Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Hier kann man sich die Köpfe einschlagen, wer denn der beste King of Tokyo ist ... und sonst noch über alles mögliche zu dem Spiel unterhalten

Moderator: WarFred

Antworten
Benutzeravatar
Cut
Erzmagier
Beiträge: 901
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:22
Kontaktdaten:

Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Beitrag von Cut » Sa 26. Jan 2013, 23:12

Ich suche für ein "Überlebenspaket" was ich einer Freundin packen möchte, ein oder zwei Brett- und/oder Kartenspiele, die man kurzweilig und lohnend zu 2. spielen kann.

Ein paar Ideen habe ich schon und bin beim stöbern über KoT gestolpert. Kurzweilig soll es sich spielen, etwas verrückt und nicht all zu strategisch. Klingt ziemlich genau, nach dem was ich suche. Könnt ihr das Spiel auch für 2 Leute empfehle?
Bild
Bild

Cut als Rezensent: http://www.weiterspielen.net - Star Trek Attack Wing und mehr...!

Benutzeravatar
silent117
Magier
Beiträge: 54
Registriert: Di 30. Mär 2010, 13:43

Re: Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Beitrag von silent117 » So 27. Jan 2013, 13:07

Zu 2 ist es leider nicht so gut. Es lebt von Interaktion mit mehreren Spielern, da man wenn man in Tokyo steht, ALLEN Spielern Schaden macht. Wenn das nur einer ist, macht das den Sinn des Spiels kaputt. Ich finde KoT mit 4 Spielern am besten.

Für 2 Spieler würde ich dir eher dedizierte 2 Spieler-Spiele empfehlen. Relativ kurz und trotzdem toll sind unter anderem:
Summoner Wars
Lost Cities
Herr der Ringe - LCG
Hive

Wenn es mal länger dauern darf:
Der Ringkrieg
Twilight Strugle

Benutzeravatar
Cut
Erzmagier
Beiträge: 901
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Beitrag von Cut » So 27. Jan 2013, 19:27

OK, danke Dir für Deine Einschätzung.

Ich kenne KoT (noch) garnicht selber, hatte nur darüber gelesen, dass das wohl auch zu Zweien Spass machen sollte.

Natürlich habe ich auch an die klassischen Zwei-Personen-Spiele gedacht (Schach, Backgammon) und auch an ausgefallenere Sachen. Aber ich brauche eben Spiele, die beinahe ohne Nachdenken und Planen gut spielbar sind. Es sollen nach anstrengenden Tagen des Lernens einfach ein paar Momente der unanstrengenden Ablenkung sein.

Daher fallen für mich die ganzen LCGs raus. So schön die auch sind. Sie sind meines Erachtens nach für das Anliegen zu komplex und bergen eine zu hohe Frustrationsmöglichkeit wegen der Schwierigkeit der Spiele.

Ich habe auch schon Lost Cities in der Hinterhand, wollte aber gerne so ein spassiges Spiel haben, was sich selber nicht zu ernst nimmt. Da hatte ich das Gefühl, dass das bei KoT zutreffen könnte :)
Bild
Bild

Cut als Rezensent: http://www.weiterspielen.net - Star Trek Attack Wing und mehr...!

Benutzeravatar
silent117
Magier
Beiträge: 54
Registriert: Di 30. Mär 2010, 13:43

Re: Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Beitrag von silent117 » Fr 1. Feb 2013, 01:15

Sorry, ein Humorvolles Spiel für 2 Spieler kenne ich leider nicht. Wenn ich 2 Spieler Spiele auspacke wird meist eher strategisch gespielt :D

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3144
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Beitrag von Trakanon » Fr 1. Feb 2013, 09:08

WIr wär es mit Octi?

Zwar auch strategisch, aber leicht zu erlernen und für jedes Alter etwas :-)
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Benutzeravatar
Art
Spam jedweder Art
Beiträge: 674
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:46

Re: Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Beitrag von Art » Fr 1. Feb 2013, 10:05

Für zwei Spieler... hmm wie heisst das Spiel mit den Kugeln die man vom Brett schiebt? Das macht zu zweit Spass :) Abalone?

KoT zu zweit ist ziemlich langweilig. Ab drei gehts einigermassen. Richtig viel Spass macht es mit 4 oder 6 Leuten :)
Zu zweit ist es wirklich so nah an Kniffel, dass es auch ca. soviel Spass macht wie Kniffel.

Benutzeravatar
Art
Spam jedweder Art
Beiträge: 674
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:46

Re: Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Beitrag von Art » Fr 1. Feb 2013, 10:12

Oh... Danke Trakanon. Das Octi kannt ich noch gar nicht. Das sieht witziger aus als einfaches Dame. Behalt ich mal auf dem Schirm :)

Kaermo
Erzmagier
Beiträge: 199
Registriert: So 8. Jan 2012, 21:26

Re: Spielbarkeit mit 2 Spielern?

Beitrag von Kaermo » Fr 1. Feb 2013, 19:58

Sapßig, nicht zu kompliziert und auch zu zweit spielbar...

Smash Up!

Die Regeln sind in 5 Minuten gelesen, verstanden und erklärt. Vom Ablauf her ist es total simpel, ist aber sehr witzig und durch die vielen unterschiedlichen Zusammenstellungen hat man da auch lange was von. Die deutsche Version ist außerdem sehr günstig zu haben.
Bild

Antworten

Zurück zu „King of Tokyo - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast