Empfehlung für Spielmatte?

Wilde Weltraumkämpfe im Star-Wars-Universum ... und hier könnt Ihr darüber diskutieren und philosophieren!
Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von marechallannes »

Das ging fix. :o

Die bunten Sterne sehen lustig aus und der Nebel ist cool. 8-)

Gut - das die Matte ein bißchen größer ausgefallen ist würde mich jetzt nicht so stören, eher der unsaubere Zuschnitt.

Ist es preislich ein großer Unterschied zu den Matten von Hotz Mats?
Voilà le soleil d'Austerlitz!
Benutzeravatar
Tantauralus
Erzmagier
Beiträge: 290
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 15:27

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von Tantauralus »

Hmm lass mich mal nachsehen, was ich letzendlich gezahlt habe:

Kosten je Matte von Hotz ArtWorks: 17,99$
P&V für 2 Matten: 16$

Kosten je Matte von Monday Knight Productions: 18,00$
P&V für 2 Matten: 15$

Wie man also sieht ist der Preisunterschied 0,99$ also nicht der Rede wert :-)

Wenn ich je nur eine Matte bestellt hätte wären je 12$ P&V angefallen. Von daher war es sinnvoll mehrere Matten zu kaufen um den Überschuß an Kumpels oder via die Bucht zu verscherbeln.
Benutzeravatar
Tantauralus
Erzmagier
Beiträge: 290
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 15:27

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von Tantauralus »

So heute ist dann auch mal meine Architekten/Künstlerrolle eingetroffen die ich mir als "Lagerort" für die Matten ausgesucht habe.

Nur war ich ziemlich überrascht, dass der Innenraum (Durchmesser 8cm) nur mit sehr engem Zusammenrollen und Anwendung von drei Gummibändern genügend Platz für die beiden Matten bietet.

Das bedeutet dann wohl auch, dass ich für die beiden Hotz ArtWorks Matten noch eine zweite Rolle brauche :-(
Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von marechallannes »

Meine (10 cm Durchmesser-) Rolle hat 1,20 € im Bürobedarfhandel gekostet.

Du wirst es verschmerzen. ;)
Voilà le soleil d'Austerlitz!
Benutzeravatar
Glitcher
Magier
Beiträge: 54
Registriert: Do 1. Nov 2007, 10:36

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von Glitcher »

Hallo,

ist die Sammelbestellung schon durch?

Wenn ja würde ich bei Monday Knight mir eine Matte bestellen, falls jemand mitmachen möchte, PN an mich.

Cu
Glitcher
Benutzeravatar
perkster
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:49
Wohnort: bei Ulm

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von perkster »

ganz unverhofft kam heut meine Hotz Mat an (nach gerade mal 24 Tagen)
Bild

sieht auf dem Bild auch um einiges besser aus als in echt. Maße ca. 91,5cm auf 92,5 (ungebügelt), das wird dann evtl. noch quadratisch. Die Kanten sehen auf den ersten Blick auch ziemlich gerade aus.
Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von marechallannes »

Sieht gut aus.

ich habe mir das normale Modell bestellt. Deine ist die buntere Unterlage, eine enhanced space mat.
Voilà le soleil d'Austerlitz!
Benutzeravatar
perkster
Magier
Beiträge: 98
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:49
Wohnort: bei Ulm

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von perkster »

Ich hab auch nur die normale bestellt, die enhanced ist schon noch ein bisschen bunter.

Mit dem Zoll gab's auch keine Probleme, lag einfach so im Briefkasten.
Benutzeravatar
Biswut
Erzmagier
Beiträge: 180
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 12:19
Wohnort: Aachen

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von Biswut »

Mein kam heute auch ohne Probleme.

Morgen kommt dann auch endlich das Spiel dazu :-)
gon
Erzmagier
Beiträge: 333
Registriert: Di 9. Sep 2008, 19:07

Re: Empfehlung für Spielmatte?

Beitrag von gon »

ich hätte auch mal eine frage zu der map
http://www.perpetualgeekmachine.net/wp- ... xies05.jpg
Bild
kann man die auch benutzen , das spiel battelship galaxies hat ja zwei maps beiliegen.
die haben zwar felder und haben masse . würden die auch ausreichen oder wäre der " begrenzte platz ein problem?

da wohl das wichtigste feature ja ist den schussradius auszuweichen.
Antworten

Zurück zu „Star Wars: X-Wing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste