Diverse Fragen nach jahrelanger Pause zu Griechen und Phase Rundenbeginn

Alle Regelfragen zu Civilisation kommen hier rein.
Antworten
Suko4780
Magier
Beiträge: 60
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 08:36

Diverse Fragen nach jahrelanger Pause zu Griechen und Phase Rundenbeginn

Beitrag von Suko4780 »

Hallo!

Wir haben nach langer Zeit mal wieder dieses schöne Spiel rausgekramt und haben dabei doch wieder einige Regelfragen gehabt:

1.) In meiner Schachtel befanden sich zwei unterschiedliche Versionen des Spielertableau's der Griechen. Zum einen hätte ich gerne gewusst welches davon die aktuellere also aktuell gültige Version ist.

Beide tragen das Erweiterungssymbol von Ruhm & Reichtum aber auf dem einen steht:
Griechenland - Immer wenn die Griechen eine Technologie erforschen, die noch kein anderer ........ , erhalten sie die ausgegebenen Handelspunkte zurück.
.

Auf dem anderen steht:
Die Griechen - Wenn die Griechen eine technologie erforschen, die noch kein anderer .........., behalten sie alle ihre Handelspunkte.
Beides klingt ähnlich, könnte auch bei beiden das selbe gemeint sein. Aber warum wurde es dann geändert?

2.) Wie ist die genaue Reihenfolge in der Phase "Rundenbeginn"?

Ich hatte die Pyramiden gebaut und konnte nun ohne Anarchie meine Regierungsform ändern. Zum Start der Runde hatte ich Demokratie und habe mir deshalb 2 Handelspunkte genommen. Danach habe ich meine Regierungsform auf Fundamentalismus geändert und dann noch pro Armeefigur einen Kulturmarker genommen. Ist dies korrekt oder darf ich nur einen Rundenbeginn-Effekt der beiden Regierungsformen nutzen? Dazu konnte ich leider nichts in den Regeln finden!

Danke für Antworten!

Michael
Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 2105
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Re: Diverse Fragen nach jahrelanger Pause zu Griechen und Phase Rundenbeginn

Beitrag von Dogma79 »

Zu 2:
Ohne gerade die Regeln parat zu haben, würde ich sagen, dass du nicht beide Fähigkeiten nutzen kannst. Das Ändern auf eine andere Regierungsform ist ja schon Teil des Zuges und somit danach dann nicht mehr "Anfang des Zuges" anwendbar.

Die Formulierung der Griechen sagt für mich das Gleiche aus...
Die "großen alten FFG-Spiele", Awaken Realms, Pegasus...Viele Marker, Karten und Figuren 8-)
Suko4780
Magier
Beiträge: 60
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 08:36

Re: Diverse Fragen nach jahrelanger Pause zu Griechen und Phase Rundenbeginn

Beitrag von Suko4780 »

Aber auf den Regierungskarten steht ja nicht "Am Anfang der Runde" sondern "Rundenbeginn". Und so heißt ja nun auch die gesamte erste Phase einer Spielrunde. Von daher bin ich mir da nicht sicher ob das nicht doch geht. Zumindest finde ich nichts in der Regel was dies verbietet.
Zuletzt geändert von Suko4780 am Do 16. Sep 2021, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
Suko4780
Magier
Beiträge: 60
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 08:36

Re: Diverse Fragen nach jahrelanger Pause zu Griechen und Phase Rundenbeginn

Beitrag von Suko4780 »

Okay, durch weiteres Suchen hier im Forum habe ich inzwischen rausgefunden, dass der Civ-Bogen mit Titel "Die Griechen" wohl eine Promo war und der Bogen mit "Griechenland" aus der Erweiterung Ruhm und Reichtum stammt. Demnach ist die "Griechenland"-Version die aktuellere.

Dann stellt sich mir unweigerlich die Frage warum man die eigentlich 100% eindeutige Formulierung "....behalten sie alle ihre Handelspunkte" zu "....erhalten sie alle ausgegebenen Handelspunkte zurück" geändert haben.

ich weiß zumindest das es damals riesige Diskussionen zu den Griechen gab weil sie als zu stark empfunden wurden. Daher könnte ich mir vorstellen, dass versucht wurde diese Fähigkeit in der Erweiterung abzuschwächen. Demnach könnte man den Text so verstehen, dass man nur so viele Handelspunkte zurück bekommt wie diese Technologie gekostet hat (also bei einer Stufe 1 Technologie bekommt man nur 6 HP zurück, bei einer 2er 11 HP usw.).

Ich gebe aber zu, dass dies sehr theoretisch ist und der gesunde Menschenverstand einem sagt, dass beide Texte das selbe besagen ;-)
Benutzeravatar
Dogma79
Erzmagier
Beiträge: 2105
Registriert: Do 1. Nov 2007, 09:20

Re: Diverse Fragen nach jahrelanger Pause zu Griechen und Phase Rundenbeginn

Beitrag von Dogma79 »

Gab es die Diskussionen nicht auch zu den Spaniern?
Habe es schon leider zu lange nicht mehr gespielt....
Die "großen alten FFG-Spiele", Awaken Realms, Pegasus...Viele Marker, Karten und Figuren 8-)
Antworten

Zurück zu „Civilization - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast