Belibteste Modelle WoW I und WoW II

Rassante Flugmanöver, die die Schlacht in den Lüften entscheiden können. Alles Rund um dieses einsteigerfreundliche und schnelle Miniaturenspiel findet sich hier.
Antworten
Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Belibteste Modelle WoW I und WoW II

Beitrag von marechallannes » Mi 3. Aug 2011, 00:36

Wollte mal in Erfahrung bringen was denn die bevorzugten Modelle der WoW Spieler sind.

WoW I:

Hier greife ich eigenlich immer zu den Albatros D.III Modellen mit den Piloten Voss, Hautzmayer und Brumowski.

Die D.III sollte eigentlich nicht die erste Wahl sein, denn sie ist verhältnismäßig langsam, hat keine besonderen Manöver und hält mit am wenigsten Schaden aus. Einzig beim Austeilen von Schaden ist sie auf Augenhöhe mit den anderen Fliegern.

Aber zum einen gefallen mir die Flieger von der Bemalung her am besten und ich schätze die "Underdog-Rolle" beim Luftkampf. Ein Luftsieg mit diesem Modell freut mich mehr, als wenn ich mich mit einer Sopwith Snipe oder Fokker D.VII hinter den Gegner klemme und ihm die Luft rauslasse.


Bei den Zweisitzern gefällt mir die LFG Roland C.II Manfred von Richthofen am besten. Es hat seinen Reiz, wenn man nur den Heckschützen als Abwehr hat. Der große Aktionsradius der Heckbewaffung macht diesen Nachteil wieder wett.


WoW II:

Sind zwar erst zwei Serien raus, aber ich glaube, ich habe mich ein bißchen in die Grummann F4 Modelle verguckt.

Die leichten Nachteile des Manöversdecks, die geringen Unterschiede zwischen schnellen und langsamen Manövern, werden durch die Feuerkraft wieder ausgeglichen. Besonders das F4 F-4 Modell mit dem Piloten Mc Worther hat auf halbe Liniealdistanz satte Feuerkraft.

Desing und Anstrich finde ich klasse. Hinzu kommt die, für mich wichtige, historische Bedeutung des Fliegers, welcher 1942 auf amerikanischer Seite die Hauptlast des pazifischen Luftkriegs zu tragen hatte.


Zweisitzer gibt es erst zwei Modelle, aber ich glaube, dass an der Junkers Ju 87 -Stuka - keiner vorbeikommt. Die einzigartige, vertikale Sturzflugbombardierung, sollte selbst dem miesesten Bombenschützen zu einem Trefer verhelfen.
Zuletzt geändert von marechallannes am So 29. Sep 2013, 00:35, insgesamt 1-mal geändert.
Voilà le soleil d'Austerlitz!

Kaiser
Bürger
Beiträge: 6
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 21:56
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Belibteste Modelle WoW I und WoW II

Beitrag von Kaiser » Mo 19. Mär 2012, 22:03

Na bei mir sind es momentan sämtliche Japanischen Flugzeuge :)

Bei WWI auch die Albnatros D.III einfach weil es lange Zeit das Arbeitspferd der Deutschen Luiftstreitkräfte war.

hdmonfms
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Di 19. Feb 2013, 03:22

Re: Belibteste Modelle WoW I und WoW II

Beitrag von hdmonfms » Di 19. Feb 2013, 04:05

die geringen Unterschiede zwischen schnellen und langsamen Manövern, werden durch die Feurekraft wieder ausgeglichen.




__________________________________
*Auch die Signatur ist ein angebotsfreier Raum, besonders wenn ich dort vorhabe, rechliche Grauzonen zu bewerben - Gruß Thanatos*

Benutzeravatar
Joscha
Magier
Beiträge: 82
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 19:42

Re: Belibteste Modelle WoW I und WoW II

Beitrag von Joscha » Mo 2. Sep 2013, 09:48

Ich liebe die Sopwith Snipe von Wings of War, das war Liebe auf den ersten Blick. Das Manöverdeck finde ich einfach obergeil, was ja kein Wunder ist, wie ich zugeben muss (ich habe allerdings keine Ahnung, wie das bei Wings of Glory aussieht).

Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Re: Belibteste Modelle WoW I und WoW II

Beitrag von marechallannes » So 29. Sep 2013, 00:36

Irgendwann wird Ares Games auch die alten Nexus Modelle wieder neu auflegen.

Fokker Dr. I, Sopwith Camel, Albatros D.Va und SPAD XIII wurden bereits neu aufgelegt.
Voilà le soleil d'Austerlitz!

Antworten

Zurück zu „Wings of War / Wings of Glory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste