Nur 2 helden?

Kombos, Strategien, mutige Spinnerein ... alles was zu einem spannenden und spaßigen Deckbau für das Herr der Ringe LCG gehört kann hier rein.

Moderatoren: OnkelZorni, Crabble

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3780
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Nur 2 helden?

Beitrag von doomguard » Di 1. Mär 2016, 19:08

wenn man zwei schleichangriffe früh zieht, damit bedrohung senkt und dann den balrog erst in der 4. runde bekommt, müsste es klappen, denke ich.
aber bei schatten und flamme kannste auch bedenkenlos nen 3.helden dazunehmen, sogar einen möglichst teuren, da du ja eh bei bedrohung 0 beginnst. vll. sogar elrond, der kann auch für alle aussenlehen bezahlen egel, welche shpäre, opferst ihn gegen den balrog nach 2 runden oder, wanns soweit ist, und dann haste dein altes deck mit 1-2 verbündeten mehr und 1-2 attacken schon abgewehrt.
der lord von morthond wirkt zwar erst dann, wenn elrond tot ist, aber ich glaube, das könnte es wert sein.

dol guldur wird natürlich hammerhart, mit quasi 1 helden... glaube 1 chance ist, wenn sam gefangen wird und der truchsess in der 2 rnde gespielt werden kann. die schnelle hilfe zählt ja nicht zum 1-verbündeten-limit, das sind nur die von der hand gespielten verbündeten.

Cthugha
Magier
Beiträge: 85
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 07:35

Re: Nur 2 helden?

Beitrag von Cthugha » Mi 2. Mär 2016, 07:02

@Doomguard: Ich habe gestern "Schatten und Flammen" gespielt und es sogar mit diesem Deck geschafft (wenn ich keine Fehler gemacht habe). Mit den zwei Helden ist es aber in meinen Augen wirklich unschaffbar. Nachdem ich das erste Mal ziemlich schnell ausgeschaltet wurde und dann aber wusste, dass die Bedrohung auf 0 gesenkt wird, habe ich noch einen Helden dazu genommen. Ich habe Frodo Beutelin gewählt. Er ist zwar nicht die gleiche Sphäre, weswegen Lord von Morthond und Waffenstärke leider nicht mehr funktioniert haben. Ich war aber zu faul das Deck umzubauen, also hatte ich die 5 toten Karten in meinem Deck. Da meine Bedrohung so niedrig war, haben meine Heimlichkeitkarten lange gewirkt. Ich hatte im ganzen Spiel auch nur einmal Einfallsreich, was nach der 4-5 Runde durch eine Schattenkarte wieder abgelegt wurde. Auch Truchsess habe ich nie gezogen. Wenigstens konnte Frodo für die Schwertkämpfer aus Ethir zahlen und er hat auch den Hobbitmantel bekommen und damit immer gegen Durins Fluch geblockt, damit ich mit den restlichen Helden meine Außenlehen Armee aufbauen konnte. Ich habe dann in einem großen Schlag einmal Gandalf ausgespielt und Durin 4 Schaden verursacht und dann mit der ganzen Armee angegriffen, wodurch ich noch einmal 21 Schaden gemacht habe. Dann noch die Fähigkeit des Orts benutzt und das Szenario geschafft. Was schlimm war, ich hatte ab der Mitte des Spiels an jedem Helden "Wachsames Augen" hängen.

Benutzeravatar
TEW
Erzmagier
Beiträge: 3718
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:52

Re: Nur 2 helden?

Beitrag von TEW » Mi 2. Mär 2016, 09:06

Frodo ist wirklich hilfreich in dem Szenario. :)

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3780
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Nur 2 helden?

Beitrag von doomguard » Mi 2. Mär 2016, 09:26

gz!!! (du meinst vermutlich "durins fluch" ;) dem armen toten durin noch schaden zu machen wäre wirklich sauronsch ^^)

Ifingolis
Krieger
Beiträge: 27
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 15:34

Re: Nur 2 helden?

Beitrag von Ifingolis » So 6. Mär 2016, 21:28

Mein lone hero versuch halt es für recht ressourcenarm.
Vorschläge willkommen.
Meine sammling besteht aus den ersten 3 zyklen und den hobbit und ersten beiden hdr sagaboxen.

Solo hero
Spielerdeck für Der Herr der Ringe erstellt mit Der Deckbauer, Stand: 06. Mar 2016

50 Karten im Deck, 1 Helden, Bedrohungsgrad: 12

Helden
1x Aragorn (Aragorn) (053 ZB3 Wächter)

Verbündete
2x Anborn (Anborn) (114 GdS5 Gondor)
2x Arwen Undómiel (Arwen Undómiel) (058 ZB3 Wächter)
1x Erestor (Erestor) (077 ZB4 Dunkelheit)
2x Gandalf (Gandalf) (073 Grundspiel)
1x Hammerschmied von Erebor (Erebor Hammersmith) (059 Grundspiel)
2x Henamarth Flusslied (Henamarth Riversong) (060 Grundspiel)
1x Imladris-Stemseherin (Imladris Stargazer) (106 ZB5 Grundfesten)
2x Meister der Schmiede (Master of the Forge) (134 ZB6 Schatten)
2x Vorsteher der Heiler (Warden of Healing) (083 ZB4 Dunkelheit)

Verstärkungen
1x Barahirs Ring (Ring of Barahir) (007 GdS1 Truchsess)
1x Celebríans Stein (Celebrían's Stone) (027 Grundspiel)
1x Das geborstene Schwert (Sword that was Broken) (055 ZB3 Wächter)
2x Eine brennende Fackel (A Burning Brand) (033 SdD2 Carrock)
3x Einfallsreich (Resourceful) (062 ZB3 Wächter)
1x Falle im Wald (Forest Snare) (069 Grundspiel)
2x Lied der Könige (Song of Kings) (010 SdD1 Gollum)
2x Lied vom Reisen (Song of Travel) (081 SdD4 Emyn Muil)
2x Stachelfalle der Waldläufer (Ranger Spikes) (017 EvN Númenor)
2x Unerwarteter Mut (Unexpected Courage) (057 Grundspiel)
3x Vergiftete Stachelpfähle (Poisoned Stakes) (115 GdS5 Gondor)
2x Visionäre Führung (Visionary Leadership) (136 GdS6 Morgul)

Ereignisse
2x Aus der Wildnis (Out of the Wild) (036 ZB2 Bruchtal)
2x Begrüßung der Galadhrim (The Galadhrim's Greeting) (046 Grundspiel)
3x Daerons Runen (Daeron's Runes) (108 ZB5 Grundfesten)
2x Eine Prüfung des Willens (A Test of Will) (050 Grundspiel)
2x Schleichangriff (Sneak Attack) (023 Grundspiel)
2x Waldpatrouille (Forest Patrol) (089 GdS4 Osgiliath)

Benutzeravatar
doomguard
Erzmagier
Beiträge: 3780
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:05

Re: Nur 2 helden?

Beitrag von doomguard » So 6. Mär 2016, 22:22

auf jeden fall 3 mal Etwas Licht riskieren (Risk Some Light) und, dann da du eh einmal zurückstellen kannst, beschützer lorien und 3 mal reiches wissen rein.

wenn du eh auf führung baust, dann auch den truchsess.

du hast viele verbündete, die von heimlickeit profitieren auch gar nicht drin.

wird so glaube ich nicht viel reissen. würde auch nicht noch geist mit reinnehmen, kannst die karten (die zum teil recht teuer sind) eh nur spielen, wenn das lied des reisens liegt.

Antworten

Zurück zu „HdR Deckbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste