Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Wilde Weltraumkämpfe im Star-Wars-Universum ... und hier könnt Ihr darüber diskutieren und philosophieren!
Nil0
Erzmagier
Beiträge: 709
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 08:35

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von Nil0 » Do 19. Jan 2017, 10:00

chefonk hat geschrieben:
Dafür gibt es meiner Meinung nach nichts zu danken.

...
Damit hast du zwar nicht ganz unrecht, aber bitte und danke sagen und einfach einmal ein Lob rauszuhauen tut keinem weh. Ich bin ganz bestimmt fern von einem überzeugten Weltverbesserer, aber wenigstens ein Grundmaß an Nettiquette stünde unserer Gesellschaft eigentlich ganz gut.

Benutzeravatar
SunDancer
Erzmagier
Beiträge: 238
Registriert: Do 28. Feb 2013, 11:03
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von SunDancer » Do 19. Jan 2017, 10:05

Ich stimme Nil0 zu. Übersetzungen sind nicht trivial und jeder kann mal einen Fehler machen. IIRC war der letzte Fehler mit Karten Tausch, weil nach der Übersetzung das Original verändert wurde.

Gesendet von irgendwo....
SunDancer
--
Der, der mit dem "einem Ork" antritt!
http://www.swpocketmodels.de
Der Duden - klasse Buch, solltest du mal lesen!

chefonk
Bürger
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Dez 2013, 02:42

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von chefonk » Do 19. Jan 2017, 11:24

Nil0 hat geschrieben:Damit hast du zwar nicht ganz unrecht, aber bitte und danke sagen und einfach einmal ein Lob rauszuhauen tut keinem weh.
Klar, nett sein und sich bedanken ist selten verkehrt. Mein Punkt ist und bleibt jedoch, dass es wenig Grund für Lob gibt, wenn jemand - wer auch immer - einen Fehler korrigiert, der von vorneherein nicht hätte auftreten sollen.
SunDancer hat geschrieben:Übersetzungen sind nicht trivial und jeder kann mal einen Fehler machen.
Auch hier gebe ich dir grundsätzlich recht, allerdings reden wir hier von einem Produkt, für das die Leute Geld bezahlen, weswegen man meiner Meinung nach ein gewisses Maß an Professionalität voraussetzen sollte. Wäre dies einmal passiert, kein Ding. Aber wenn man als Firma merkt, dass im Bereich Übersetzungen Nachholbedarf besteht, sollte man vielleicht generell etwas ändern.

Falkenherr
Erzmagier
Beiträge: 173
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 15:09

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von Falkenherr » Di 7. Mär 2017, 21:27

Allerdings kann ich mittlerweile sagen, dass wir Ersatzkarten in Auftrag gegeben haben. Ich weiß allerdings noch nicht, wann die ankommen werden und wie wir das mit dem Austausch diesmal machen.
Gibt es zum Austausch der Karten schon einen Ablaufplan und Zeitpunkt?

Müssen wir wieder Reklamationsbögen ausfüllen?

Wäre schön, wenn Ihr uns da mehr auf dem laufenden halten würdet.

Benutzeravatar
Tweetysancho
Erzmagier
Beiträge: 450
Registriert: Di 26. Aug 2008, 10:32
Wohnort: Sinsheim

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von Tweetysancho » So 12. Mär 2017, 08:33

Also grundsätzlich muß ich sagen: Wenn der Hersteller einen Fehler macht, muß er, egal wieviel es ihn kostet, für Entschädigung sorgen. Dies darf niemals auf Kosten des Käufers gehen. Wir bezahlen für ein Produkt und können erwarten, dass es keine Mängel enthält. Ich arbeite in einer Druckerei und wir haben schon öfters in den sauren Apfel beissen müssen und haben bei einem Fehler unsererseits immer, egal wieviel es kostet, dem Kunden ein einwandfreies Produkt geliefert. Zur Not bedeutet das, dass alles neu gedruckt und weiterverarbeitet wird. Das ist meiner Meinung nach das mindeste, was man verlangen kann.
Finde es ein Unding, dass es in der Brettspielindustrie, gang und gebe ist, den Kunden manchmal mit gravierenden Fehler mit einem PDF abzuspeisen (wenn überhaupt). Um Kosten bei einem Nachdruck zu sparen muß man halt Qualitätsmanagment betreiben und eben bevor man was in den Druck gibt alles nochmal kontrollieren. Ist nur meine persönliche Meinung, sollte aber eine Selbstverständlichkeit sein.

Zudem muß ich Chefonk in allen Bereichen recht geben. Genauso siehts aus. Klar Fehler können passieren, aber man muß auch dafür gerade stehen und nicht denken, ach die Leute kaufen trotzdem bei uns, egal was alles so falsch läuft.
Zuletzt geändert von Tweetysancho am So 12. Mär 2017, 08:48, insgesamt 3-mal geändert.
Vae Victis

Benutzeravatar
Tweetysancho
Erzmagier
Beiträge: 450
Registriert: Di 26. Aug 2008, 10:32
Wohnort: Sinsheim

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von Tweetysancho » So 12. Mär 2017, 08:41

Was ist beim Tie-Stürmer eigentlich falsch übersetzt? Würde mich interessieren, da ich diese Erweiterung noch nicht habe.
Vae Victis

Tichy
Späher
Beiträge: 15
Registriert: So 19. Okt 2014, 18:44

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von Tichy » Di 14. Mär 2017, 21:50

Tweetysancho hat geschrieben:
So 12. Mär 2017, 08:41
Was ist beim Tie-Stürmer eigentlich falsch übersetzt? Würde mich interessieren, da ich diese Erweiterung noch nicht habe.
Die Karte "Leichtgewichtsrahmen" sollte anstatt mit "Sobald du angreifst,..." mit "Sobald du verteidigst,..." beginnen.

Ansonsten sind in der Welle einige unschöne Rechtschreibfehler enthalten, die auf mangelnde Sorgfalt hindeuten. Bei der Karte "Störsender" aus dem U-Wing hat man ebenfalls den Angreifer mit dem Verteidiger vertauscht. Was erstaunlich ist, da die alte Karte aus dem Lambda-Shuttle korrekt ist. Sie gehört an sich ebenfalls ausgetauscht.

Benutzeravatar
Tweetysancho
Erzmagier
Beiträge: 450
Registriert: Di 26. Aug 2008, 10:32
Wohnort: Sinsheim

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von Tweetysancho » Di 14. Mär 2017, 23:06

Dank dir.
Vae Victis

Benutzeravatar
SunDancer
Erzmagier
Beiträge: 238
Registriert: Do 28. Feb 2013, 11:03
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von SunDancer » Di 4. Apr 2017, 11:24

Bevor das hier in Vergessenheit gerät... Passiert noch was? ;)
SunDancer
--
Der, der mit dem "einem Ork" antritt!
http://www.swpocketmodels.de
Der Duden - klasse Buch, solltest du mal lesen!

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3237
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Fehlerhafte Übersetzung TIE Stürmer

Beitrag von Trakanon » Di 4. Apr 2017, 11:46

Das ist nicht in Vergessenheit. Die Karten sind im Druck. Das passiert allerdings in China, weil das von FFG gesteuert wird.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Antworten

Zurück zu „Star Wars: X-Wing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste