Materialfrage

Diskussionen und Meinungen zum Spiel Gears of War von FFG.

Moderator: WarFred

DocZarius
Erzmagier
Beiträge: 204
Registriert: Do 18. Nov 2010, 14:23

Materialfrage

Beitrag von DocZarius »

Hallo liebe Gemeinschaft,

ich habe vorgestern nach langem Warten endlich die deutsche Version von Gears of War erhalten.
Heute habe ich mal das Material mit der Materialliste aus der Anleitung durchgegangen und folgendes entdeckt:

Statt 12 Granatmarker sind 14 erhalten.
Statt 36 Munitionsmarker sind 44 erhalten.
Statt 2 Plastikstandfüße für Türe sind 3 enthalten.
Das ist ja eher positiv, ich will mich also gar nicht beschweren, nur eine Sache ist jetzt komisch:

Laut Anleitung sind "23 Treffer-/Fallengelassene-Waffe-Marker" enthalten, ich habe aber einschließlich der Berserkerin nur 22 gefunden.
Dabei sind von den beiden schwächeren Monstern jeweils 6 Marker dabei (bei den Drohnen davon 2 mit Waffe) und von den restlichen drei jeweils drei Marker (mit jeweils einer Waffe) + eben die Berserkerin.
Also scheint eigentlich keiner zu fehlen.

Stimmt jetzt einfach die Anzahl in der Anleitung nicht (was ja auch die Munitionsmarker zeigen) oder fehlt wirklich ein Marker?
Benutzeravatar
redsimon
Erzmagier
Beiträge: 602
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 21:55
Wohnort: Recklinghausen

Re: Materialfrage

Beitrag von redsimon »

Ist alles korekt so. Die Angaben im Regelbuch sind falsch, es sind 22 Wound Marker, 14 Grenade Tokens und 44 Ammo Tokens.
Der dritte Türenstandfuß ist aber nur dein persönlicher Bonus, da ist die Angabe im Regelbuch korrekt.
So say we all.
Benutzeravatar
Mantorok
Erzmagier
Beiträge: 803
Registriert: Mi 19. Jan 2011, 11:57

Re: Materialfrage

Beitrag von Mantorok »

der dritte Standfuß kann für das beiliegende Lineal (Messung Sichtlinie) genutzt werden.
Skavenlord
Magier
Beiträge: 62
Registriert: So 25. Sep 2011, 16:32
Wohnort: St.Gallen SCHWEIZ

Re: Materialfrage

Beitrag von Skavenlord »

Hi!

Was mich eher sört, ist die Qualität der Figuren :shock:

Beim öffnen der Tüte fand ich folgendes vor:

- 2 abgebrochene Zecken (nicht aus dem Base rausgefallen, abgebrochen)
- 1 Kor-Soldat mit nur einem Bein (wobei das abgefallene Bein nicht in der Tüte ist!!!!)
- bei 2 Katus war der Torso abgefallen (konnte wieder angeklebt werden)
- die Kor-Soldaten sind nur sehr schwer zu unterscheiden
- da Figuren sind vergleichsweise mit (Rune Wars, WOW, Villen des Wahnsinns) sehr grob gefertigt, so dass die Details "verschwimmen"

Dies bin ich mir von den teuren FFG Spielen nicht gewöhnt. Gears of War ist opitisch auf der Konsole hui...

...die Brettspielfiguren sind dagegen pfui!!!!

Schade :cry:
Benutzeravatar
redsimon
Erzmagier
Beiträge: 602
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 21:55
Wohnort: Recklinghausen

Re: Materialfrage

Beitrag von redsimon »

Das muß ein Problem mit dem Spiel, das du gekauft hast, gewesen sein. Meins war vollkommen fehlerlos und die Details finde ich erstklassig.

Nur eines ist mir aufgefallen, die Tickers können sich vom Base lösen. Aber das Ankleben ist einfach, da sie auf einem Stäbchen stecken, das aus dem Base ragt, und einfach wieder mit Klebstoff draufgesteckt und -geklebt werden können.
So say we all.
Benutzeravatar
Oshikai
Astmisinator
Beiträge: 1101
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 13:49

Re: Materialfrage

Beitrag von Oshikai »

Die Ticker (Zecken) waren auch bei mir sehr sehr lose und wackelig (werden in Zukunft wohl abbrechen). Andere Figuren standen recht schief auf der Base und nahezu jeder Kor Soldat hatte nen schiefen Waffenlauf.
Benutzeravatar
Tiberius
Erzmagier
Beiträge: 104
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 11:37
Wohnort: Hildesheim

Re: Materialfrage

Beitrag von Tiberius »

Oh, das ist ja übel...klingt nach einer "Montags-Box". Aber hier dürfte wohl die gute alte "Wechsel-Bad-Methode" Abhilfe schaffen ;)
Azanael
Erzmagier
Beiträge: 580
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 02:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Materialfrage

Beitrag von Azanael »

Bei mir waren die Figuren alle fehlerfrei - einzig find ich es auch ziemlich hinderlich, dass die KOR-Soldaten sich wirklich abgesehen von einem sehr ähnlich sehen. Die müsste man in der Tat bemalen, um sie leichter unterscheiden zu können (oder Aufkleber befestigen, etc.).
Wolfen
Bürger
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Jul 2012, 11:45

Re: Materialfrage

Beitrag von Wolfen »

Dem kann ich nur zustimmen, das bemalen machte das Identifizieren der Spieler Minis deutlich einfacher. Btw, meine Figuren waren auch alle einwandfrei.
cadderly
Krieger
Beiträge: 33
Registriert: Di 11. Jan 2011, 16:02

Re: Materialfrage

Beitrag von cadderly »

Hallo Leute.

Habe mir Gears of war auf der Messe geholt. Da ich absolut talentfrei bin was anmalen von Figuren betrifft stell ich mir die Frage ob man auch andere schon angemalte Figuren nehmen könnte. Idealerweise gibt es Heroclix Figuren von Gears of war. Kann mir jemand von euch sagen ob die Größe der Heroclix Figuren zum Spielbrett passen würde?

Immer eine Patrone mehr im Lauf als nötig. cadderly
Antworten

Zurück zu „Gears of War“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste