Kampf mit mehreren Einheiten

Die Schlachten von Napoleon und ihre Regeltücken ...
Antworten
Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Kampf mit mehreren Einheiten

Beitrag von marechallannes » Fr 10. Dez 2010, 15:52

Es geht mit um den Abschnitt: Kampf mit mehreren Einheiten (Seite 32/33).

Da steht:
Eine feindliche Einheit kann nur einmal während er Aktivierung einer Einheit einer Gruppe angegriffen werden...
Wie ist das zu verstehen? Ist damit Feuerkampf und Nahkampf gemeint?




Angenommen die französische Einheit A steht in der Kontrollzone/Front von den britischen Infanterien B und C (der gleichen Einheitengruppe).

Eigentlich dürften aufgrund o.g. Regelung, die Einheiten B und C nicht getrennt auf A feuern, sondern dass z.B. die Einheit B feuert und C. mit +2 unterstüzt.

Ist es aber möglich, dass die Einheit B auf die Franzosen feuert und Einheit C später die Franzosen im Nahkampf angreift?

Das leuchtet mir nicht ein. Da es aufgrund der Formationen vielleicht sinnvoller ist, dass eine Einheit schiesst und die andere den Nahkampf wählt.

...oder habe ich die Regelung ganz falsch verstanden? :?
Voilà le soleil d'Austerlitz!

zwobot

Re: Kampf mit mehreren Einheiten

Beitrag von zwobot » Mo 13. Dez 2010, 22:38

marechallannes hat geschrieben:Wie ist das zu verstehen? Ist damit Feuerkampf und Nahkampf gemeint?
Ja
marechallannes hat geschrieben:Angenommen die französische Einheit A steht in der Kontrollzone/Front von den britischen Infanterien B und C (der gleichen Einheitengruppe).

Eigentlich dürften aufgrund o.g. Regelung, die Einheiten B und C nicht getrennt auf A feuern, sondern dass z.B. die Einheit B feuert und C. mit +2 unterstüzt.

Ist es aber möglich, dass die Einheit B auf die Franzosen feuert und Einheit C später die Franzosen im Nahkampf angreift?
Nein, aber Sie kann B unterstützen und dann eine andere Einheit als A im Nahkampf angreifen.
marechallannes hat geschrieben:Das leuchtet mir nicht ein. Da es aufgrund der Formationen vielleicht sinnvoller ist, dass eine Einheit schiesst und die andere den Nahkampf wählt.
Situationsabhängig muß man daraus das beste machen.

Benutzeravatar
marechallannes
Erzmagier
Beiträge: 2588
Registriert: Sa 7. Mär 2009, 12:10
Wohnort: Zirndorf

Re: Kampf mit mehreren Einheiten

Beitrag von marechallannes » Di 14. Dez 2010, 03:59

Ich muss nochmal nachhaken.

Die Einheit die beim Feuern unterstützt kann -im Gegensatz zur Einheit die gefeuert hat- auch nochmal (einen anderen Gegner) im Nahkampf angreifen?

Das Unterstützen zählt auch als "Feuern" im Sinne der Regel.
Voilà le soleil d'Austerlitz!

Benutzeravatar
selbuorT
Erzmagier
Beiträge: 484
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 22:03
Wohnort: München

Re: Kampf mit mehreren Einheiten

Beitrag von selbuorT » Di 11. Jan 2011, 13:56

Die Frage hatten wir uns letzte Woche auch gestellt.

Wir hatten uns auf folgende Auslegung der Regel geeinigt:

Feuern und/oder Nahkampf:
Einheit A greift den Gegner A an. Einheit B steht benachbart und unterstützt Einheit A.
Einheit B darf nicht nochmal einen möglichen Gegner B angreifen oder eine andere Einheit unterstützten.
Gegner A darf nach Angriff von Einheit A durch keine andere eigene Einheit angegriffen werden.

Angriff oder Unterstützung kann nur einmal erfolgen und muss angesagt werden.

Antworten

Zurück zu „Schlachten von Napoleon - Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast