Reprint???

Hier kann über die Akte White Chapel diskutiert werden. Regelfragen bitte im Regelforum.

Moderator: WarFred

Benutzeravatar
Darkseed
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:49
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Reprint???

Beitrag von Darkseed » Di 19. Mär 2013, 15:31

Hallo Heidelbären,
habe ja leider "Die Akte Whitechapel" verpasst und habe gelesen, dass Fantasy Flight Games eine überarbeitete Fassung des Spiels im 2. Quartal 2013 rausbringt.
Nun meine Frage, bringt ihr das Spiel auf Deutsch auch wieder raus? Wenn ja, wann wird das ungefähr der Fall sein?
Und wenn nicht, wie schwer ist das Spiel -> könnte man das auch mit der englischen Version mit Leuten spielen, die nur wenig Englisch sprechen?
LG Seedy ^^

Code21
Erzmagier
Beiträge: 149
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 09:30

Re: Reprint???

Beitrag von Code21 » Mi 20. Mär 2013, 13:50

Wenn ich mich recht erinnere, gibt es keinen Text auf Spielmaterial (von Namen einmal abgesehen). Wenn dich also ein englisches Regelbuch nicht stört, spricht m.E. nichts gegen die FFG Version. Evtl. gibt es hier auch noch das deutsche Regelheft von der Nexus-Version? Meines Wissens ändert FFG, bis auf die Einfärbung einiger Marker, nichts am Spiel...

Schöne Grüße
kürzlich gespielt:
Bild

Benutzeravatar
Darkseed
Späher
Beiträge: 14
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:49
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Reprint???

Beitrag von Darkseed » Fr 22. Mär 2013, 13:01

Hi Code21,
danke für die Info. ^^ Mich stört das englische Regelbuch nicht, aber wenn es auf deutsch rauskommen würde, wäre es noch viel besser. :) Hier mal kurz die Änderungen, die vorgenommen werden:

- Jack the Ripper Sichtschirm: Die Karte drauf ist größer; Spezial Bewegungen sind nun draufgedruckt; der Sichtschirm ist nun anders aufgebaut, dass er besser steht und die geheimen Informationen besser schützt.

- HölzerneSpielsteine: Die Frauen, Patrolien und "Time of Crome" Spielsteine sind schnell abgenutzt und können dadurch verraten wo was liegt, darum sollen sie nun aus Holz sein.

- Marker: Manche der Plastikscheiben sind nun in unterschiedlicher Farbe. Die Hinweis Marker sind nun gelb und die "Falsch" Marker sind blau.alse Clue markers are blue.

- Buchstaben: Da es optionale Komponenten sind, sind sie nun keine Pappmarker mehr, sondern Papierbögen. Dies ist um Kosten in der Produktion zu sparen. Auf der Rückseite davon sind nun die Buchstabeneffekte im Detail beschrieben.

- Regelbuch: Die Regeln vom Spiel sind so geblieben. Aber die offizielle Errate ist in das Regelbuch integriert worden. Das Format vom Regelbuch wurde verändert, so das Besitzer der ersten Edition durch den Kauf eines Upgradekits auf die 2. Edition wechseln können. Auf diese Weise müssen die Spieler nicht eine komplett neue Version kaufen, können aber die Verbesserungen auch nutzen.

Würde mich wirklich sehr freuen, wenn das von den Heidelbären auch auf deutsch vertrieben wird. ^^

footballcore
Magier
Beiträge: 84
Registriert: So 5. Dez 2010, 21:18

Re: Reprint???

Beitrag von footballcore » So 14. Jul 2013, 09:13

Upgradekits auf die 2. Edition?? Dachte ändert sich nichts?

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Reprint???

Beitrag von Trakanon » So 14. Jul 2013, 12:24

Ich arbeite gerade an der Lokalisierung des Spiels (sprich: an der deutschen Ausgabe).

Erst einmal zur Klarstellung:
Nicht FFG hat das Spiel überarbeitet und die Errata eingearbeitet, sondern die Italiener von Stratelibri bzw. deren Lizenzgeber. FFG hat lediglich die Lizenz, das italienische Spiel auf Englisch herauszubringen, so wie wir die Lizenz haben, das italienische Spiel auf Deutsch herauszubringen.

Ein Upgrade-Kit wird es nicht geben. Die Spielregel ist in einem druckerfreundllichen A4-Format geschrieben und wird zum Download bereit gestellt. Mit der neuen Regel und dem alten Spielmaterial lässt sich das Spiel problemlos spielen (haben wir selbst auf unserem letzten Verlags-Spieleabend ausprobiert). Man darf sich nur von den Plastikmarkern nicht irritieren lassen, da die zum Teil die Farbe gewechselt haben.

Zum Erscheinungsdatum der Deutschen Ausgabe kann ich noch nichts verlässliches sagen. Ich hoffe noch vor Essen. Wie gesagt, ich arbeite gerade daran. Es wird aber auf jeden Fall noch in diesem Jahr erscheinen.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

footballcore
Magier
Beiträge: 84
Registriert: So 5. Dez 2010, 21:18

Re: Reprint???

Beitrag von footballcore » So 14. Jul 2013, 16:34

ok danke also nur neue regeln runterladen udn fertig DANKE

Gezeitenfürst
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 16. Jul 2013, 00:43

Re: Reprint???

Beitrag von Gezeitenfürst » Mo 29. Jul 2013, 11:42

Darkseed hat geschrieben:- Buchstaben: Da es optionale Komponenten sind, sind sie nun keine Pappmarker mehr, sondern Papierbögen. Dies ist um Kosten in der Produktion zu sparen. Auf der Rückseite davon sind nun die Buchstabeneffekte im Detail beschrieben.
Was ist hier gemeint?
Ich kann dumme Menschen sehen.

Gezeitenfürst
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 16. Jul 2013, 00:43

Re: Reprint???

Beitrag von Gezeitenfürst » Di 3. Sep 2013, 08:17

So viele Antworten.
Ich kann dumme Menschen sehen.

Benutzeravatar
Trakanon
Administrator
Beiträge: 3232
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 15:03
Wohnort: Dallau

Re: Reprint???

Beitrag von Trakanon » Di 3. Sep 2013, 10:26

Gezeitenfürst hat geschrieben:
Darkseed hat geschrieben:- Buchstaben: Da es optionale Komponenten sind, sind sie nun keine Pappmarker mehr, sondern Papierbögen. Dies ist um Kosten in der Produktion zu sparen. Auf der Rückseite davon sind nun die Buchstabeneffekte im Detail beschrieben.
Was ist hier gemeint?
Letters = Briefe...

Hiermit sind die Briefe gemeint, die Jack the Ripper ab der 2. Nacht als optionale Regel spielen kann. Früher waren die auf Pappbögen gedruckt und aus einem Stanzbogen herauszutrennen. Es handelt sich dabei nun um Papierbögen im A6-Format (meine ich), statt um kleine Kärtchen von ca.7x7 cm.
Marco Reinartz
ASMODEE GmbH
- Redaktion -

Gezeitenfürst
Erzmagier
Beiträge: 239
Registriert: Di 16. Jul 2013, 00:43

Re: Reprint???

Beitrag von Gezeitenfürst » Di 3. Sep 2013, 17:17

Ah, die Briefe. Was Letters sind weiß ich, aber davon war nicht die Rede, daher haben mich die "Buchstaben" etwas irritiert.
Ich kann dumme Menschen sehen.

Antworten

Zurück zu „Die Akte Whitechapel - Diskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast