Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Kombos, Strategien, mutige Spinnerein ... alles was zu einem spannenden und spaßigen Deckbau für das Herr der Ringe LCG gehört kann hier rein.

Moderatoren: OnkelZorni, Crabble

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3682
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von doomguard » Mo 22. Jan 2018, 20:34

was bedrohungssenkung angeht, könnte ich auch 1-2begrüßungen mehr reinnehmen (wenn ich dir schon den gandalf klau ;) ) eine hab ich eh drin, aber, wenn ich weis dass ich mit nem heimlichkeitspartner spiele würde ich die auf 2 oder 3 erhöhen. nehm ich auf jeden fall mit.

du würdest dich übrigens auch mit marcus deck gut ergänzen, er spielt vermutlch wieder die elbengeschwister (arwen, elrohir, elladan) und nimmt den bogen und andere elbenverstärkungen, kettenhemd und klinge, öfter rein, welche ja bei glorfindel auch super aufgehoben sind.

meine 3 decks die ich mitnehmen werde sind also:

dies wird der erstversuch, powerdeck(orte, counter, allrounder) zusammen mit marcus (kampfdeck) und hoffentlich noch nem 3. (davidro?):

elrond_gandalf_frodo_event
Spielerdeck für Der Herr der Ringe erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 22. Jan 2018

50 Karten im Deck, 3 Helden, Bedrohungsgrad: 34


Helden
1x Elrond (Elrond) (128 ZB6 Schatten (DD6))
1x Frodo Beutlin (Frodo Baggins) (025 SdD2 Carrock (SoM2))
1x Gandalf (Gandalf) (002 HdR2 Straße (LotR2))

Verbündete
1x Beorn (Beorn) (031 Grundspiel (Core))
3x Bergarbeiter aus Ered Luin (Ered Luin Miner) (066 TJ3 Tempel (DC3))
1x Bergarbeiter der Eisenberge (Miner of the Iron Hills) (061 Grundspiel (Core))
1x Bilbo Beutlin (Bilbo Baggins) (006 HdR2 Straße (LotR2))
3x Fährtenleser des Nordens (Northern Tracker) (045 Grundspiel (Core))
1x Gildor Inglorion (Gildor Inglorion) (079 SdD4 Emyn Muil (SoM4))
1x Gimli (Gimli) (004 HdR3 Saruman (LotR3))
3x Reiter der Mark (Rider of the Mark) (033 ZB2 Bruchtal (DD2))
3x Reiter von Rohan (Rider of Rohan) (060 HZ3 Sand (HC3))
1x Vorsteher der Heiler (Warden of Healing) (083 ZB4 Dunkelheit (DD4))
3x Zigil-Bergmann (Zigil Miner) (009 KD Khazad (KD))

Verstärkungen
1x Das Licht von Valinor (Light of Valinor) (107 ZB5 Grundfesten (DD5))
2x Die Pfeife des Zauberers (Wizard Pipe) (009 HdR2 Straße (LotR2))
1x Eine brennende Fackel (A Burning Brand) (033 SdD2 Carrock (SoM2))
1x Gandalfs Stab (Gandalf's Staff) (008 HdR2 Straße (LotR2))
1x Hobbitpfeife (Hobbit Pipe) (015 HdR1 Reiter (LotR1))
1x Lembas (Lembas) (064 RM3 Tharbad (RM3))
1x Narya (Narya) (015 GA Anfurten (GH))
1x Schattenfell (Shadowfax) (014 HdR3 Saruman (LotR3))
3x Unerwarteter Mut (Unexpected Courage) (057 Grundspiel (Core))
3x Vilya (Vilya) (137 ZB6 Schatten (DD6))
1x Warnung der Dúnedain (Dúnedain Warning) (026 SdD2 Carrock (SoM2))

Ereignisse
2x Begrüßung der Galadhrim (The Galadhrim's Greeting) (046 Grundspiel (Core))
3x Eine Prüfung des Willens (A Test of Will) (050 Grundspiel (Core))
3x Elronds Rat (Elrond's Counsel) (059 ZB3 Wächter (DD3))
3x Verborgenes Lager (Hidden Cache) (143 GdS6 Morgul (AtS6))
1x Wille des Westens (Will of the West) (049 Grundspiel (Core))
1x Zwergengrab (Dwarven Tomb) (053 Grundspiel (Core))


für spätr/experimente, dann noch nen waldelbendeck, cirdan, beravor, galadriel/legolas(g) (je nachdem ob der andere woanders gebraucht wird)

und das heimlichkeit siegpunkte, shrf wie lanzen, aufmarschverhinder (das untere reines wissensdeck):
viewtopic.php?f=187&t=26999&p=244638#p244638

davidro
Krieger
Beiträge: 49
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 21:53

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von davidro » Mo 22. Jan 2018, 23:04

Ich habe mich noch mit niemandem abgesprochen, was eventuelle Spielgruppen beim Fellowship-Event angeht. Ich kann also gerne, falls es sich dann so ergeben sollte und es von der Aufteilung her aufgeht, euer Zweierteam vervollständigen.

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4823
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von JanB » Di 23. Jan 2018, 09:56

Aktuell habe ich mir drei Decks gebaut, mit denen ich das Event besuchen werde.
Anhand der aktuellen Teilnehmeranzahl gehe ich stark davon aus, dass ich an einem 2er Tisch sitzen werde - maximal einem 3er, so dass Heldenüberschneidungen kaum vorhanden sein sollten.

Hobbits & Noldor - http://ringsdb.com/deck/view/88018
Tom & Sam unterstützt von Galadriel. Hat in meinen bisherigen Partien gut funktioniert. Tom hatte sich dabei zu einem recht guten Verteidiger gemausert und sein Volk hat ihn dabei bestens unterstützt. Galadriel hilft diesem mit ihrer Anwesenheit sehr, da so alle Hobbits ihrem +2 ATK Bonus durch Tom auch über die Abenteuerphase hinaus einsetzen können.

Cirdan & Freunde - http://ringsdb.com/deck/view/86430
Cirdan zusammen mit Gimli und Legolas. Nun, das Deck selbst hat wenig Verbündete, was aber auch nicht schlimm ist. Vom Start weg geht dieses Deck mit 8 ins Abenteuer und im späteren Verlauf eignet es sich hervorragend in jeder Phase. Nenya wird sicherlich immer ein gutes Ziel finden.

Hirgon & Ents - http://ringsdb.com/deck/view/81327
Mal ein Versuch die Ents möglichst flott auf den Tisch zu bringen. Sollte Hirgon erfolgreich im Abenteuer sein wäre es theoretisch möglich jede Runde je einen Ent beider Sphären auszuspielen. Da ich den guten Leaflock leider noch nicht besitze (http://ringsdb.com/find?q=leaflock) kann man ihn mir gern für den Versuch leihen.

Muggel
Magier
Beiträge: 50
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 20:27

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von Muggel » Di 23. Jan 2018, 23:17

Ich habe jetzt zwei Decks vorbereitet. Das Außenlehen-Deck ist ja schon ausführlich besprochen. Die aktuelle Version ist http://ringsdb.com/deck/view/74152
Dazu werde ich noch ein Gimli-Deck mitbringen, s. http://ringsdb.com/deck/view/88526 . Das würde ich morgen noch mal ausprobieren und dann evtl. noch anpassen. Falls wir an einem Tisch sitzen, Jan, und Du Dein Cirdan-Deck spielst, wird es bei mir das Außenlehen-Deck. Das ist ja aber eh mein Favorit

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3682
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von doomguard » Mi 24. Jan 2018, 00:08

muggel, wenn man sich die decks ansehen können soll, solltest du sie freigeben ;)

Muggel
Magier
Beiträge: 50
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 20:27

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von Muggel » Mi 24. Jan 2018, 12:32

doomguard hat geschrieben:
Mi 24. Jan 2018, 00:08
muggel, wenn man sich die decks ansehen können soll, solltest du sie freigeben ;)
Guter Tipp^^ Sind jetzt freigegeben

Benutzeravatar
JanB
Erzmagier
Beiträge: 4823
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 11:21
Wohnort: Kiel

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von JanB » Mi 24. Jan 2018, 12:37

Freigeben kann auf zwei Arten passieren.
1. Du hast sie veröffentlicht, dann bekommt diese Deckversion eine neue URL und etwaige Änderungen sieht man darüber nicht. Oder
2. Du gehst in die Einstellungen und erlaubst das "Decksharing" .. dann könnte man deine Decks jetzt sehen.

Ich vermute du hast 1. gewählt. ;)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Muggel
Magier
Beiträge: 50
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 20:27

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von Muggel » Mi 24. Jan 2018, 17:07

JanB hat geschrieben:
Mi 24. Jan 2018, 12:37
Freigeben kann auf zwei Arten passieren.
1. Du hast sie veröffentlicht, dann bekommt diese Deckversion eine neue URL und etwaige Änderungen sieht man darüber nicht. Oder
2. Du gehst in die Einstellungen und erlaubst das "Decksharing" .. dann könnte man deine Decks jetzt sehen.

Ich vermute du hast 1. gewählt. ;)
Das ist ja komplizierter als ich dachte :roll:

Außenlehen-Deck: http://ringsdb.com/deck/view/74152
Gimli-Deck: http://ringsdb.com/deck/view/88526

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3682
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von doomguard » Mi 24. Jan 2018, 20:35

@gimlideck,

würde bei den verbündeten noch etwas optimieren. d.h. veteranen von nadurion und den orkschlächter raus, und dafür lieber günstigere rein, d.h. den veteranenaxtkrieger, langbartwache und elder mehr. spart jeweils ne res ud die chance steigt, möglichst früh auf 5 zu kommen.

weiterhin, wenn du verbündetenheavy spielst, ist die gute geschichte auch noch ne gute option. ich vermute allerdings, dass du die im anderen deck haben wilst.

letztendlich,könig unterm berg. MUSS meiner meinung nach mind. einmal rein, wenn man führung und zwerge hat. die karte ist enfach großartig, besonders, wenn man auch noch ablagemechanik dabei hat (ered luin miner)

die verborgenen lager würden es imo auch gut ergänzen. du hast zumindest langbartwachen (deswegen auch auf 3 erhöhen) und gut ausgerüstet, was dich ablegen lässt, wenn du den könig unterm berg noch dazu nimmst, den auch noch.

konkret wären meine modifikationen also (bei nichtverwenden der guten geschichte):

raus:
- 2 veteranen von nandurion
- 1 orkschlächter
- 3 feindhammer (bei nur 3 waffen zu risky)

rein:
- 3 verborgene lager
- 1 veteranenaxtkrieger/longbeard elder
- 1 langbartwache
- 1 könig unterm berg

Muggel
Magier
Beiträge: 50
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 20:27

Re: Fellowship-Event 2017 - Gandalph, Kiel

Beitrag von Muggel » Mi 24. Jan 2018, 23:32

doomguard hat geschrieben:
Mi 24. Jan 2018, 20:35
@gimlideck,

würde bei den verbündeten noch etwas optimieren. d.h. veteranen von nadurion und den orkschlächter raus, und dafür lieber günstigere rein, d.h. den veteranenaxtkrieger, langbartwache und elder mehr. spart jeweils ne res ud die chance steigt, möglichst früh auf 5 zu kommen.

weiterhin, wenn du verbündetenheavy spielst, ist die gute geschichte auch noch ne gute option. ich vermute allerdings, dass du die im anderen deck haben wilst.

letztendlich,könig unterm berg. MUSS meiner meinung nach mind. einmal rein, wenn man führung und zwerge hat. die karte ist enfach großartig, besonders, wenn man auch noch ablagemechanik dabei hat (ered luin miner)

die verborgenen lager würden es imo auch gut ergänzen. du hast zumindest langbartwachen (deswegen auch auf 3 erhöhen) und gut ausgerüstet, was dich ablegen lässt, wenn du den könig unterm berg noch dazu nimmst, den auch noch.

konkret wären meine modifikationen also (bei nichtverwenden der guten geschichte):

raus:
- 2 veteranen von nandurion
- 1 orkschlächter
- 3 feindhammer (bei nur 3 waffen zu risky)

rein:
- 3 verborgene lager
- 1 veteranenaxtkrieger/longbeard elder
- 1 langbartwache
- 1 könig unterm berg
Danke, das sind sehr gute Ideen. Hab auch beim Spielen gemerkt, dass Feindhammer überflüssig ist. Hab inzwischen auch alle Waffen raus, da Gimli lieber 2x Plattenrüstung kriegen soll. Die gute Geschichte werde ich wohl auch noch irgendwie mit reinnehmen.
Ich überlege grade noch, ob Heilung rein soll (Navis Gürtel + 2x Vorsteher der Heiler), und ob ich den Truchsess rausnehme (die Ressourcen stapeln sich), und ob ein zweites Frühstück noch rein muss.

Antworten

Zurück zu „HdR Deckbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast