden war. Auf einem anderen Schiff gab es jedoch noch einen Kapitän, so dass dieser nach Spielende noch in "See stechen" durfte.
Direkt hinter dem Kapitän saß ein Frosch, dieser wollte auf das nehmen einen Schatzes verzichten und somit neuer Kapitän werden, um dann noch einmal in "See zu stechen" :roll: .
In den Regeln steht bei Spielende, dass noch alle Schiffe welche zum Zeitpunkt des Spielendes einen Kapitän haben, noch in See stechen dürfen. Da das Spiel zu diesem Zeitpunkt schon zu Ende ist, und der Frosch bei Spielende noch nicht Kapitän war, würde ich sagen, dass der Frosch nicht noch einmal in See stechen darf.
Allerdings steht bei den Figurenregeln ausdrücklich dass diese über alle anderen Spielregeln stehen. Gilt dies auch für das Spielende? Bzw. hat dies überhaupt Relevans, Kapitän darf der Frosch ja noch werden, aber dann halt nicht mehr in See stechen oder steht irgendwo, dass nach dem Spiel keine Spielfigur Kapitän sein darf :?:

Gruß
Siggi

Antworten

Zurück zu „Die Gulli-Piratten - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast