Neues Wings of Glory Set Kompartibel?

Rassante Flugmanöver, die die Schlacht in den Lüften entscheiden können. Alles Rund um dieses einsteigerfreundliche und schnelle Miniaturenspiel findet sich hier.
Antworten
Morcar80
Bürger
Beiträge: 1
Registriert: Do 21. Nov 2013, 04:35

Neues Wings of Glory Set Kompartibel?

Beitrag von Morcar80 » Do 21. Nov 2013, 04:40

Hallo Zusammen

Habe gerade die ersten Flieger der 5ten Edition bekommen (Focke Wulf 190, Mustang P-51 usw.) Die MAnöverkarten haben
aber normale Spielkarten grösse, nicht mehr die gleiche wie bei den anderen 4 Editionen. Ist das um die neuen Flieger schneller zu machen
oder ist das neue Set mit den anderen nicht mehr Kompartibel?

Wäre für eine Rasche Antwort Dankbar

Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Re: Neues Wings of Glory Set Kompartibel?

Beitrag von marechallannes » Do 21. Nov 2013, 09:06

Genau - die neuen, größeren Karten sind nur für die höheren Geschwindigkeiten da.

Die sind voll kompatibel mit den Fliegern und Regeln von Wings of Glory (WK II) und den "alten" Fliegern von Nexus Games.
Voilà le soleil d'Austerlitz!

Fabian
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Jan 2014, 11:59

Re: Neues Wings of Glory Set Kompartibel?

Beitrag von Fabian » Di 14. Jan 2014, 12:15

Hallo
Sorry, das ich meinen ersten Post dazu gebrauche alte Threads wiederzubeleben.
ich habe jetzt vor kurzem mit Wings of Glory WWII angefangen.
Dabei habe ich bei einem kleinen Händler noch alte Wings of War Modelle gefunden.
Ich wollte mich eigentlich auf diesen Thread hier berufen und wollte mir diese Modelle holen, da es ja hier hieß " voll kompatibel....mit den "alten" Fliegern von Nexus Games"
Der Händler gibt zu, das er sich nicht so dolle mit dem System auskenne, gab aber an, das er nicht glaube, das die Modelle kompatibel sein zu der neuen Version :?:
Was ist denn nu richtig?
Die Karten wirken doch voll komaptibel und der Sockel genauso, oder?
Nur bei einer älteren Spitfire ist mir aufgefallen, das nicht die größeren Karten dabei sind wie bei den WoG Spitfires....
Daher wollte ich jetzt mal lieber hier nachfragen, bevor ich was am Schluß sinnlos kaufe

Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Re: Neues Wings of Glory Set Kompartibel?

Beitrag von marechallannes » Di 14. Jan 2014, 20:40

Servus.

Alle "alten" Nexus-Miniaturen sind 100% mit den "neuen" Ares Games- Miniaturen kompatibel.

Es gibt Unterschiede in der Fertigungsweise der Modelle und in der grafischen Gestaltung der Manöverkarten aber man kann die Flieger ohne Probleme gegeneinander antreten lassen.

Die neuen Weltkrieg 2 Flieger haben nur größere Manöverkarten, damit die schnellere Geschwindigkeit dargestellt werden kann.

Nexus Flieger, wie z.B. die Spitfire MK.I oder MK.II sind mit Ihren Manöverkarten schon an die Grenze des Machbaren/Darstellbaren gestoßen. Die aktuelle, neue, schnellere Spitfire MK.IX hat nun die größeren Karten.

Schlag' zu, wenn Du noch ein paar alte Weltkrieg 2 Flieger ergattern kannst, so schnell werden die nicht neu aufgelegt.




Die Sockel sind auch 100% kompatibel.

Ich hab' jede Menge alte und neue Flieger.
Voilà le soleil d'Austerlitz!

Fabian
Bürger
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Jan 2014, 11:59

Re: Neues Wings of Glory Set Kompartibel?

Beitrag von Fabian » Di 14. Jan 2014, 22:29

Merci für die prompte Antwort....
Es scheint ja leider so zu sein, das zwischen Release und Erhältlichkeit in Deutschland ja auch nochmal ordentlich Zeit vergeht.
Aber gut, mit über 10 Fliegern sollte ich zum Einstieg mehr als ausgelastet sein :)
Aber Sammeln macht sooo Spaß :D.....

Antworten

Zurück zu „Wings of War / Wings of Glory“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste