monotaktik monohobbits

Kombos, Strategien, mutige Spinnerein ... alles was zu einem spannenden und spaßigen Deckbau für das Herr der Ringe LCG gehört kann hier rein.

Moderatoren: OnkelZorni, Crabble

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3726
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

monotaktik monohobbits

Beitrag von doomguard » Fr 10. Mai 2019, 00:02

monotaktik_hobbits
Spielerdeck für Der Herr der Ringe erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 09. May 2019

50 Karten im Deck, 3 Helden, Bedrohungsgrad: 23


Helden
1x Bilbo Baggins (*) (112 EM5 (EM5))
1x Merry (Merry) (003 HdR1 Reiter (LotR1))
1x Tom Hüttinger (Tom Cotton) (004 HdR6 (LotR6))

Verbündete
1x Gaffer Gamgee (*) (115 EM5 (EM5))
1x Bauer Maggot (Farmer Maggot) (008 HdR1 Reiter (LotR1))
1x Bilbo Beutlin (Bilbo Baggins) (006 HdR2 Straße (LotR2))
3x Halbling-Grenzer (Halfling Bounder) (005 SvH (SoH))
3x Neugieriger Brandybock (Curious Brandybuck) (006 AE1 Eriador (AA1))
1x Rosie Hüttinger (Rosie Cotton) (005 HdR6 (LotR6))
1x Rudolf Kleinbau (Robin Smallburrow) (089 TJ4 Ruinen (DC4))
3x Tuk auf Wanderschaft (Wandering Took) (043 Grundspiel (Core))

Verstärkungen
1x Sting (*) (117 EM5 (EM5))
3x Bester Freund (Friend of Friends) (012 HdR6 (LotR6))
3x Dolch aus Westernis (Dagger of Westernesse) (014 HdR1 Reiter (LotR1))
2x Eine gute Mahlzeit (Good Meal) (010 ZB1 Rothornpass (DD1))
3x Eldacars Buch (Book of Eldacar) (059 GdS3 Amon Dîn (AtS3))
1x Enterhaken (Grappling Hook) (005 GA Anfurten (GH))
3x Kettenhemd (Ring Mail) (080 ZB4 Dunkelheit (DD4))
1x Magischer Ring (Magic Ring) (143 HZ6 Poros (HC6))
1x Schild von Gondor (Gondorian Shield) (005 GdS1 Truchsess (AtS1))
1x Stiefel von Erebor (Boots from Erebor) (013 KD Khazad (KD))

Ereignisse
1x The Shirefolk (*) (121 EM5 (EM5))
3x Das Auenland zum Widerstand aufrufen (Raise the Shire) (010 HdR6 (LotR6))
3x Feindhammer (Foe-hammer) (015 KH1 Hobbit 1 (H1))
3x Finte (Feint) (034 Grundspiel (Core))
3x Halbling-Entschlossenheit (Halfling Determination) (009 HdR1 Reiter (LotR1))
3x Härter als Stahl (Sterner than Steel) (008 HdR5 (LotR5))
1x Stunde des Zorns (Hour of Wrath) (144 AE6 Reich (AA6))

kettenhemde/schild +schuhe auf tom, dolche auf merry. sting auf tom, wenn er noch keine 2 panzerungen hat, sonst, klassisch auf bilbo. ring auf den, der sting hat, ansonsten tom.

man beachte halblingentschlossenheit + eldacars buch, damit kann man kurzfristig einem hobbit +4 verpassen, egal ob willenskraft, abwehr oder angriff und das für 2 res. eldacars buch auch gut für die finte.

möglichst einen gegner mit hoher kampfbereitschaft behalten, damit die hobbits auch gespielt werden können. die mahlzeit gut für eine powerrunde mit der stunde des zorns, oder, wenn mal keine res mehr für die finte oder entschlossenheit oder widerstand da ist.

bester freund auf bilbo und merry.

mit der möglichkeit von tom, alle hobbitverbündeten spielen zu können, ist das deck ein allrounder, der aber auch sehr starke gegner binden kann. mit nem partner, der nebenabenteuer spielt, sogar potential zum canceln. je nachdem wie es nötig ist, kann man etwas mehr auf willenskraft gehen oder auf kampf.

im lategame kann der enterhaken mit merry für bis zu 6 questen lassen (3 angriff + 2 dolche + bester freund)

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4848
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von JanB » Fr 10. Mai 2019, 09:24

Dieses Heldentrio hatte es mir auch schon mal angetan. -> https://ringsdb.com/deck/view/151165

Main Deck

Hero (3)
Bilbo Baggins (Mount Gundabad)
Merry (The Black Riders)
Tom Cotton (The Mountain of Fire)

Ally (14)
3x Beorning Skin-changer (The Withered Heath) <- Wird durch den in Pack 6 enthaltenen Hobbit-Verbündeten ersetzt!
3x Curious Brandybuck (The Wastes of Eriador)
2x Farmer Maggot (The Black Riders)
2x Gaffer Gamgee (Mount Gundabad)
2x Halfast Gamgee (The Crossings of Poros)
2x Rosie Cotton (The Mountain of Fire)

Attachment (21)
3x Dagger of Westernesse (The Black Riders)
3x Friend of Friends (The Mountain of Fire)
1x Magic Ring (The Crossings of Poros)
3x Mighty Warrior (Race Across Harad)
3x Outmatched (Fire in the Night)
2x Ring Mail (The Long Dark)
2x Rohan Warhorse (The Voice of Isengard)
2x Round Shield (Mount Gundabad)
2x Sting (Mount Gundabad)

Event (15)
3x Foe-hammer (Over Hill and Under Hill)
3x Halfling Determination (The Black Riders)
3x Raise the Shire (The Mountain of Fire)
3x The Shirefolk (Mount Gundabad)
3x Unseen Strike (The Redhorn Gate)

3 Heroes, 50 Cards
Cards up to Mount Gundabad

Die drei Helden lassen sich klassisch in Abenteuer (Bilbo), Angriff (Merry) und Verteidigung (Tom) aufteilen, so dass aufgrund von mangelnden Bereitmach-Effekten, wohl Bilbo und Merry ins Abenteuer gehen, bis man dann endlich mal einen Gegner in einen Kampf verwickelt, den man auch halten kann, damit die kommende Planungsphase dann Hobbits bringt.

Was die Verstärkungsverteilung angeht, sieht es wie folgt aus:
Tom:
- Friend of Friends
- Ring Mail / Round Shield ( je nachdem, was gerade auf der Hand ist, geht auch in Kombination bis Sting angehängt ist )
- Sting
- Magic Ring
- Mighty Warrior (lediglich ne Option zum Carddraw)

Merry:
- Dagger of Westernesse / Rohan Warhorse ( ne Kombination aus beiden wäre top )
- Mighty Warrior (lediglich ne Option zum Carddraw)

Bilbo:
- Friend of Friends
- Mighty Warrior (lediglich ne Option zum Carddraw)

Allies:
- Round Shield / Ring Mail sofern übrig

Mittels Outmatched soll es mir später möglich sein, auch mal mehrere Gegner mit Tom zu verteidigen und dabei einen stehen zu lassen, so dass Toms Fähigkeit nutzbar wird. Wenn Tom dann nach dem Verteidigen wieder steht, kann er zusammen mit Merry angreifen. Durch ein potentielles Rohan Warhorse sogar beide 2x.

Wie immer möcht ich betonen, dass mein Deck für den Mehrspieler gedacht ist.

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3726
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von doomguard » Fr 10. Mai 2019, 14:39

ist ja recht ähnlich meinem. ich würrde die mighty warrior nur zum carddraw aber nicht benutzen, dann lieber finten o.ä. reinnehmen

welche verbündeten nimmste denn nun für die skinchanger?

die einzigartigen 2 mal, wo man doch andere hobbitverbündete hat, die nicht einzigartig sind, oder noch gar nicht dabei (bilbo) halte ich für nicht optimal. gefahr zu groß,dass man tote karten auf die hand bekommt.

round shield hatte ich auch überlegt, aber dann doch lieber eines genommen, was immer +1 gibt. im besten fall bekommt tom ja eh 2 kettenhemden.

die schlachtrösser sehe ich auch eher fraglich. tom, sollte lieber mehr verteidigung bekommen, merry lieber ne 2. waffe. mit tom reingebrachte verbündete bringen ja auch so schon kampfpower. man kann sich ja nur 1 gegner pro runde ziehen, bei der kampfberetischaft, werden es vermutlich auch erst am ende mehr, schlachtrösser imo umso weniger relevant.

Benutzeravatar
openMfly
Erzmagier
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 09:04

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von openMfly » Fr 10. Mai 2019, 14:46

doomguard hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 14:39
oder noch gar nicht dabei (bilbo)
Denk noch einmal drüber nach :lol:

Ansonsten ist Mono-Taktik neben Mono-Wissen momentan ein sehr interessantes Hobbit-Setting. :!:

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3726
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von doomguard » Fr 10. Mai 2019, 15:48

openMfly hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 14:46
doomguard hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 14:39
oder noch gar nicht dabei (bilbo)
Denk noch einmal drüber nach :lol:

Ansonsten ist Mono-Taktik neben Mono-Wissen momentan ein sehr interessantes Hobbit-Setting. :!:
warum erst jetzt !!! :D :D

hab ihn in meiner liste drin stehen ^^ gut, gibt also doch nen sam

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3629
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von TEW » Sa 11. Mai 2019, 05:12

Das ist kein Monotaktik, da sind nicht-Taktikkarten drin. :P ;) :D

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3726
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von doomguard » Sa 11. Mai 2019, 07:29

TEW hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 05:12
Das ist kein Monotaktik, da sind nicht-Taktikkarten drin. :P ;) :D
ist das deine definition? meine von mono ist: "nur helden mit ......."

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3629
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von TEW » Sa 11. Mai 2019, 10:29

Ja, schon. Wobei ich durchaus weiß, dass es da auch die "Nur Helden"-Sichtweise gibt. :)

Benutzeravatar
openMfly
Erzmagier
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 09:04

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von openMfly » Sa 11. Mai 2019, 12:29

TEW hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 10:29
Ja, schon. Wobei ich durchaus weiß, dass es da auch die "Nur Helden"-Sichtweise gibt. :)
Interessante Frage, ab wann ein Deck als "Mono" gilt.
Bisher ist wohl die "Helden"-Sichtweise am weitesten verbreitet.
Wobei es natürlich merkwürdig ist, ein Deck als "Mono" zu bezeichnen, das sich zu einem großen Teil aus anderen Sphären bedient.

TEW
Erzmagier
Beiträge: 3629
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: monotaktik monohobbits

Beitrag von TEW » Sa 11. Mai 2019, 14:55

Ja eben. Ich finde, ein Mono-Deck darf auch irgendwie nur die eine Sphäre benutzen. Jedenfalls würde ich es sonst nicht als Mono-Deck bezeichnern. :)

Aber gut, ist auch nicht so furchtbar wichtig. :lol:

Antworten

Zurück zu „HdR Deckbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast